und das Ende des FSG

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Antworten
Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 770
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

und das Ende des FSG

Beitrag von supi532 » Do 22. Sep 2016, 20:13

der letzte Weg ist gegangen............ :(
Dateianhänge
der traurige Rest
der traurige Rest
rader1.jpg
rader4.jpg
rade5.jpg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von AndreasE » Do 22. Sep 2016, 20:41

Autsch.
das zu sehen tut weh ....
lg Andy

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von Namib » Do 22. Sep 2016, 22:08

Wieso? Was war so kaputt??
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 23. Sep 2016, 00:35

Moin,

und da suche ich seit 2 Jahren die Horizontal-Widerlager der Vorder-Achse(n),
die unten am Rahmen angeschweißt sind.

Hier im Forum gepostet.

Aber es wird munter verschrottet.

Immer gibt es tolle Fotos, wenn es zu spät ist.

Was soll man dazu sagen.

Verbesserungsvorschlag:

Wenn dann der Dritte einen Rahmen in den Müll wirft:

Bitte hier im Forum VORHER ankündigen.


...

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 23. Sep 2016, 00:47

Moin,
Namib hat geschrieben:Wieso? Was war so kaputt??
Eigentlich nix.

Der Rahmen war nur überzählig, augenscheinlich war er tip-top in Ordnung.

So hat er ca. 120,- EUR Erlös gebracht.

Offensichtlich hat man nicht einmal die Fahrgestellnummer gerettet.

Schade, schade.


...

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 23. Sep 2016, 02:52

Moin,

nun zum x-ten mal das Foto von den gefragten Teilen.

Aber vielleicht ist ja eine Neufertigung einfacher.


...
MAN_KAT_Rahmen_Längslenker.jpg

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von woelf59 » Fr 23. Sep 2016, 07:16

Hallo 4x4-6x6

ist da was dabei?

http://www.ebay.de/itm/Rahmen-MAN-GL-Ka ... SwLnBX4i6F

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 770
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von supi532 » Fr 23. Sep 2016, 07:52

viewtopic.php?f=33&t=2626


So und zum Anderen für einen "Ingenieur" aus dem Allrad Forum liegen hier seit ca. 5 - 6 Jahren Schränke, die wollte er unbedingt haben, sollten zurückgelegt werden, aber nichts passierte..........

Aus diesem Grund kommen und holen, wenn einer was will. So haben es alle gemacht und es hat, denke ich, auch gut geklappt.

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1116
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von fun-ski » Fr 23. Sep 2016, 08:19

supi532 hat geschrieben:viewtopic.php?f=33&t=2626


So und zum Anderen für einen "Ingenieur" aus dem Allrad Forum liegen hier seit ca. 5 - 6 Jahren Schränke, die wollte er unbedingt haben, sollten zurückgelegt werden, aber nichts passierte..........

Aus diesem Grund kommen und holen, wenn einer was will. So haben es alle gemacht und es hat, denke ich, auch gut geklappt.

Jörg
genau so issses
anrufen abholen, wenn man es an den Arsch getragen haben will sollte man zum Händler gehen
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von cguenther » Fr 23. Sep 2016, 12:16

hallo,

anrufen, ja, sicherlich 10x oder noch mehr probiert. zzgl. diverser pn's. rückmeldung irgendeiner art? fehlanzeige.

lg
carsten

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von Powerkat » Fr 23. Sep 2016, 12:35

4x4-6x6 hat geschrieben:Moin,
Namib hat geschrieben:Wieso? Was war so kaputt??
Eigentlich nix.

Der Rahmen war nur überzählig, augenscheinlich war er tip-top in Ordnung.

So hat er ca. 120,- EUR Erlös gebracht.

Offensichtlich hat man nicht einmal die Fahrgestellnummer gerettet.

Schade, schade.



...
Na was wollen wir denn damit aussagen ?Nr. Ausschneiden um sie woanders einzuschweißen ? :think: oder wollst sie in den Partykeller hängen ?
Ich habe übrigens deine Anfrage zu den Haltern auch noch als aktuell hier hängen und die Rahmenteile sind auch noch da...und so wie ich Zeit finde sie rauszuschneiden dann mache ich es auch ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Mcstoc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:50
Kontaktdaten:

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von Mcstoc » Fr 23. Sep 2016, 13:38

also auf Grund des Beitrages...... hier mal Bilder von einem Rahmen der noch nicht verschrottet ist........
http://www.ebay.de/itm/Rahmen-MAN-GL-Ka ... SwLnBX4i6F
http://www.ebay.de/itm/Rahmen-MAN-GL-Ka ... SwLnBX4i6F
Dateianhänge
14407913_1738962933022572_229406304_o.jpg
14429638_1738963103022555_437074420_n.jpg
14285783_1738963279689204_973957544_o.jpg

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von AndreasE » Fr 23. Sep 2016, 14:43

Wenn wir hier schon in die Tiefen der KAT Eingeweide reinschauen. Eine Frage an die Vor-Ort-Gewesenen.
Wie sieht denn der Zustand der Rahmen auf der Innenseite nach 40 Jahren beim KAT 1 und ca. 20 Jahre beim KAT A1 aus?
Komplett verrostet? So la,la? oder wie neu?

Würde mich interessieren, wieviel von dem Unbill des äußeren KAT-Lebens im Rahmeninneren sichtbar ist.

Danke und Liebe Grüße,
Andy

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von Powerkat » Fr 23. Sep 2016, 18:08

Die Rahmen, die ich zerschnitten habe waren alle !!! innen wie neu ! nochnichtmal Flugrost an den div. Schweißperlen etc. ...erklärt sich auch recht einfach : wenn er richtig verarbeitet ist , kein Künstler ein Loch rein gebohrt hat bzw. es dann nicht abgedichtet hat ...dann ist der Rahmen Luftdicht ! somit weder Sauerstoff noch Kondensfeuchtigkeit also nul Rost !

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von AndreasE » Fr 23. Sep 2016, 19:19

Danke Marcel,

d.h. die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, daß uns der Rahmen von innen nach außen durchrostet und uns dann unter dem Hintern wegbricht :-)

Wenn sie Luftdicht sind, wird wohl zwar etwas Sauerstoff drinnen sein der beim Verschließen da war, aber es kommt kein neuer dazu. Oder kann es sein, daß sie wie in der Lebensmittelbranche ihn einfach mit Stickstoff befüllen? Damit geht der Sauerstoffanteil nochmals zurück (keine Ahnung ob das notwendig ist um den Innenrost im Zaum zu halten).

Noch eine Frage:
Ist die Innenseite in irgendeiner Form grundiert, lackiert, verzinkt, etc. oder einfach nacktes Blech?

LG, Andy

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: und das Ende des FSG

Beitrag von Powerkat » Fr 23. Sep 2016, 22:21

nein, denke soviel Aufwand betreiben sie nicht , klar der Restsauerstoff ist da drin aber uninteresant....das Material innen ist unbehandelt blank ....magst eine Scheibe zu dekozwecken haben ? dann brenn ich dir da was ab ...macht sich cool so im Flur mit ner LED drin und Blumen drauf .... :shock: :lol: :lol:

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Antworten