Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Verwendet dieses Forum, wenn ihr selbst mit dem KAT unterwegs seid und uns auf dem Laufenden halten wollt.
Antworten
Benutzeravatar
stahlma
Beiträge: 141
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 14:03

Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von stahlma » Mo 2. Jul 2018, 18:38

Servus zusammen,

Bin also am Freitag mit dem Kat nach Hamburg gefahren, Ziel Schweden. Am Abend noch mit Freunden ein Bier getrunken und wollte dann mit dem Kat, der zugegebenermaßen nicht ideal geparkt war zu meinem übernachtungsplatz fahren. Drücke also nachts um 1.30 den Startknopf und: nichts. Wegfahrsperre gecheckt, ok. Spannung kommt am Starter an. Also Starter defekt :( Um 3.30 den freundlichen MAN 24h Notfallservice angerufen (00 800 6624 5324): Wir schicken in 30 min jemanden. Ich, äh morgen um 8 reicht. Bekomme in der nacht dann noch eine SMS, dass der Monteur um 8.15 da ist. 8.20 steht er vor meinem Kat. Anlasser ausgebaut, siehe Bild, Totalschaden. Vermutlich nach dem Starten nicht ausgekuppelt und dann völlig zerstört. Die Kohlen waren nur noch Staub. Also den Kat abgeschoben (Bild) und dann aus eigener Kraft in die Werkstatt. Dort alle extrem freundlich, kompetent und hilfsbereit, auf dem Firmengelände übernachten, gar kein Problem. Am Sonntagmorgen komm ich vor die Tür und da steht eine Kiste mit neuem Starter mit einem netten Zettel, Totalität: "ich dachte, du hast es ja eilig, da hab ich den Starter schon mal hingestellt." konnte ihn also einbauen und weiter ging es. Rechnung kam heute, fuer den Starter und alles drumherum 1.200 EUR incl MwSt. Sehr, sehr fair. Würde den Kat am Liebsten immer dahin bringen. Falls es interessiert, ist der MAN TB Servicebetrieb in der Warnstedtstraße 18, 22525 Hamburg.

So, jetzt ist der Urlaub gerettet :)

Viele Grüße

Martin BildBildBild

Gesendet von meinem STV100-4 mit Tapatalk


Benutzeravatar
simon
Beiträge: 657
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von simon » Mo 2. Jul 2018, 19:09

Moin Martin!

Freut mich, dass das so gut geklappt hat. Ich war bisher nur einmal bei dem MAN in der Warnstedtstraße (ich empfehle bei einem Besuch dort auch den Blick zum Nachbarn, der Buddelship Brauerei).
Leider war mein Problem wohl zu speziell für die Kollegen (Ich brauchte eine Tachoangleichung), aber sonst vom Umgang her und auch Ersatzteilbestellung ohne Probleme. Hab mich sehr nett mit dem Kollegen über den KAT unterhalten.

Schönen Urlaub, und wenn du mal wieder in Hamburg bist komm gern auf nen Kaffee rum. Dein Fahrzeug würde ich gerne mal in Natura sehen!

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 64
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von Lake4200 » Di 3. Jul 2018, 17:00

Coole Show in der Hafencity :-)

Sag mal muss man beim MAN PannenService irgendwie Mitglied sein?

Hört sich ja nach einer guten ADAC Alternative an.

Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
stahlma
Beiträge: 141
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 14:03

Re: Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von stahlma » Di 3. Jul 2018, 19:07

Servus,

Ne muss man nicht, muss nur einen MAN haben ;)

Viele Grüße Martin

Gesendet von meinem STV100-4 mit Tapatalk


Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 777
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von pshtw » Mi 4. Jul 2018, 10:06

Moin,
Du hattest aber obligo von daheim, oder?
Ich kenn das aber nur so, das fremde Werkstätten als erstes Geld sehen wollen, bzw eine Ausfallgarantie / Kostenübernahme von meiner heimatlichen Werkstatt.
Ich hatte sogar schon den Fall, das die nicht mal anfangen wollten, obwohl der Fahrer Geldkassette unter dem Arm hatte :roll:
Die wollten trotzdem erst Garantie von meiner Werkstatt....
Wie hast Du das hinbekommen wenn Du am Sonntag selber komplettiert hast und losgefahren bist?
Gruß
Peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 3. bis 5. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
stahlma
Beiträge: 141
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 14:03

Re: Ein schönes Erlebnis mit dem MAN Service

Beitrag von stahlma » Mi 4. Jul 2018, 13:20

Bin bei der Heimatwerkstatt als Kunde mit Bonität gelistet, daher alles auf Rechnung

Gesendet von meinem STV100-4 mit Tapatalk


Antworten