biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Hier werden die Beiträge für alle erfoglreich verkauften Artikel abgelegt.
Antworten
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Mi 20. Mai 2015, 15:28

Bild


Wegen Kran Anschaffung verkaufe ich die komplette Hebevorrichtung.
Wenig benutzt und voll funktionsfähig.

VHB 3000€

macht mir ein Angebot.


Gruß Kai

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von KAT MAN » Mi 20. Mai 2015, 15:51

Na - Moin!
Und plötzlich tauchen Hebevorrichtungen "zu Haufe" auf!
...ich wollte mir heute auch eine zulegen. Der VEBEG-Zuschlag lag weitere 19 % über Deinem Angebot. :o
...ist aber scheinbar aktuell marktkonform und entspricht den Sofortkauf-Optionen
...bin auf die laufende Auktion gespannt!
Viel Erfolg beim Verkauf!
Liebe Grüße
Jörn

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Mi 20. Mai 2015, 16:01

meinst Du ich bin zu teuer?

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 803
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von supi532 » Mi 20. Mai 2015, 17:10

guter Aufschlag ;)

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Mi 20. Mai 2015, 17:21

Vielen Dank Jörg!


Genau deswegen stand ja auch "macht mir ein Angebot "

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 336
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von der_jens » Mi 20. Mai 2015, 19:08

Auf die bei der Vebeg hatte ich auch ein Auge geworfen. Aber den dort erzielten Preis find ich nur noch als Steuerzahler sinnvoll... :ugeek:
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 803
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von supi532 » Mi 20. Mai 2015, 19:55

wichtig in dem Zusammenhang, drauf achten, dass die Verriegelungsbolzen aus Stahl sind.
Die aus Guss sind teilweise geplatzt und dann ist der Shelter runter gefallen..........
Bei der BW sollten eigentl. alle Vorhandenen ersetzt werden, die noch einen Gussbolzen haben dürfen nicht mehr benutzt werden!!

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von KAT MAN » Do 21. Mai 2015, 08:27

kamikaze hat geschrieben:meinst Du ich bin zu teuer?

... mir ist die Frage wieder hochgekommen, weil ich mir einen FM1 zugelegt habe.
...dabei habe ich versucht den Koffer in preislicher Relation zum Absetzvorrichtung zu sehen.
...nachdem ich lange keine Angebote gesehen habe, aber die Diskussion hier verfolgt habe, war ich von dem VEBEG-Preis sehr überrascht. Obwohl - ich habe mir die gestern
ausgelaufene Hebevorrichtung im Vorwege angesehen - und das darüber hinaus an dem Standort angebotenen Material auch und frage mich schon, wie die Preise gerade
beeinflusst werden.

...Vielleicht kauft gerade jemand Markt

Aber was soll es - es kommen neue Optionen ... Tag für Tag ...
Liebe Grüße
Jörn

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Do 21. Mai 2015, 09:39

Ja, das ist alles richtig.

Ich habe etwas weniger bezahlt,richtig. Aber, das Teil musste transportiert und gewartet werden.

So kann ich jetzt eine frisch geschmiert und gewartete Hebevorrichtung, mit intakten Getrieben und vollständigem Zubehör anbieten. Auch alle Transport Kisten sind dabei.

Bei der Vebeg kann man nicht immer davon ausgehen. Und ausprobieren am Objekt sowieso nicht.

Ich denke 3000 als VERHANDLUNGSBASIS ist in Ordnung.


Gruß Kai

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von KAT MAN » Do 21. Mai 2015, 10:45

... ich finde den Preis total in Ordnung - denn es ist der Preis für Deine Hebevorrichtung - und wir haben nun einmal ein individuelles Hobby, über dessen Optimierung jeder jeden Tag nachdenkt.

Ich bleibe vorerst beim Standard-Kran... der sicher eine ebenso gute Option bietet. (...und der ist schon drauf ;-))
Liebe Grüße
Jörn

Benutzeravatar
Mansfeller
Beiträge: 150
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 21:33

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Mansfeller » Do 21. Mai 2015, 21:18

hallo kai

preis passt mach dir keine sorgen das es zu teuer währe :D

ich hab noch ne frage ins forum hat jemand schon mal so eine hebevorrichtung für eine FM4
umgebaut hatte evl.überlegt einen adapter zu bauen der einfach mit den zwei oberen steckern
befestigt wird um die auf FM4 länge zu kommen bin für alle anregungen dankbar :D

gruß mirko

Benutzeravatar
Spectrum
Beiträge: 276
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:06

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Spectrum » Do 21. Mai 2015, 22:19

supi532 hat geschrieben:wichtig in dem Zusammenhang, drauf achten, dass die Verriegelungsbolzen aus Stahl sind.
Die aus Guss sind teilweise geplatzt und dann ist der Shelter runter gefallen..........
Bei der BW sollten eigentl. alle Vorhandenen ersetzt werden, die noch einen Gussbolzen haben dürfen nicht mehr benutzt werden!!

