Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Do 16. Mai 2019, 19:03

Hat mal jemand elektrisch verstellbare Spiegel, natürlich mit der zugehörigen Steuerung (Taster, Joystick o.ä.) in seinen KAT 1 eingebaut ?

Ich denke da an diese saublöden Situationen in denen man im 45 Grad Winkel in eine Vorfahrtsstrasse einfahren will aber keinen Beifahrer hat der mal aus dem Fenster schaut ob frei ist. Da hilft echt nur, den Weitwinkelspiegel rechts nach aussen zu drehen - natürlich elektrisch.

Ich hab bis jetzt auch keine "Universal-Steuerkonsolen" (oder wie immer man die Tastensteuerung nennt) gefunden. Natürlich gehts auch mit Wipptastern oder Kippschaltern. Aber dafür braucht man dann wieder richtig viel Platz um all die Schalter irgendwo einzubauen.

Hat also irgendjemand schon mal eine gute Lösung dafür ausgeknobelt ?

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Do 16. Mai 2019, 19:25

... und vielleicht hat ja auch mal jemand einen kompletten Satz besserer (neuer !) Spiegel, also mit Anfahrspiegel und Rampenspiegel gefunden, der sich problemlos (ohne aufwendige Sonderkonstruktionen) an den KAT 1 anbauen lässt ?

Die Threads zum Thema Original-Spiegelhalter links/rechts hab ich schon durchgelesen. Ich werd wohl zusätzliche Rohre an die originalen Spiegelhalter dranschweissen oder sonstwie dran befestigen.

Problem ist aber auch dann immer noch:
- passende, problemlos montierbare Anfahrspiegel und Rampenspiegel
- und eben - wie schon gesagt/gefragt - die Steuerungskonsollen für die elektrische Verstellung der Spiegel

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Do 16. Mai 2019, 20:06

Steuerschalter:
Hier gibts jetzt mal einen. Könnte man vielleicht in einen Blechwinkel an der Fahrertür einbauen - wenn er denn überhaupt "kompatibel" ist mit dem jeweils ausgewählten Spiegelsatz. Für 2 Haupt- und 2 Weitwinkelspiegel bräuchte man auch mindestens 2 dieser Schalter.

Und immer noch finde ich keine elektrisch verstellbaren Weitwinkelspiegel und keine heizbaren Anfahrspiegel und Rampenspiegel. Ein Trauerspiel, was da so alles an "manuell verstellbar" und "unbeheizt" angeboten wird ...

Ich hoffe immer noch, dass hier jemand eine bessere Lösung gefunden hat ...

Hannibällchen
Beiträge: 119
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:08

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hannibällchen » Do 16. Mai 2019, 21:39

Hallo,
die Spiegel vom Actros mp1 / mp2 gibt es mit Verstellung und Heizung.
Sind vom Aussehen vergleichbar und die Schale ist noch recht stabil.
Schalter vom Schrotthändler oder in der Bucht taucht auch mal was auf.
Gruß Jonas

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Do 16. Mai 2019, 21:42

Es gibt auch jede Menge "Spiegelschalter" bei Amazon für allerlei PKWs.
Was nur nicht klar ist: Wie ist das mit den Steckerformaten der Steuerkabel für LKW-Spiegel ?
Passt das zusammen (mechanisch und elektrisch) oder ist da alles inkompatibel ?

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Rainmaster » Do 16. Mai 2019, 21:42

Schau doch mal bei Europart.....
Aber verstellbare Weitwinkelspiegel???????

Gruß rainmaster

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Do 16. Mai 2019, 21:49

Danke Jonas.

Vielleicht lohnt es sich ja, mal zu forschen, wie die Schalterkonsolen vom Actros für diese Spiegel aussehen und ob man diese Schalterkonsolen irgendwie halbwegs vernünftig in ein KAT 1 Fahrerhaus einbauen kann. Dann müsste man sich wenigstens keine Birne zur den Steckerformaten machen ...

Vielleicht werd ich auch einfach mal (m)eine MAN-Niederlassung anrufen und mit dem Problem konfrontieren.

