cooles beiboot zum schmalen preis....

Wenn ihr im Netz Angebote gefunden habt, dann bitte hier verlinken.
Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 867
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Do 6. Aug 2015, 13:08

Motorboot, Bundeswehr, Militär, M-Boot, 8.500 € http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 9-276-2476
Deutlich günstiger als bei der Vebeg, oder ?
Ich darf leider nicht, und sinnvoll wäre das auch nicht wirklich, obwohl wir hier in 5 km Entfernung ne NatoRampe in die Elbe haben, Schade...
Wenn es einer kauft kann ich es hier langfristig unter Dach stellen und Bewegungsfahrten machen, da helfe ich gerne ;)
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 522
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von KAT MAN » Do 6. Aug 2015, 13:42

...und führe uns nicht in Versuchung.... :D

...das Angebot sollte von "Vielstoff" aus dem Multiboard sein - dann mit einer interessanten Geschichte dazu.

...Besichtigung lohnt sich bestimmt - so MANn dann so etwas zur Vervollständigung seiner Sammlung benötigt
Liebe Grüße
Jörn

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 867
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Do 6. Aug 2015, 15:54

@jörn:
EIGNERGEMEINSCHAFT ....???
hassu bootsführerschein ?
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 403
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von imodra » Do 6. Aug 2015, 16:26

KAT MAN hat geschrieben:...und führe uns nicht in Versuchung.... :D
Moinsen,

genau das waren meine Gedanken und als 2. ob ein V12 nicht etwas übertrieben ist für das Boot. :shock: :lol:

LG Thomas
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 888
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Wolfgang » Do 6. Aug 2015, 17:13

Der braucht Drehmoment bei zwei Schrauben je 700 mm. Wenn es denn wirklich 700 mm Durchmesser sind.
hassu bootsführerschein ?
Yep, Küsten- und Binnenschein

Spaß macht das nur wüsste ich nicht wo ich das Teil abstellen soll.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von ALu » Do 6. Aug 2015, 17:14

Na, da finde ich das hier schon besser.

Nur leider 70cm zu breit zum quer Aufladen ... und etwas zu teuer.

https://www.youtube.com/watch?v=FIzOcJwQ7WA
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von ALu » Do 6. Aug 2015, 17:17

pshtw hat geschrieben: Ich darf leider nicht, und sinnvoll wäre das auch nicht wirklich, ...
Da musste ich jetzt erstmal lachen :-)

Du hättest dann fast alles zusammen, Rad, Schiene und Boot. Milan liefert das Flugzeug, dann ist alles komplett.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 867
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Do 6. Aug 2015, 17:39

@imodra: wenn die Pioniere damit nen Leo auf nem Ponton gegen die Strömung von Rhein oder Donau schieben sollen braucht das bestimmt einiges an Schub, zumal die Pontons ja auch nicht Grade windschnittig sind..... 20l Hubraum helfen da bestimmt.
Ich durfte als 10jähriger mal eins steuern, das ging gut ab, mit Hebel auf dem Tisch .....

@Wolfgang: Eignergemeinschaft, dann stell ich es hier unter ;) , schuppen ist fertig, ( und schon wieder fast voll....)

@@alu: wer sagt, daß wir kein Boot haben ? Schon lange vor der Schiene erledigt, hat allerdings 18 PS , nicht Liter hubraum, braucht dafür aber auch nur 18 l Sprit in der ganzen Saison......
Liegt in der Lühe, 10 min Fahrt bis auf die Elbe, nur keine Zeit.....
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von ALu » Do 6. Aug 2015, 17:41

Ok. Aber einen V12 Deutz hast du noch nicht, oder? Ich stell´ mir gerade Marcel vor, wie er die Zylinder/Kolben einmisst. Er hat beim V8 schon geflucht, und gesagt, er wäre froh, daß es kein V10 wäre :D
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Saarkat » Do 6. Aug 2015, 17:56

@Thomas

V 12 reicht gerade so aus :lol:

Ich hatte zu meiner aktiven Zeit bei den Pio's das Vergnügen M und S Boot zu fahren. Wie Peter schon schrieb. Pontons sind windschnittig wie ein Scheunentor und wenn dann noch "Fracht" drauf steht, reicht ein Aussenborder halt nicht mehr aus. ;)
Und ganz ohne Ponton und Fracht machen die schon richtig Laune.

@Wolfgang

dann hau rein, ein Plätzchen findet sich bestimmt ;)
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von urologe » So 9. Aug 2015, 16:44

pshtw hat geschrieben:: wenn die Pioniere damit nen Leo auf nem Ponton gegen die Strömung von Rhein oder Donau schieben sollen braucht das bestimmt einiges an Schub, zumal die Pontons ja auch nicht Grade windschnittig sind.....
mmh, und wo krieg ich jetzt einen Leo und die Pontons her ? immer diese nicht aufgeführten Zusatzkosten ....

aber man müßte dieses schöne Teil wirklich da raus holen - wird mit nem lindgrünen Traktor gezogen :o

das wär der Kracher für das 2016er Röm-Treffen :D
zumindest wärs interessant , ob der KAT nach dem slippen wieder zum Lagerfeuer zurück kommt.

schön , wenn man noch träumen kann
LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 320
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Filly » So 9. Aug 2015, 18:22

KAT MAN hat geschrieben:...und führe uns nicht in Versuchung.... :D
Das triffts... und weggeklickt

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 888
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von Wolfgang » So 9. Aug 2015, 19:20

