cooles beiboot zum schmalen preis....

Wenn ihr im Netz Angebote gefunden habt, dann bitte hier verlinken.
möp
Händler
Beiträge: 69
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 19:17

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von möp » Do 13. Aug 2015, 12:56

gestern hab ich auch ein kleines beiboot abgeholt

Bild

war dann doch ganz froh, dass ich das boot mim lkw und nicht mit der G-Klasse geholt habe
wär bei spurrillen bestimmt unangenehm geworden

Benutzeravatar
Spectrum
Beiträge: 276
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:06

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Spectrum » Do 13. Aug 2015, 17:01

Langsam bekomme ich Angst, einen neuen Trend zu verschlafen...
Sauerländer mit Emissionshintergrund

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1471
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Saarkat » Do 13. Aug 2015, 17:54

Spectrum hat geschrieben:Langsam bekomme ich Angst, einen neuen Trend zu verschlafen...
es scheint so ;-), aber keine Sorge, du bist nicht alleine :-)
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von waYne » Do 13. Aug 2015, 17:57

Vielleicht wissen die etwas, das wir nicht wissen!

Die Flut wird kommen, das Ende ist Nahe!

Benutzeravatar
Sergeant
Beiträge: 145
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:07

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Sergeant » Do 13. Aug 2015, 19:11

Wenn ich auf das Thermometer schaue steigere ich lieber auf ein paar Kamele.

HugoVogelsang
Beiträge: 680
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von HugoVogelsang » Fr 14. Aug 2015, 22:38

Der Klimawandel führt langfristig zu einem Anstieg der Meeresspiegel. Nach pessimistischen Prognosen könnte die Nordsee irgendwann bis an meine Haustür reichen. Daher...... Der kluge Mann baut vor, und so weiter.

Gruss Hugo

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1356
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Sandkater » Fr 14. Aug 2015, 23:01

Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic :mrgreen:
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

sfhms
Beiträge: 49
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 15:57
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von sfhms » So 16. Aug 2015, 20:05

Unsere FFw Friedberg (Bayern) verkäuft auf der Zooauktion ihr Boot mit Trailer-

http://www.zoll-auktion.de/auktion/aukt ... ?id=430477
für den neuen Tred

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1349
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von 4x4-6x6 » So 16. Aug 2015, 20:35

Moin,

ist da auch ein luftgekühlter 12-Zylinder drin ?


...

lura
Beiträge: 16
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 06:23

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von lura » Mo 24. Aug 2015, 09:20

ne der Motor ist nur halb so gut: wassergekühlte V6

Gerrit.V
Beiträge: 66
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 08:46

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Gerrit.V » Sa 29. Aug 2015, 14:38

Hallo

Die vier Boote bei der Vebeg sind ausgelaufen. 15.000€ Wollten Sie haben und die haben Sie auch bekommen und noch mehr.
Also war das Boot bei Ebay wirklich ein Schnäppchen.
1535370.001 26.08.2015 Schub- und Schleppboot "Schottelwerft" 17.850,00 €
1535370.002 26.08.2015 Schub- und Schleppboot "Schottelwerft" 20.100,66 €
1535370.003 26.08.2015 Schub- und Schleppboot "Schottelwerft" 16.600,00 €
1535370.004 26.08.2015 Schub- und Schleppboot "Schottelwerft" 19.100,66 €
Und die waren ja ohne Anhänger und die Steuern kommen noch oben drauf.

Gruß Gerrit

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 978
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Sa 29. Aug 2015, 15:34

Hab ich doch gleich gesagt.... :( :( :(
8.AllradBlütenspannerTreffen: vsl. verschoben auf 2021, Individualreisende jederzeit willkommen :dance:

uuu
Beiträge: 69
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 16:19

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von uuu » Sa 29. Aug 2015, 22:12

Falscher Tröt

lura
Beiträge: 16
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 06:23

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von lura » Mi 2. Sep 2015, 20:48

der hier könnte die 5 km zur NATO Rampe selber fahren und Begleitfahrzeuge gleich mitnehmen für den Landausflug auf der andere Seite
Alligator

HugoVogelsang
Beiträge: 680
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von HugoVogelsang » Mi 2. Sep 2015, 21:24

Ja, grundsätzlich fand ich das Ding schon interessant.
Aber das ist 3 Meter breit, und ich scheue mich vor dem Ausnahmegenehmigungs Aufwand.

Ausserdem braucht man dafür noch größere Gewässer, als für das M-Boot.

Und ich glaube, das war schon mal teurer, oder?

Gruss Hugo

Benutzeravatar
Kaschinski
Beiträge: 278
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:25

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Kaschinski » Mi 2. Sep 2015, 22:02

Hab da vor 30 Jahren meinen Wehrdienst drauf verbracht. Das Ding besteht nur aus Gelenkwellen, allen möglichen Getrieben, und einer aufwendigen Hydraulik. Und 1000 Schmiernippeln.
Motoren lassen sich umstecken, so daß man auch mit einem defekten Motor immer nach Hause kommt. Um an die Getriebeklappe zu kommen, müssen aber erst mal die Schwimmkörper per Not-(Hand)Hydraulik ausgeschwenkt werden; viel Spaß.

