Kabine in Waren beim Bundeswehrdepot Ost verladen

Hier können aktuelle Angebote von KAT Fahrzeugen und Teilen gepostet werden, sei es privat, bei Mobile.de, bei der Vebeg oder bei Händlern.
Antworten
Benutzeravatar
Struth
Beiträge: 10
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:24

Kabine in Waren beim Bundeswehrdepot Ost verladen

Beitrag von Struth » Di 18. Feb 2020, 11:03

Hallo in die Runde,
in Waren beim Bundeswehrdepot Ost wurden diverse Leichtmetall-Kabinen versteigert. Aus Datenschutzgründen nennt mir die Vebeg natürlich nicht die anderen Käufer. Ich benötige einen Kran oder Hebevorrichtung zum verladen und eventuell die weiteren Käufer ebenfalls. Wer sich mit mir zwecks Verladung zusammenschließen möchte, schreibe mir eine PN.
Grüße
Volker

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1290
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Kabine in Waren beim Bundeswehrdepot Ost verladen

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 18. Feb 2020, 22:18

Hallo,

nein, ich habe keinen 4. Container gekauft.

Aber ich habe an drei Standorten drei unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Das Problem wegen dem Aufladen ist die blöde Gesetzesregel, daß der Versender mit haftet,
wenn unterwegs die Ladungssicherung nicht jobbt.
Daher hat man den Behörden verboten, Hand anzulegen.
Die Leute von der StOV sind sehr glücklich, über diese Anweisung.
So braucht man nicht arbeiten.

Drei Beispiele:

- In Norden (oder Emden ?) hat man den FM2 einfach per Gabelstapler aufgeladen - Fettich.
- In Kranenburg hat man den Kran aus der Garage geholt, und jeweils zwei Flachbettanhänger aufeinander gestellt.
- In Karlsruhe musste ich ein ziviles Kranunternehmen mit der Verladung vom FM2 beauftragen.
Jede andere Form haben sie seinerzeit nicht zugelassen. Nicht mal den Obergefreiten-Dienstweg zum nächsten Bauunternehmen.

Die Aktion in Karlsruhe war aber bezahlbar.
Ich meine mich zu erinnern, daß es irgendwas zwischen 90,- und 120,- Eur gekostet hat.

Aus Waren (a.d. Müritz) haben wir den KAT geholt.
Die StOV-Oberfrau war da ziemlich bissig.
Selbst das Herbeiholen des Batteriewägelchens zum Fremdstarten war eine Stunde diplomatischer Redeaufwand.


Odin
Beiträge: 19
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 12:07

Re: Kabine in Waren beim Bundeswehrdepot Ost verladen

Beitrag von Odin » Mi 4. Mär 2020, 08:34

Das hat gestern mal super geklappt. Ich habe meine zwei FM1 abgeholt und Volker seinen FM2 bekommen. :clap: Gemeinsam aufgeladen mit der Hebevorrichtung ging es echt schnell. :D Die hab ich dann noch schnell aufm weg vom Urlaub nach Hause vom Gerd erworben... was für Tage

Image

Image
Dateianhänge
7DD79B3C-E2EF-4800-8377-03FC3768FD88.jpeg
1A4964E3-3BF0-415A-A294-1908A5218DA8.jpeg

Benutzeravatar
Struth
Beiträge: 10
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:24

Re: Kabine in Waren beim Bundeswehrdepot Ost verladen

Beitrag von Struth » Mi 4. Mär 2020, 13:10

Schon genial sich über das Forum abzustimmen bzw. überhaupt kennen zu lernen und sich gegenseitig zu helfen.
Danke an Jens und seine Kumpels, die Hebevorrichtung hat vieles vereinfacht. :)

Unser KAT steht auf einer Wiese, die nicht über eine befestigte Zuwegung angefahren werden kann. Die 2t zusätzlich auf der Pritsche und die vom Regen aufgeweichte Zuwegung hat uns noch eine weitere körperliche Herausforderung beschert. Irgendwann passiert es und man fährt sich das erste Mal fest :lol:
Jetzt steht der KAT mit matschigen Rädern auf seinem Platz, der FM2 ist wieder abgeladen und ich kann meine Arme kaum noch heben.

Die Kabinen sind aus Waren abgeholt, es war ein erfolgreicher Tag :D
Volker
Männer werden sieben, danach wachsen sie nur noch

Antworten