Das macht bestimmt Spass. Alleine der Gedanken mit dem Teil vom Rheinauhafen zum Dom zu fahren und 250 PS blubbernd 40l Diesel/h verbraten. Nein, hier siegt Vernunft vor dem was will ich haben. Die Kolben würden sich nur die Kolbenstangen ins Kielschwein stehen.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 867
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » So 9. Aug 2015, 20:30

Ach schade,
Ihr seid ja alle so vernünftig.....
Wenn wir ein halbes Dutzend unvernünftig wären ginge da doch was, oder ?
Jeder von uns schmeißt nen 1000er in n Pott, und dann treffen wir uns einmal im Jahr mit ner Kiste Brause und ein paar grünen 20 l kanistern.....
Anmelden und unterstellen würde ich das erstmal, später verlagern wir das dann in den Westen, wg der Deutzer Brücke und des Doms....
Und wenn das gar nix ist verkloppen wir den Hänger und den Motor, geben den Rest zum Schrott und haben jeder n paar hundert euronen verbrannt, wen juckts....?
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
tdichris
Beiträge: 189
Registriert: So 6. Jan 2013, 23:00

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von tdichris » So 9. Aug 2015, 23:19

pshtw hat geschrieben:Ach schade,
Ihr seid ja alle so vernünftig.....
Wenn wir ein halbes Dutzend unvernünftig wären ginge da doch was, oder ?
Jeder von uns schmeißt nen 1000er in n Pott, und dann treffen wir uns einmal im Jahr mit ner Kiste Brause und ein paar grünen 20 l kanistern.....
Anmelden und unterstellen würde ich das erstmal, später verlagern wir das dann in den Westen, wg der Deutzer Brücke und des Doms....
Und wenn das gar nix ist verkloppen wir den Hänger und den Motor, geben den Rest zum Schrott und haben jeder n paar hundert euronen verbrannt, wen juckts....?
Gruß
Peter

Coole Idee, wenn wir das dann mal an die Donau runterfahren können, könnt ich mich erwärmen dafür !! :mrgreen: :mrgreen:
Grüße
Christian

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1270
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von 4x4-6x6 » Mo 10. Aug 2015, 00:20

Moin,

also ich könnte mich auch damit erwärmen.

Aber bitte in Norddeutschland.

Wie wäre es mit der Weser ?

(Meine Stützpunkte sind Holzminden und Nienburg.)


...

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von ALu » Mo 10. Aug 2015, 06:06

Würde der Motor in nen KAT passen? :-)

gesendet mit Tapatalk
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 867
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von pshtw » Mo 10. Aug 2015, 06:40

@alu: glaube nicht, da wären die letzten 4 Zylinder bei Dir im Badezimmer :)
Ich glaube, in dem franziska-transporter oder dem elefant ist ein v12 drin, aber mit turbos.
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1454
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von manny » Mo 10. Aug 2015, 08:47

Also ich kenne zwei KATs die den V12 drin haben, geht, guckt aber etwas aus dem FH ;)

Allerdings sind beide Fahrzeuge Vierachser, da kann das Getriebe wenigstens an Ort und Stelle bleiben...
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von A N D R E A S » Mo 10. Aug 2015, 12:46

pshtw hat geschrieben:@alu: glaube nicht, da wären die letzten 4 Zylinder bei Dir im Badezimmer :)
Ich glaube, in dem franziska-transporter oder dem elefant ist ein v12 drin, aber mit turbos.
Gruß
Peter
Franziska könnte sein mit V12, beim Elefant ist aber glaube ich ein Mardermotor drin. *nachhintenruf "Hugo komm doch mal"* :mrgreen:
A N D R E A S

kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von kamikaze » Mo 10. Aug 2015, 13:11

manny hat geschrieben:Also ich kenne zwei KATs die den V12 drin haben, geht, guckt aber etwas aus dem FH ;)

Allerdings sind beide Fahrzeuge Vierachser, da kann das Getriebe wenigstens an Ort und Stelle bleiben...




exakt, ja

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1270
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von 4x4-6x6 » Mo 10. Aug 2015, 20:52

Moin,
ALu hat geschrieben:Würde der Motor in nen KAT passen? :-)

Ein 714 er im KAT ?

Das Schottelboot hat einen F12l714a drin.

Mein 8 Zylinder im Jupiter hat 178 PS demnach müsste der 12 Zylinder 267 PS haben.

Das ist aber deutlich weniger als der Original-Motor vom KAT.


...

HugoVogelsang
Beiträge: 669
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von HugoVogelsang » Di 11. Aug 2015, 00:46

Hallo,

Das der V12 nichts für einen KAT ist, konnte man ja schon direkt an der angegebenen Leistung sehen. 250 PS sind ja weniger als beim 4x4 Sauger.

Den Panzertransporter gibt es mit beiden Motorvarianten, dem V12 von Deutz und dem Mtu 833 wie im Marder, allerdings in einer besonderen Ausführung.

Hinweis: bei der Vebeg stehen aktuell 4 von diesen Booten drin, allerdings ohne Anhänger.

Gruss Hugo

HugoVogelsang
Beiträge: 669
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von HugoVogelsang » Di 11. Aug 2015, 21:50

Meins
Dateianhänge
IMG_0233.JPG
IMG_0232.JPG
IMG_0231.JPG

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: cooles beiboot zum schmalen preis....

Beitrag von waYne » Di 11. Aug 2015, 21:52

Ein kleiner Teil in mir hat genau damit gerechnet!
Gratulation und viel Spass!
Ein Leo ist aber nicht geplant, oder?

Antworten