Erfüllung eines Traumes

Antworten
island-hekla
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Erfüllung eines Traumes

Beitrag von island-hekla » Mo 3. Dez 2018, 16:59

So nachdem wir uns als neue Kat-Besitzer Mitte des Jahres vorgestellt haben, wollte ich mal etwas zu unserem Ausbau des Kat´s zum Reisemobil schreiben.

Angefangen hat es vor etwa 4 Jahren. Wir haben uns überlegt einen Allrad-LKW zu kaufen und diesen als Reisemobil auszubauen.

Zuerst war die Überlegung einen 7,5 Tonner zu kaufen, da wir diesen mit unseren Führerscheinen fahren dürfen. Nach vielen Gesprächen mit Leuten, die diesen Plan bereits umgesetzt haben, kamen wir zu dem Entschluss, das mit den 7,5 Tonnen klappt nicht. Also haben wir uns nach etwas größerem umgesehen. Dabei kamen wir dann zum KAT. Beim Vergleichen mit anderen Fahrzeugen war die Entscheidung für den KAT schnell gefallen.

Vor gut drei Jahren haben wir dann mit der Planung für den Ausbau begonnen. Wieviel Platz brauchen wir, wie soll die Aufteilung sein, was muss alles rein.
Als Aufbau sollte es ein Shelter FM2 werden. Wir haben Skizzen für die Raumaufteilung erstellt und uns überlegt den Ausbau mit Fichtenholz zu machen. Also vor gut zwei Jahren in den Wald und Fichten gefällt.

Bretter und Kanthölzer haben wir mit dem eigenen Sägewerk aufgesägt und zum Trocknen gestapelt.

Zwischendurch haben wir auch was für die Entspannung getan und uns am Lagerfeuer ausgeruht.

Anfang 2018 haben Anke und ich den LKW-Führerschein gemacht, damit wir auch einen KAT fahren dürfen

Am 17.06.2018 war es dann soweit. Wir sind Richtung Heilbronn gefahren und haben uns einen KAT mit Seilwinde angesehen und direkt per Handschlag gekauft.

Am 24.06.2018 sind wir wieder Richtung Heilbronn gefahren und haben den KAT abgeholt. Auf der Heimfahrt bekamen Anke und ich das Grinsen dann nicht mehr aus dem Gesicht, wäre da nicht die Sache gewesen „las mich auch mal fahren“. Wir haben uns dann die Strecke gerecht aufgeteilt. Der KAT lief super und wir sind ohne Probleme zu Hause angekommen. Jetzt steht er vor dem Haus und wir freuen uns jeden Tag.

Zwischendurch muss er natürlich bewegt werden.
Dateianhänge
A.png
B.png
C.png
D.png
E.png
F.png
G.png

island-hekla
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von island-hekla » Mo 3. Dez 2018, 17:05

Im August 2018 haben wir dann mit dem Ausbau begonnen.

Zuerst das Fahrerhaus
Eine Halterung für das Radio und Steckdosen für die Kühlbox und die Handys.
Dann ein Regal mit Klappen für den Stauraum hinter dem Fahrersitz, damit wir dort mehr unterkriegen und ein wenig Ordnung herrscht.
Dateianhänge
H.png
I.png
J.png

island-hekla
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von island-hekla » Mo 3. Dez 2018, 17:14

Im Juli 2018 sind wir nach Thüringen gefahren um uns einen FM2 anzusehen. Dieser war in einem guten Zustand, sodass wir ihn gekauft haben.
Wieder zu Hause wurde die Ladefläche mit Ovatolöl versiegelt damit dann der FM2 darauf gestellt werden kann.

Am 10.11.2018 sind Anke und ich morgens um 06:00 los gefahren und waren abends um 19:00 Uhr wieder zurück. Verladung und Fahrt haben super geklappt.

Bei der Rückfahrt habe ich hinter Eisennach Anke den Schlüssel gegeben und bis zu Hause auch nicht wieder bekommen.
Dateianhänge
K.png
L.png
M.png

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 971
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von fun-ski » Mo 3. Dez 2018, 18:05

Moin
klasse Nummer.viel Spass noch beim Ausbau des Shelters und vergesst nicht die Ecken zu dämmen :D
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

island-hekla
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von island-hekla » Mo 3. Dez 2018, 19:54

Zu Hause habe ich damit begonnen, die restlichen Teile aus dem Shelter auszubauen und die Öffnungen mit Alublechen zu verschließen.

Als nächstes beginnt der Innenausbau.
Dateianhänge
P.png
Locks und Kopfwand vom Shelter isoliert (noch nicht ganz fertig)
Q.png
Ausruhen muss auch sein, also eben eine Bank gebaut für die Kaffepause
R.png
Bett mit Zwischenboden
T.png
Erstmal in Bretterlager neue Bretter hohlen, schneiden hobel, Feder und Nut fräsen und dann einbauen
U.png
Sitzbänke mit viel Stauraum
V.png
W.png
Rückenlehne mit Staufach für die Weinflaschen

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 971
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von fun-ski » Mo 3. Dez 2018, 20:23

Moin
Ich glaube da will jemand meine 6 Wochen Ausbau unterbieten :mrgreen: :shock: :shock:
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

island-hekla
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von island-hekla » Mo 3. Dez 2018, 20:35

Das werde ich nicht schaffen. Geplant waren ursprünglich zwei Jahre. Derzeitig gehe ich mal von einem Jahr aus. Im Sommer kommen erst die Fenster und eine Türe an der Seite an die Reihe und es gibt noch ganz viel Technik zu installieren.

Gruß
Eric

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 233
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: Erfüllung eines Traumes

Beitrag von MrCrabs » Mo 3. Dez 2018, 21:24

Hallo Eric und Anke,

schöne Geschichte und schöner Ausbaubericht, ich bin gespannt wie es weiter geht!
Gruß Felix

Antworten