Ersatzradhalterung

Antworten
Smoking Joe
Beiträge: 32
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:49

Ersatzradhalterung

Beitrag von Smoking Joe » Mo 28. Jan 2019, 10:48

Guten Morgen in die Gemeinde...

Ich hätte da mal eine kurze, vielleicht unsinnige Frage.

Ich habe nun nach zwei Jahren, das erste mal versucht

meine Ersatzradhalterung ohne Rad per Hand hochzu-

klappen. Dabei habe ich festgestellt, dass auf dem letzen

Fünftel also kurz bevor der Halter senkrecht steht ein

richtig starker Widerstand zu spüren ist wie bei einem

Drehstab..

Kennt das jemand..?? Ist das normal..??

P.S bevor die Frage kommt.... Motorraumklappe ist

geöffnet und die Halterung ist nicht in die Vorspann-

Feder eingerastet....

Wäre für Antworten dankbar nicht das da was verbogen

ist....🤔🤔
......kein Ad Blue heute..?? Und ich verließ lachend die Tankstelle....

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Ersatzradhalterung

Beitrag von A N D R E A S » Mo 28. Jan 2019, 12:03

In der Achse soll eine Drehstabfeder drin sein :roll:
A N D R E A S

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 279
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: Ersatzradhalterung

Beitrag von MrCrabs » Mo 28. Jan 2019, 12:47

Die das Rad nach dem Kipp Punkt einbremst damit es nicht einschlägt und zudem ermöglicht es überhaupt runterzukurbeln. (Sonst käme es beim runterkurbeln ja gar nicht über den Kipp Punkt).
Gruß Felix

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1104
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Ersatzradhalterung

Beitrag von fun-ski » Mo 28. Jan 2019, 12:53

Moin
kann sein das der Torsionsstab einen Klick zu hart steht, hatte ich auch schon mal.
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1193
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Ersatzradhalterung

Beitrag von Zentralgestirn » Mo 28. Jan 2019, 13:02

Hallo,

Das kommt daher, dass es bei der ersten Version der Winde, die mit dem Stahlseil, noch keine Spiralfeder verbaut war. Im Scharnier des Reserveradhalters ist eine Drehstabfeder. Sie ermöglicht das runterlassen des Rades, weil der Drehpunkt außen ist und der Schwerpunkt des Rades über den Drehpunkt muss ohne das einer seine Finger zwischen Rad und fh stecken muss.

Würde ich nicht bei gehen. Klappt bei mir mit 16er und ohne Spiralfeder sehr gut.

Wenn du es nicht willst, einfach die Schraube im Gelenk raus bauen, wo die Nocke sich am Schraubenkopf abstützt. Dann ist die Drehstabfeder außer Betrieb.

Grüße Sebastian

Smoking Joe
Beiträge: 32
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:49

Re: Ersatzradhalterung

Beitrag von Smoking Joe » Mo 28. Jan 2019, 14:24

Männer.......

Ich bedanke mich für die fixe Info...

Somit sind alle Unklarheiten beseitigt...😜

Somit habe ich ja quasi ein redundantes System

aus Feder und Drehstab...😂😂

Nein im Ernst, vielen Dank und eine gute Woche

Gruß Sebastian
......kein Ad Blue heute..?? Und ich verließ lachend die Tankstelle....

Antworten