Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Ihr sucht einen KAT oder Teile ? Dann hier hinein.
Antworten
Falk B.
Beiträge: 22
Registriert: So 25. Aug 2019, 02:31

Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Falk B. » So 27. Dez 2020, 23:24

Seit gegrüßt,

Ich suche einen Zusatztank den ich bei meinem 4x4 mit Seilwinde angebaut bekomme.
Hat da jemand von euch Erfahrung welchen Tank man am besten einbauen kann.
Meine Idee ist ihn zwischen den Lufttrockner und der Winde zu platzieren. Was meint ihr dazu?

VG Falk
Wir sind dabei unseren ManKat1 4x4 zum Reisemobil umzubauen.
Wer mag kann hier bei YouTube https://m.youtube.com/channel/UCvJWcmGEMSzxReMwHu2HPFw mal reinschauen.
Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu lernen.

Tom911
Beiträge: 113
Registriert: Do 23. Apr 2020, 23:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Tom911 » So 27. Dez 2020, 23:44

Wir planen unseren Zusatztank auf der linken Seite. Aus zwei Gründen: rechts möchten wir Staukästen haben, an die wir im Stand bequem kommen (i.d.R. wird man rechts ausgerichtet parken) und um mehr Gleichgewicht im Fahrzeug zu haben. Zwei Tanks auf einer Seite erscheinen uns nicht optimal (z.B. für den Geradeauslauf).

Den Trockner und/oder den Nasskessel könnte man aber einfach versetzen. So gewinnt man doch erheblich mehr Platz.
Life is too short, to drive boring cars.

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 352
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von MrCrabs » So 27. Dez 2020, 23:52

Dirk (Fun-Ski) kann hier sicherlich was zu beitragen. Er hat einige Jahre schon nen Zusatztank rechts und ich glaube neuerdings auch einen links...

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk

Gruß Felix

Falk B.
Beiträge: 22
Registriert: So 25. Aug 2019, 02:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Falk B. » Mo 28. Dez 2020, 00:21

Wie hast du das dann mit dem Auspuff gemacht? Der Ist ja auf der Fahrerseite. Hast du den hochgelegt?
Da wir unsere Solaranlage haben und auch schon 3,80m hoch sind, geht das bei uns mit dem Hochlegen nicht so richtig. Denke ich zumindest.
Wir sind dabei unseren ManKat1 4x4 zum Reisemobil umzubauen.
Wer mag kann hier bei YouTube https://m.youtube.com/channel/UCvJWcmGEMSzxReMwHu2HPFw mal reinschauen.
Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu lernen.

Falk B.
Beiträge: 22
Registriert: So 25. Aug 2019, 02:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Falk B. » Mo 28. Dez 2020, 00:22

MrCrabs hat geschrieben:
So 27. Dez 2020, 23:52
Dirk (Fun-Ski) kann hier sicherlich was zu beitragen. Er hat einige Jahre schon nen Zusatztank rechts und ich glaube neuerdings auch einen links...

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk
Das würde mich interessieren.
Wir sind dabei unseren ManKat1 4x4 zum Reisemobil umzubauen.
Wer mag kann hier bei YouTube https://m.youtube.com/channel/UCvJWcmGEMSzxReMwHu2HPFw mal reinschauen.
Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu lernen.

christian089
Beiträge: 53
Registriert: Di 9. Jul 2019, 13:58

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von christian089 » Mo 28. Dez 2020, 00:26

Hi Falk,

schau dir auch die Lösung von Emil (eng) an. Er hat ca. 300l Diesel in Tanks in dem Hauptrahmen eingebaut. Ich glaube beim 6x6. Diese Lösung werde ich bei mir auch umsetzen.

Christian


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 352
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von MrCrabs » Mo 28. Dez 2020, 00:33

Falk B. hat geschrieben:Wie hast du das dann mit dem Auspuff gemacht? Der Ist ja auf der Fahrerseite. Hast du den hochgelegt?
Da wir unsere Solaranlage haben und auch schon 3,80m hoch sind, geht das bei uns mit dem Hochlegen nicht so richtig. Denke ich zumindest.
Ich habe keinen Zusatztank, aber der Dirk. Ich bin ein Fan von Staukisten und habe da jeweils noch eine links und rechts montiert. Den Auspuff haben Dirk und ich nach oben gelegt.

