Marokko, etwas gebuddelt...

Bitte postet hier Berichte eurer Reisen und Rallyeteilnahmen.
Antworten
Benutzeravatar
stahlma
Beiträge: 123
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 14:03

Marokko, etwas gebuddelt...

Beitrag von stahlma » Do 12. Apr 2018, 15:57

Das wollte ich euch nicht vorenthalten: Bin im Atlas ca. 50cm neben der Strasse gefahren und dann haben wir 3h gegraben, um wieder raus zu kommen... Hatte uebrigens GFK Sandbleche dabei, die sich sehr gut bewährt haben.

Vg

Martin Bild

Gesendet von meinem STV100-4 mit Tapatalk


Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 862
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Marokko, etwas gebuddelt...

Beitrag von fun-ski » Do 12. Apr 2018, 16:18

Mensch Martin
du hast es aber mit der schräg parkerei :roll: :D
Super das du es wieder raus geschafft hast, ist schon beruhigend wenn es seitlich nicht weiter bergab geht
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
stahlma
Beiträge: 123
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 14:03

Re: Marokko, etwas gebuddelt...

Beitrag von stahlma » Do 12. Apr 2018, 16:22

Haha, der Gedanke kam mir auch :-) Allerdings wäre es auch kein großer Trost geweden, wenn er da auf der Seite gelegen wäre. War nur beruhigt, denn nach dem letzten Experiment wusste ich ja, dass er bei 27° Seitenneigung noch nicht umfällt und hier waren es "nur" 20°. Trotzdem hat mir meine Frau in der Situation eine leichte Unruhe bescheinigt ;-)

Aber bei einem bin ich mir echt sicher, ich würde nicht wollen, dass der Kat noch schwerer ist...

Antworten