FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Antworten
Benutzeravatar
noxmortis
Beiträge: 204
Registriert: Do 11. Apr 2013, 19:39

FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von noxmortis » Di 3. Dez 2013, 15:32

Tach zusammen,
kann man auf ner 4x4 Pritsche die FM2 Kabine so
setzen und verspannen mit den Ketten, das die
Eingangstür in Fahrtrichtung zeigt und auch noch
normal geöffnet werden kann, oder ist das zu
Hecklastig auch im Gelände dann? Hätte gern den
Treppenaufgang zur Tür eben seitlich und nicht wie
die meisten hinten. Hoffe ich habe das jetzt soweit
verständlich ausgedrückt. Der Koffer sitzt dann quasi
direkt an der Heckklappe mit Luft nach vorn. Normal
verlädt man ja Sachen die man transportiert immer an
der Ladebordwand.. :-)

Benutzeravatar
Zimmex
Händler
Beiträge: 238
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 21:58

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von Zimmex » Di 3. Dez 2013, 15:55

Passt sicher drauf, sieht nur etwas seltsam aus, wenn die hintere Spannkette senkrecht nach unten abspannt.
Die Tür wird auch noch aufgehen, wenn auch nicht komplett.

Vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert und sagt es uns hier.

Vom Gewicht dürfte es keine Probleme geben, da der KAT vorn schon einiges an Ballastgewicht mitbringt.
Gruß dete :-)

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von Lobo » Di 3. Dez 2013, 16:48

das geht nur wenn du hinten die Bordwand raus nimmst und den Koffer nach hinten überstehen lässt, dann geht die Tür einigermaßen auf , dann fehlt dir natürlich die untere Formschlüssige Fixierung
genau kannst das messen wenn du die breite deiner Tür misst und dann deinen vorhandenen platz misst dann weißt du genau wie weit der Koffer hinten übersteht


Maik
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1454
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von manny » Di 3. Dez 2013, 17:18

Moin!

Das Gewicht wird ihn nicht stören, im Gegenteil, die (max)zwei Tonnen auf der Hinterachse tun ihm sicher sehr gut im Gelände...

Du bist dann immer noch nicht bei 50/50...

Etwas mehr schaukeln wird er sicher, aber nicht, weil die Kabine weiter hinten steht, sondern weil oben Gewicht dazukommt... -Das ist allerdings eher ein Problem, dass sich vorne links im Fahrerhaus abspielt, den so schnell wirfst du den auch mit Kabine nicht auf die Seite ;)
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
Stephanskat
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 14:20

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von Stephanskat » Di 3. Dez 2013, 22:42

habe meinen koffer ganz hinten auf der ladefläche. fährt sich wunderbar, auch im gelände. die ketten laufen recht symetrisch diagonal zu den inneren befestigungsringen.

Benutzeravatar
Stephanskat
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 14:20

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von Stephanskat » Di 3. Dez 2013, 22:45

ach so, hier ist noch ein bild von meinem http://www.x-cite-folierung.de/referenz ... -kat1.html


Benutzeravatar
yellowbrick
Beiträge: 344
Registriert: Do 13. Dez 2012, 00:41

Re: FM2 Koffer hecklastig aufladen?

Beitrag von yellowbrick » Mi 4. Dez 2013, 01:31

haben ich auch gemarkt,,mehr gewicht hinter auf der hinten axe ,viel besserder fahren ,,linker und rechterseite stahl staukasten,,linker seite 500 ltr wasser,rechter seite 360 kg batterie,,und komt noch eine quad von hinten 196 kg,,jetz reserve rad fahrt munster gut

und gewichte auf der wage bei tuv 11610 kg ,

Antworten