... "Bitte einmal Innen und Außen reinigen" ....

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1179
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: ... "Bitte einmal Innen und Außen reinigen" ....

Beitrag von fun-ski » Mo 3. Feb 2020, 18:22

AndreasE hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 15:16
Das Abholen des Werkzeugsatzes "MES3 Sonderwerkzeug für 5to, 7to und 10to mil gl Fahrgestell" hat sich gerade rechtzeitig ergeben (Danke Mathias). Darin war zum Beispiel in einer der 5 Kisten das Sonderwerkzeug um die Bremsenfedern wieder einhängen zu können. Gegenüber meinen früheren Versuchen war das ja ein richtiger Klacks. Schwupp und schon waren die Federn drinnen. Eine dankenswerte Erleichterung bei den herrschenden Temperaturen.
Liebe Grüße,
Andy
Halllo Andreas
wollte mich aus aktuellem Anlass auch noch mal an die Bitte eines Bildes des Montage Werkzeuges für die Bremsfedern dran hängen
falls es mal möglich wäre
Danke im Voraus
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1241
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: ... "Bitte einmal Innen und Außen reinigen" ....

Beitrag von Zentralgestirn » Mo 3. Feb 2020, 19:56

Hallo Dirk,

Und auch alle anderen die das interessiert. Ich habe dafür einfach ein Stück Kette genommen, die große. Glieder mit dünnem Draht hat. Ein Glied dann ein Stück raus machen so daß es zu einem Haken wird. Anderes Ende in einen Kettenzug eingehängt. Den Kettenzug kann man wunderbar an den Trittstufen am Tank und Batteriefach etc anschlagen. Damit kann man die Federn super ziehen und mit einem kleiner Brecheisen oder sehr großen Schraubenzieher ein- und aushängen. Klappt super und die kleinen Kettenzüge mit 250kg sind eh eine unschlagbar starke dritte Hand. Kann man für super viel gebrauchen.

Grüße Sebastian

AndreasE
Beiträge: 2027
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: ... "Bitte einmal Innen und Außen reinigen" ....

Beitrag von AndreasE » Mo 3. Feb 2020, 21:36

oops,
diesen Thread gibt es auch noch ?

Er erinnert mich, daß da noch etwas Unfertiges in der Halle herumsteht :-) Sind ja keine 6 Jahre her ....

Dirk, ich mach das wirklich gerne, aber das kann etwas dauern. Derzeit komme ich sehr selten in die Halle.
Das wird alles gaaaanz anders, wenn ich mal in die Spätpension gehen werde. So oder so ähnlich hab ich mir das schon seit einiger Zeit eingeredet.

Das Gute ist, alle Autos, Ersatzteile, Kisten und Werkzeuge sind noch da :-)

LG,
Andy

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1179
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: ... "Bitte einmal Innen und Außen reinigen" ....

Beitrag von fun-ski » Di 4. Feb 2020, 04:44

AndreasE hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 21:36
oops,
diesen Thread gibt es auch noch ?

Er erinnert mich, daß da noch etwas Unfertiges in der Halle herumsteht :-) Sind ja keine 6 Jahre her ....

Dirk, ich mach das wirklich gerne, aber das kann etwas dauern. Derzeit komme ich sehr selten in die Halle.
Das wird alles gaaaanz anders, wenn ich mal in die Spätpension gehen werde. So oder so ähnlich hab ich mir das schon seit einiger Zeit eingeredet.

Das Gute ist, alle Autos, Ersatzteile, Kisten und Werkzeuge sind noch da :-)

LG,
Andy
Moin Andreas
das mit der Zeit bei dir dachte ich mir schon, nach dem in letzter Zeit wenig von dir zu hören war.
Habe die letzten auch mit einer Rödeldrath Konstruktion aufgezogen.
Die idee von Sebastian mit der Kette ist auch nicht schlecht.
Ich wünsche dir in absehbarer Zeit, gute Katzenfreizeit
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Antworten