Jörg
Jörg, ich habe so eine Hebevorrichtung, aber noch nie ausproBIERt. Das mit dem Bolzen ist interessant; das würde ich gern mal checken. In welchem Bauteil finde ich den genau?

Gruß
Kai
Sauerländer mit Emissionshintergrund

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 803
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von supi532 » Do 21. Mai 2015, 23:13

Das sind die Verriegelungsbolzen unten an der Alustrebe, die unten in den Twistlock eingesteckt und um 90 Grad gedreht werden.
Diese gibt's aus Guss, dann haben sie in der Mitte eine Bohrung von 18mm und die Neuen aus Stahl. ohne Bohrung. Wenn ich dran denke, mache ich morgen mal ein Foto.

Grüsse

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 50
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 15:24

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Christian » Fr 22. Mai 2015, 11:15

Bei einem Neupreis von 15000 Flocken, finde ich 3000VB für eine überholte auch nich zu teuer....
Gruß
Christian

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Fr 22. Mai 2015, 14:35

Christian hat geschrieben:Bei einem Neupreis von 15000 Flocken, finde ich 3000VB für eine überholte auch nich zu teuer....

Überholt wäre etwas zuviel des Guten... Das hatte sie nämlich nie nötig.

Nur normaler Service....


Grüße

AndreasE
Beiträge: 2099
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von AndreasE » Fr 22. Mai 2015, 16:47

Christian hat geschrieben:Bei einem Neupreis von 15000 Flocken, finde ich 3000VB für eine überholte auch nich zu teuer....
Nach dieser Rechnung müssten die Zeppelin FM2 dann allerdings 6500 kosten ;) (BW Neupreis 32.000, Einzelstk Neupreis 2013: 70.000+ Euro)

lg,
Andy

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 50
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 15:24

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Christian » Fr 22. Mai 2015, 17:15

Hast ja recht, die Rechnung geht nich ganz auf. Wollte damit nur deutlich machen, das man gute Technik die mal richtig Geld gekostet hat, und sich in gutem Zustand befindet, nicht verschleudern muss. ;)
Gruß
Christian

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Fr 3. Jul 2015, 16:11

die letzte bei der VEBEG ist für knapp 3000 plus Steuer weggegangen....


meine ist noch da. Bei Interesse bitte PN


Übergabe beim Dickschifftreffen auch möglich!


Grüße

Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 251
Registriert: Do 18. Jul 2013, 21:02

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Bob » Sa 18. Jul 2015, 01:08

Ich klink mich mal hier ein...Hätte auch interesse an einer solchen Hebevorrichtung. Wo liegen denn die Aktuellen Preise bei der Vebeg, sofern denn mal im Verkauf bzw. Gibt es noch welche über Händler? . Bei 2- 3000€ is die Schmerzgrenze doch schon etwas überschritten bei mir.... Mein Kat alleine hat nur 4000 gekostet,der Shelter auch noch mal 1000... da sehe ich das Verhältnis von Kaufpreis zu nutzen bei mir nicht so ganz.
Gibt es Alternativen zu der BW Ausführung? Ausser was selbstgebautes für den Heimbedarf das aber nicht für die Mobile Nutzung taugt... mal abgesehen von einem Kranumbau.

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von kamikaze » Sa 18. Jul 2015, 01:12

kamikaze hat geschrieben:die letzte bei der VEBEG ist für knapp 3000 plus Steuer weggegangen....


meine ist noch da. Bei Interesse bitte PN


Übergabe beim Dickschifftreffen auch möglich!


Grüße
verkauft

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1471
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: biete Hebevorrichtung (FM2/FM1)

Beitrag von Saarkat » Mi 12. Aug 2015, 11:10

Falls noch jemand auf der Suche sein sollte, hier ist noch eine.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Antworten