Suche Dreieckslenker

Ihr sucht einen KAT oder Teile ? Dann hier hinein.
Antworten
landwerk
Beiträge: 61
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 08:35

Suche Dreieckslenker

Beitrag von landwerk » Sa 1. Aug 2015, 10:19

Hallo,



Für die VA meines KAT 5t mil GLW suche ich einen intakten Dreieckslenker .
Bitte bietet mir ein entsprechendes Teil an oder benennt Bezugsadressen.
Bin für jeden Hinweis dankbar.

LG Oli

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von A N D R E A S » Sa 1. Aug 2015, 13:54

Hugo oder Sahara könnten was haben.
A N D R E A S

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1271
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Powerkat » Sa 1. Aug 2015, 15:26

moin...Sahara ist gerade in Russland und hat andere Probleme...aber Hugo dürfte welche haben...wieso brauchst du einen ganzen Dreieckslenker ? Verbogen ? Gelenk, Manschette etc. kann man günstig erneuern ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

landwerk
Beiträge: 61
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 08:35

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von landwerk » Sa 1. Aug 2015, 22:38

Hallo Marcel, Der Dreieckslenker hat oben auf der Achse im Gelenk Sspiel.
Kann man dieses Gelenk instandsetzen ?
Für Reparatur Hinweise bin ich auf jeden Fall sehr dankbar .
Am Besten gleich mit Teilenummern und Bezugsmöglichkeiten.

LG

Oli

HugoVogelsang
Beiträge: 678
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von HugoVogelsang » So 2. Aug 2015, 17:53

Hallo,

Ich musste nach meiner letzten Bresslau (2014) alle 4 Dreieckslenkter wechseln. 2 mit deutlichem Spiel, die anderen beiden nur mit kaputten Manschetten. (Die sind in die Fuchs-Instandsetzung gegangen.) Da habe ich alle 4 Dreieckslenker aus dem X11 verbraten.

Wenn man zu lange mit defekter Manschette rumfährt, kommt halt Schlamm rein und die Reibung zerstört dann die Kunststoffpfanne, die mit Vorspannung um die zentrale Stahlkugel gepresst wird. Die Kugel nimmt dabei auch Schaden. (Es lohnt sich also, die Manschetten zwischendurch mal anzusehen und defekte Manschetten zeitnah zu ersetzen. Manschetten sind günstig, und an Spezialwerkzeug braucht man nur die Abdrückschraube.)
Austauschen müsste man also die Kugel und die Schale (3-teilig), was wegen der Vorspannung zumindest ein paar passend gedrehte Scheiben und eine vernünftig Gewindestange notwendig macht.

Ich habe leider keine Quelle für Kugeln und Schalen. Wenn jemand Infos hat, bitte posten.

Längslenker habe ich noch zu Hauf. Dreieckslenker werden weniger.

Gruss Hugo

Benutzeravatar
Lombagine
Beiträge: 208
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:15

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Lombagine » So 2. Aug 2015, 22:28

Kunststoffschalen habe ich noch welche. Mit Kugeln sieht es schon bescheidener aus. ( hab nur eine die
ich für meinen Bekannten und auch für mich in Reserve behalten möchte )

Nik
Wer hat auch einen KAT1 8x8 erwerben müssen ??

landwerk
Beiträge: 61
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 08:35

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von landwerk » Mo 3. Aug 2015, 10:14

Ok,

Wo bekäme man denn aber nun die Kugel her ?

Hat jemand Bilder von einer solchen Reparatur?


LG

Oli

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1271
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Powerkat » Mo 3. Aug 2015, 11:45

kompl. rep satz mit Kugel, Kunstoffpfannen, Balg, Kleinkram hab ich an Lager , liegt bei rund 200,- + Steuer,Versand
Einbau ist denkbar einfach , Schick mir Rechn.,Lieferadresse , dann schick ich es dir morgen früh raus ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

HugoVogelsang
Beiträge: 678
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von HugoVogelsang » Mo 3. Aug 2015, 20:48

Hallo Marcel

gut zu wissen, wenn bei mir die nächsten 4 fällig sind.

Gruss Hugo

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1356
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Sandkater » Mo 3. Aug 2015, 22:17

Powerkat hat geschrieben:kompl. rep satz mit Kugel, Kunstoffpfannen, Balg, Kleinkram hab ich an Lager , liegt bei rund 200,- + Steuer,Versand
Einbau ist denkbar einfach , Schick mir Rechn.,Lieferadresse , dann schick ich es dir morgen früh raus ....

Marcel
ist hier beschrieben:viewtopic.php?f=19&t=1332&p=13036&hilit=balg#p13036

Viel Erfolg.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

landwerk
Beiträge: 61
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 08:35

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von landwerk » Di 4. Aug 2015, 08:37

Hallo


Das ist sehr gut!
Ich entscheide mich für die Reparatur . Bei allen, die mir Lenker angeboten habe, bedanke ich mich .