So gesehen ist die Sache mit der Ausnahmegenehmigung eine Kleinigkeit.

Und da ich Hugo als jemand einschätze, der technische Herausforderungen annimmt... :mrgreen:

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 978
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Do 3. Sep 2015, 06:39

@hugo: ja, das war sonst immer für 25.000 sofort-kauf drin. Scheint aus nem Museum zu kommen, zumindest steht da ne Texttafel davor...?
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen: vsl. verschoben auf 2021, Individualreisende jederzeit willkommen :dance:

Gerrit.V
Beiträge: 66
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 08:46

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Gerrit.V » So 4. Okt 2015, 19:33

Hallo

Hier sind mal ein paar Bilder zum Fortschritt des Bootes.
Die schlimmste Arbeit war die Reinigung von Innen.
Alle Kanäle und Löcher durch die das Wasser zur Lenzpumpe laufen sollte
saßen voll mit Sand, Laub, Holz, Schrauben, Rost und abgeplatzten Lack.
Ansonsten rostet das Boot an allen Ecken und Enden.
Wir haben alle Bleche die verschraubt waren demontiert und zum Sandstrahlen
gegeben. Außerdem wird noch der gesamte Rumpf gestrahlt und neu lackiert.
Sämtliche Öle sind bereits getauscht, wobei ein komplettes 60l Fass Öl drauf
gegangen ist. Die Elektronik war auch überholbedürftig ist aber jetzt zum
Großteil fertig.

Gruß Gerrit
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 642
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Andy » So 4. Okt 2015, 22:59

Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche :mrgreen: .
Da ist es ja in guten Händen bei euch beiden. Kommt ihr denn nächste Woche nach Bramsche ?
Da ist ja die Hase in direkter Nachbarschaft, ich mein ja nur :dance:

Andy

AndreasE
Beiträge: 2099
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von AndreasE » So 4. Okt 2015, 23:07

Danke für das Update und die Bilder Gerrit.
Werdet ihr den Motor vor dem Sandstrahlen ausbauen, oder wird mit dem Motor im eingebauten und abgedeckten Zustand gestrahlt?
LG, Andy

Gerrit.V
Beiträge: 66
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 08:46

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Gerrit.V » Mo 5. Okt 2015, 06:19

Hallo

Ja wir haben vor zu kommen. Müssen uns also ziemlich sputen.

Nein der Motor bleibt drin wir werden ihn vorher eintüten.
Der Rumpf soll ja auch nur von außen gestrahlt werden.
Von innen werde ich ne flex, Schleifpapier und viel Geduld brauchen.

Gruß Gerrit

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 50
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 15:24

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Christian » Mo 5. Okt 2015, 10:28

Das ist echt ein sehr cooles Teil. Bei euch sicher gut aufgehoben. :clap:
Gruß
Christian

xxchrissixx
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:03

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von xxchrissixx » Mo 5. Okt 2015, 11:16

Das ist meine alte NVA Schüssel Bj.76 ein wenig optimiert :)
jetzt fehlt mir nur noch der passende Kat mit Kran als Untersatz

Viele Grüße
Christian
IMG_6938[1].JPG

Benutzeravatar
Sergeant
Beiträge: 145
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:07

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Sergeant » Mo 5. Okt 2015, 11:22

Gerrit.V hat geschrieben: Von innen werde ich ne flex, Schleifpapier und viel Geduld brauchen.
Gruß Gerrit
Da würde ich dir empfehlen das Ding innen Eis- oder Sodastrahlen zu lassen. Macht keinen Dreck und ist viel schonender.

HugoVogelsang
Beiträge: 680
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von HugoVogelsang » Mo 5. Okt 2015, 12:31

Hallo,

Von Innen ist es nicht ganz so tragisch, wie Gerrit das empfindet. Er möchte es halt rundum wie neu haben, ich sehe das eher etwas entspannter. Grob entrosten, Rostprimer drauf und hält für die nächsten 20 Jahre.

Auf Eis- oder Soda strahlen haben wir aktuell keinen Zugriff.

Viel wichtiger ist, daß er den Dreck innen schon mal raus hat, die Ablaufrinnen sauber sind und die Lenzpumpe wieder geht. Damit ist das Boot nach dem Einsatz ja auch wieder problemlos zu entwässern, was bisher nicht der Fall war. (Mein Arbeitseinsatz bei dem Boot geht aktuell eher gegen Null.)

Ausserdem haben wir die Abdeckplane schon in neu, d.h. auch wenn es draussen steht, wird es innen nicht mehr nass werden.
Damit sollten 95 % der inneren Korrosionsprobleme erledigt sein.

Ausserdem in Arbeit:
Der Anhänger kriegt frische Reifen, alles was an Blechen abgebaut wurde, geht zum Strahlen und wird frisch lackiert, die Klappen zum Verhindern des Luftsaugens beim Rückwärtsfahren sind neu gemacht und beim Lackieren, Material zum neu Beplanken liegt bereit, wir sind dabei, neue Lampen zu besorgen.

Gruss Hugo

Antworten