@Rainmaster:
Verstellbare seitliche Weitwinkelspiegel gibts oft in den modernen LKWs und ich find das auch ziemlich sinnvoll. Ich weiss nicht mehr, wie lange es das schon gibt aber ich will's jedenfalls haben :-)

Anfahr- und Rampenspiegel dagegen muss natürlich niemand verstellbar haben. Das wär dann wirklich overkill.

Benutzeravatar
HähWieMetal
Beiträge: 163
Registriert: Do 3. Jul 2014, 16:36

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von HähWieMetal » Fr 17. Mai 2019, 06:21

Vielleicht wäre es einfacher und kostengünstiger eine Rückfahrkamera mit zusätzlichen umschaltbaren Kameras zu verbauen.

Grüße, Marco

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Fr 17. Mai 2019, 10:39

Kameras: Hab ich auch schon überlegt.

Ist aber halt nicht nur teurer (wenn die Kameras gut und wetter- und temperaturtauglich sein sollen) sondern auch wieder komplizierter mit dem Kabelsalat. Funkkameras sind ja nicht sonderlich zuverlässig. Und das Problem mit der passenden Halterung hab ich auch dabei wieder - und nicht nur für die Kameras sondern auch noch für den Monitor.

Manchmal ist es schon erstaunlich wie kompliziert die Erfüllung eines einfachen Wunsches sein kann :D

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 391
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von special-mechanics » Fr 17. Mai 2019, 12:10

Ich hab das mit den Kameras schon bei paar RallyKAT gesehen. Erschien mir äußerst praktisch zu sein und auch recht zuverlässig.
Da waren die Kameras außen und gleich innen daneben am Aholm die Monitor dazu. Sozusagen innenliegende Spiegel.
Die hatten sinnvollerweise garkeine Spiegel mehr dran. Ich büß auch jedes Jahr mindestens einen im tiefen Wald ein...
Aber ich denke das ist auf der Straße nicht erlaubt....
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von A N D R E A S » Fr 17. Mai 2019, 12:12

Die einfache Lösung ist vor der Kreuzung mit spitzem Winkel ausholen und sind "querstellen", meint steiler anfahren, dann kann man auch rechts schauen. So mach ich das jedenfalls. Und es klappt in 90% der Spitzwinkelfälle, die eh nur 5% der Kreuzungen ausmachen. :roll:
A N D R E A S

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1454
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von manny » Fr 17. Mai 2019, 12:16

A N D R E A S hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 12:12
Die einfache Lösung ist vor der Kreuzung mit spitzem Winkel ausholen und sind "querstellen", meint steiler anfahren, dann kann man auch rechts schauen. So mach ich das jedenfalls. Und es klappt in 90% der Spitzwinkelfälle, die eh nur 5% der Kreuzungen ausmachen. :roll:
Das macht er intelligente Kraftfahrer ohne Beifahrer automatisch, denn so weit kann man ja den Spiegel kaum einstellen...
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Fr 17. Mai 2019, 13:20

manny hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 12:16
Das macht er intelligente Kraftfahrer ohne Beifahrer automatisch, denn so weit kann man ja den Spiegel kaum einstellen...
Das macht der DAF, der MAN und der Renault beispielsweise - und zwar problemlos. Die anderen Neuen wahrscheinlich auch.

Mir langt es auch schon, wenn das "querstellen" nur einmal die Woche aus Platzgründen nicht geht. Ist jedesmal ein Scheissgefühl, wenn man halb blind in so eine Strasse einfahren muss. Handbremse, nach rechts rüberlaufen und schauen, zurückhechten, Gas geben und beten dass nicht inzwischen doch wieder einer kommt.

Ist doch Scheisse, sowas. Ich will nicht beten müssen. Ich will was sehen können.

Zu den Kameras:
Es gibt ja diverse Hersteller, die statt der Spiegel reine Kameralösungen in die Autos einbauen - auch als Ersatz für Haupt- und Weitwinkelspiegel links/rechts aussen. Grundsätzlich ist das also offenbar schon zulassungsfähig wenn vielleicht auch erst nach ausführlichster Begutachtung durch diverse Obrigkeiten.