Das Einzige, was ich auf den Fotos nicht sehen kann ,ist wo sich die ZentralevSchraube befindet.
Und wo genau setzt man die Schraube zum Abdrücken an ?

@ Peter

Dein KAT gefällt mir von der Farbgebung sehr gut.



LG

Oli

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1271
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Powerkat » Di 4. Aug 2015, 09:48

Die Schraube lege ich dir mit bei , eine detail Zeichnung und Einbauhilfe liegt mit bei ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

AndreasE
Beiträge: 2099
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von AndreasE » Di 4. Aug 2015, 12:22

Powerkat hat geschrieben:Die Schraube lege ich dir mit bei , eine detail Zeichnung und Einbauhilfe liegt mit bei ....
Marcel
Genauso war es, wie ich letzte Woche den RepSatz von Marcel bekam ....
LG, Andy

landwerk
Beiträge: 61
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 08:35

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von landwerk » Mo 1. Jan 2018, 21:37

Moin,

nach zwei Jahren und wenigen KM habe ich wieder Spiel im Gelenk des Dreiecklenkers...

Kugel, Kunststoffeinsatz und Manschette habe ich 2015 neu gemacht !

ist das normal ? gehen die öfter kaputt ?

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Lake4200 » Mo 20. Aug 2018, 04:46

Moin!

Ich bin gerade dabei, die Manschette zu tauschen.

Gehe ich recht in der Annahme, dass die Schraube zum Ausdrücken eine M24 mit Regelgewinde ist?

Zweite Frage:
Welches Drehmoment bekommt die Zentralschraube beim Zusammenbau? (Dehnschraube?)

Viele Grüße,
Jan
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nicht angeschaut haben.

AndreasE
Beiträge: 2099
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von AndreasE » Mo 20. Aug 2018, 15:52

Lake4200 hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 04:46
Zweite Frage:
Welches Drehmoment bekommt die Zentralschraube beim Zusammenbau? (Dehnschraube?)
Quelle: Wartungshandbuch Band I, Seite 35
Dreieckslenker.JPG
LG, Andy

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Lake4200 » Di 21. Aug 2018, 04:21

Moin Andy,

Das sind aber die Drehmomente für die komplette Baugruppe des Dreieckslenkers. Sprich die 4 Schrauben oben an der Achse und jeweils am Rahmen. Das Drehmoment für die Zentralschraube habe ich nirgends in meinen Unterlagen.

Viele Grüße aus Singapur,
Jan
Dateianhänge
21-08-2018 10-20-31.jpg
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nicht angeschaut haben.

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1356
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Sandkater » Di 21. Aug 2018, 08:06

Die von dir markierte Schraube nennt die BW "Befestigungsschraube an der Achse".
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Lake4200 » Mi 22. Aug 2018, 05:05

Hi Sandkater,

Dann wundere ich mich über die die Angabe im Plural in Andys Tabelle. :think:

Ich vermute, mal fast, dass die hier beschriebenen Probleme mit dem Gelenkspiel von unkorrekten Torquewerten kommen. Deswegen, möchte ich da sicher sein.

Ich frage mal den Marcel ;-)

Viele Grüße,
Jan
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nicht angeschaut haben.

Benutzeravatar
florian112
Beiträge: 34
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:52

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von florian112 » Do 15. Okt 2020, 14:18

Lake4200 hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 05:05
Hi Sandkater,

Dann wundere ich mich über die die Angabe im Plural in Andys Tabelle. :think:

Ich vermute, mal fast, dass die hier beschriebenen Probleme mit dem Gelenkspiel von unkorrekten Torquewerten kommen. Deswegen, möchte ich da sicher sein.

Ich frage mal den Marcel ;-)

Viele Grüße,
Jan
Moin Jan,
gibt es inzwischen Neuigkeiten zwecks Anzugsdrehmoment für die besagte Dehnschraube? Sind die 120Nm aus Andys Tabelle korrekt?
Die Arbeit steht mir kommende Woche bevor, daher die Frage :)
Gruß
Flo

Benutzeravatar
Jagdwolf
Beiträge: 56
Registriert: Di 30. Sep 2014, 12:49

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von Jagdwolf » Fr 16. Okt 2020, 07:16

Moin,

Ich habe da mal eine Liste.
Dreiecklenker .pdf
(218.89 KiB) 65-mal heruntergeladen
Gruß Richard

Benutzeravatar
florian112
Beiträge: 34
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:52

Re: Suche Dreieckslenker

Beitrag von florian112 » Fr 16. Okt 2020, 16:07

Danke dir Richard :dance:

Antworten