Ausbau dänischer Shelter

Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Di 29. Jan 2019, 13:20

Vielen Dank für die Info´s.
Ich denke auch das der Zeppelin grundsätzlich toll ist, aber man auch eine menge Platz verschwendet. Von den Abmessungen ist der Däne fast Ideal. Nur die Innenhöhe von um die 185cm stellt für den ein oder anderen eine "NoGo" da. Für mich, mit meinen 165 cm Gesamthöhe, ist das aber vollkommen ausreichend.
Bin gespannt was da nun so auf mich zu kommt. Ich weiß aber jetzt schon das es sehr warscheinlich die ein oder andere böse Überraschung geben wird.
Einen Kat besitze ich zur Zeit leider noch nicht, der soll dann aber folgen. Ich habe aber Zeit und werde zuschlagen wenn ich einen echt tollen gefunden habe.
Auch gibt ers da die ein oder andere Frage die noch offen ist.
Kat 1 oder Kat1.A1 ?
Macht der geringere Verbrauch und die höhere Endgeschwindigkeit eines A1 bei der Kaufentscheidung Sinn ?
Denke mal das der A1 zum ersten wesendlich teuere in der Anschaffung wird, wie lange müsste masn da fahren um den Mehrpreis einzuspielen.
Und wie sieht es dann bei dene beiden Fahrzeugen mit der Wartung/Reperatur u.s.w. aus, sind dort enorme Unterschiede bei Wartungskosten und Ersatzteilversorgung ?

Fragen über Fragen :D

Aber dazu habe ich ja noch ne Menge Zeit ;-)

LG Heiko

Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Di 29. Jan 2019, 13:22

Hallo Simon,
wo genau finde ic hden dein Bericht über die Aufbereitung deines Dänen, habe geschaut aber nichts gefunden, sorry !

LG Heiko

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 760
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von simon » Di 29. Jan 2019, 13:57

Moin Heiko,

Schau mal hier rein: https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t
Wenn der link nicht geht Suche mal nach "Sanierung GFK-Koffer"

Thema A1 oder nicht: dazu wurde schon recht viel im Forum geschrieben, im wesentlichen ist wegen der geringen Stückzahl beim A1 die Ersatzteilversorgung schwieriger, außerdem wurden mehrere verschiedene Versionen vom A1 gebaut, was die Ersatzteilsuche weiter erschwert. Besitzer eines "alten" KAT haben es da deutlich einfacher.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Mi 30. Jan 2019, 01:06

Vielen Dank erst einmal.
Morgen geht es auf die Reise, den Dänen anschauen.
Mal sehen, wenn der was ist dann werde ich mal berichten !

Liebe Grüße, Heiko

Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Mi 20. Feb 2019, 21:41

Ach .... und ich habe jetzt fast ganz vergessen !
Den Dänenshelter den ich dann bei Frankfurt besichtigt habe steht nun bei mir hier in Bremen.

Zur Zeit suche ich noch nach einem Platz an dem ich das gute Stück fertig machen kann ..... Baubeginn ist dann Anfang April anvisiert !
Liebe Grüße, Heiko
Zuletzt geändert von HeiWar am Mi 20. Feb 2019, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von Typ461 » Mi 20. Feb 2019, 21:50

Ach .... und ich habe Sex fast ganz vergessen !
Den Dänenshelter den ich dann bei Frankfurt besichtigt habe steht nun bei mir hier in Bremen.
Ging´s um die Höhe? :D

Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Mi 20. Feb 2019, 22:00

Typ461 hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 21:50
Ach .... und ich habe jetzt fast ganz vergessen !
Den Dänenshelter den ich dann bei Frankfurt besichtigt habe steht nun bei mir hier in Bremen.
Ging´s um die Höhe? :D
Ne ... die Höhe ist vollkommen ok ... ich selber bin ja auch nur 165 cm kurz, da passt der prima ;-)

Benutzeravatar
HeiWar
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Ausbau dänischer Shelter

Beitrag von HeiWar » Mi 12. Jun 2019, 05:59

Mittlerweile bin ich seit gut vier Wochen am Ausbau.
Erst einmal entkernen, dann habe ich die Löcher verschlossen, den Dänen-Shelter von innen und außen geschliffen, gespachtelt und gestrichen. Leider habe ich mich viel zu spät dazu entschlossen die hintere Tür fest zu verschließen und den Durchbruch an der Seite zu machen. So geht es also in die zweite Runde mit dem spachteln und schleifen im Innenraum. Aber was Solls, ist ja nur Arbeit. Im Moment gehe jeden Tag nach Feierabend für 4-5 Stunden das Projekt an .... und immer mit einem leichten Grinsen im Gesicht. Es macht einfach nur Spass !!!
Die Tür- und Rahmenprofile waren ein echtes Problem. Irgendwie wollte die mir niemand so recht verkaufen. Nun bin ich aber bei der BOXMANUFAKTUR in Sottrum bei Bremen fündig geworden.
Die waren wirklich nett, haben mir alles gezeigt und mit noch ein paar Tipps mit aus den Weg gegeben.
Heute kann ich die Profile inclusive. Scharniere und der Schließung abholen.
Bilder ... habe ich bis dato kaum gemacht, wohl aber zwei Video´s

https://youtu.be/cd5AtQrKWEE

https://youtu.be/usZ4aNyJzZ8

Ich werde weiter berichten
Liebe Grüße, Heiko

Antworten