Grundsätzlich find ich es ja auch nicht schlecht wenn man dadurch schmaler wird und wenn dadurch auch das Risiko einer Spiegel-Watschn durch einen verschnarchten entgegenkommenden Fernverkehrssattelzug auf enger Strasse abnimmt.

Ich schätz aber halt auch, dass eine allseits abgenommene und legale Kameralösung (Monitor und mindestens fünf Kameras) ab einem Tausender aufwärts kostet. Spiegel sind da doch wesentlich einfacher und günstiger.


midlifecrisis
Beiträge: 492
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von midlifecrisis » Fr 17. Mai 2019, 15:43

@Emil
das Chinesen Teil ist cool.
Gibt's du mir kurz bescheid wenn du bestellst? Ich würde mitmachen, dann können wir den Versand teilen.

Benutzeravatar
JStefan
Beiträge: 413
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 19:11
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von JStefan » Fr 17. Mai 2019, 19:26

Sehr interessant... könnte mir auch gefallen...
Der Link ging bei mir ins leere ( Ali)

Lg Stefan


Wer, Womit, Woher.... www.tvware.de
Wer wie was wo? www.tvware.eu

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1270
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von egn » Fr 17. Mai 2019, 19:57

Suche bitte bei AliExpress nach "HD 3D Bus Lkw Schule bus 360 grad surround view-kamera-system Vogel auge Panorama 4 weg monioring SVM DVR".

Es gibt auch verschiedene Varianten mit zusätzlichen Kameras für die Innenraumüberwachung, mit verschiedenen Monitoren, usw.

Was mich noch stört ist dass anscheinend der Monitor nicht mit HD angesteuert wird.

Manche Anbieter senden nicht nach D.
Zuletzt geändert von egn am Fr 17. Mai 2019, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Emil

Benutzeravatar
JStefan
Beiträge: 413
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 19:11
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von JStefan » Fr 17. Mai 2019, 20:22

Danke, würde mich ggf bei euch anschließen...


Wer, Womit, Woher.... www.tvware.de
Wer wie was wo? www.tvware.eu

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 298
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von cguenther » Fr 17. Mai 2019, 21:11

Hi,

habe ich bei mir (anderer Hersteller) drin, siehe viewtopic.php?f=20&t=1097&p=26093#p26071

LG
Carsten

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Fr 17. Mai 2019, 22:03

Also ich schau jetzt gelegentlich nach den Actros-Spiegeln und auch was die MAN-Niederlassung anbieten kann.
Vielleicht gibt es da passende Sets.

Die hier geposteten Kameralösungen sind natürlich auch nicht schlecht.
Gescheite Spiegel müssen aber trotzdem sein.

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1270
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von egn » Sa 18. Mai 2019, 12:05

Ich habe beheizte Actros Spiegel.
IMG_20190426_173346.jpg
Gruß Emil

Hiasl
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von Hiasl » Sa 18. Mai 2019, 15:42

@egn:
Braucht es bei Deinen Spiegeln eigentlich aus irgendeinem anderen Grund diesen Riesenbügel oder ist der nur deswegen so hoch/lang weil er an diesem "Aussentrapez" auf der Tür "landen" soll ? Ist der selbergebaut oder auch ein Standardteil ?

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1270
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von egn » Sa 18. Mai 2019, 15:55

Soweit ich mich erinnere waren es original Bügel.
Gruß Emil

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1110
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von fun-ski » Sa 18. Mai 2019, 16:26

egn hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 15:55
Soweit ich mich erinnere waren es original Bügel.
Aber vom Actros ? oder ;)
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1270
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Elektrische Steuerung für Spiegelverstellung

Beitrag von egn » Sa 18. Mai 2019, 16:42

Ich werde morgen nachsehen ob ich das Teil in meinen Teilelisten finde.
Gruß Emil

Antworten