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk

Gruß Felix

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1425
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von fun-ski » Mo 28. Dez 2020, 07:04

MrCrabs hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 00:33
Falk B. hat geschrieben:Wie hast du das dann mit dem Auspuff gemacht? Der Ist ja auf der Fahrerseite. Hast du den hochgelegt?
Da wir unsere Solaranlage haben und auch schon 3,80m hoch sind, geht das bei uns mit dem Hochlegen nicht so richtig. Denke ich zumindest.
Ich habe keinen Zusatztank, aber der Dirk. Ich bin ein Fan von Staukisten und habe da jeweils noch eine links und rechts montiert. Den Auspuff haben Dirk und ich nach oben gelegt.

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk
Moin
Den Auspuff hatten wir letztens hier
viewtopic.php?f=17&t=5333#p56012
und viewtopic.php?f=22&t=2884&hilit=auspuff&start=25#p38482
Meine Tankanlage ist jetzt final so
viewtopic.php?f=21&t=1201&hilit=tank#p28713
sind jetzt 1x270ltr, Haupttank+210ltr rechts +120ltr links
jeweils Vor und Rücklauf jedes Tanks einzel geschaltet
Bilder sind noch von der Anprobe des Tanks auf der Fahrerseite
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Tom911
Beiträge: 113
Registriert: Do 23. Apr 2020, 23:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Tom911 » Mo 28. Dez 2020, 08:34

Ich habe keine Highpipes. Plane meine Auspuffanlage auf zweiflutig links/rechts umzubauen.
Life is too short, to drive boring cars.

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Lake4200 » Mo 28. Dez 2020, 19:58

Links 400L rechts 300L von Hoppe Trucks. Tanks mit geringer Bauhöhe. Passt super!
Dateianhänge
B80311B6-5399-4984-BAD4-55550EE72039.jpeg
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nicht angeschaut haben.

Falk B.
Beiträge: 22
Registriert: So 25. Aug 2019, 02:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Falk B. » Mo 28. Dez 2020, 23:48

Lake4200 hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 19:58
Links 400L rechts 300L von Hoppe Trucks. Tanks mit geringer Bauhöhe. Passt super!
Da werd ich gleich mal schauen, Danke dir.
Dein hochgelegter Auspuff sie ja stark aus.
Ich bin mit meiner Kabine schon 3,80m hoch und hab Solar auf dem Dach, rust der Auspuff dann die SolarPlatten zu?

VG Falk
Wir sind dabei unseren ManKat1 4x4 zum Reisemobil umzubauen.
Wer mag kann hier bei YouTube https://m.youtube.com/channel/UCvJWcmGEMSzxReMwHu2HPFw mal reinschauen.
Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu lernen.

Falk B.
Beiträge: 22
Registriert: So 25. Aug 2019, 02:31

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Falk B. » Di 29. Dez 2020, 00:03

3307CC72-4B8E-46E5-A197-902078CDB79B.jpeg
Hast die diese beiden Tanks verbaut? Passt er auch mit dem Original Auspuff?
Wir sind dabei unseren ManKat1 4x4 zum Reisemobil umzubauen.
Wer mag kann hier bei YouTube https://m.youtube.com/channel/UCvJWcmGEMSzxReMwHu2HPFw mal reinschauen.
Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu lernen.

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Lake4200 » Di 29. Dez 2020, 09:50

Danke :-)

Nein der Auspuff rußt da oben garnichts voll nichtmal das Dachfenster. Wenn du den Auspuff im original Durchmesser baust ist die Abgasgeschwindigkeit hoch genug, sodass der Ruß nicht anstellt. Sehr sauber alles ;) Die Auspuffrohre enden genau mit der Dachkante. Mein Fahrzeug ist 3,71m hoch

Bei den Tanks musst du mal weiter suchen in dem „Lederhosen-Katalog“... Das sind Alutanks und nicht Fahrzeugspeziefisch. Ich meine die waren 450mm hoch. Über dem originalen Auspuff passt da leider fast nichts. Du musst die Einfüllöffnung auch noch bedenken. Das wird ziemlich flach. Vielleicht passt ein Unimog oder Düdo Tank??

Viel Erfolg,
Jan
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nicht angeschaut haben.

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1356
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Zusatztank für einen 4x4 mit Seilwinde

Beitrag von Sandkater » So 3. Jan 2021, 10:23

ich habe noch einen 300 ltr Tank liegen: 620 tief, 1060 lang, 520 hoch, ohne Rost
Dazu kommt oben noch der Tankgeber mit 4 Anschlüssen dazu, VDO Kennlinie.
Ich hatte ihn auf der Ladefläche stehen, wenn man den Trockenkessel entfernt passt er auch rechts unter die Pritsche.

Falls du Interesse hast: demnächst ist er leer.
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Antworten