Motor mit Getriebe bei Vebeg

Wenn ihr im Netz Angebote gefunden habt, dann bitte hier verlinken.
Antworten
Benutzeravatar
Jagdwolf
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Sep 2014, 12:49

Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von Jagdwolf » Mo 23. Mai 2016, 14:33

Moin,

Wer noch einen Ersatzmotor mit Getriebe benötigt oder seinen 5t aufrüsten will sollte sich dieses Angebot der Vebeg mal ansehen.

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... SHOW_LOS=2

Gruß Richard

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 532
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von Hemges » Mo 23. Mai 2016, 15:55

Da sieht MANN mal wieder, wie doof die sind :hand: .....
Es sind doch Rücklieferungspflichtige Teile!! - (zumindest Motor/Getriebe) Oder nicht?
Die müssen doch dann irgendwo fehlen??
Ich möchte da nicht für gerade stehen müssen ........

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

Benutzeravatar
Sergeant
Beiträge: 145
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:07

Re: Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von Sergeant » Di 24. Mai 2016, 12:38

Hääääh. ????

Das Ding geht über die Vebeg raus. Das ist schon lange nicht mehr in der Lieferkette.

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 532
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von Hemges » Mi 25. Mai 2016, 14:10

Sergeant hat geschrieben:Hääääh. ????

Das Ding geht über die Vebeg raus. Das ist schon lange nicht mehr in der Lieferkette.
Ja Hääää, das dachte Ich ja auch!
Ist wie mit Pfandflaschen!! Ein defekter geht zurück und ein überholter wird eingebaut!

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

Makulatur
Beiträge: 185
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 13:05

Re: Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von Makulatur » Fr 3. Jun 2016, 19:03

Vebeg-Zuschlagpreis: 8062,25 Euro inkl. Märchensteuer - satt! :shock:
Weniger ist mehr, deshalb MAN KAT...

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 110
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: Motor mit Getriebe bei Vebeg

Beitrag von GerhardPrell » Fr 3. Jun 2016, 20:02

Na hoffentlich Funktioniert noch alles! :o

Antworten