Signal Rückwärtsgang

Antworten
Benutzeravatar
Schwabenland
Beiträge: 18
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 22:21

Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Schwabenland » Sa 18. Jan 2014, 21:32

Hallo,

wenn man den Rückwärtsgang einlegt, werden die Rückfahrscheinwerfer zugeschaltet.
Also muss ja irgendwo ein Signal kommen.
Kann mir jemand sagen, wo ich das Signal des Rückwärtsgang im Armaturenbrett finde??

Grüße

Markus

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Lobo » Sa 18. Jan 2014, 21:44

original hat der KAT keinen schalter für Rückfahrleuchten, dafür waren 2 Beifahrer vorgesehen

wo das RHW ihn nachgerüstet hat ????, schau mal am Getriebe wo die Schaltmimik ins Gehäuse geht ob da ein Schalter betätigt wird, wenn nicht das Schaltgestänge absuchen irgend wo muss der dann ja sitzen


der Nachrüstschalter von Marcel sitzt auf der linken Seite des Getriebes, vielleicht würde der schon mal nachgerüstet, original gibt es für das Getriebe in dem Fahrzeug keinen an der Teke zu kaufen


Maik
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von KAT I » So 19. Jan 2014, 19:40

der Nachrüstschalter von Marcel sitzt auf der linken Seite des Getriebes, vielleicht würde der schon mal nachgerüstet, original gibt es für das Getriebe in dem Fahrzeug keinen an der Teke zu kaufen
Das stimmt nicht, der Schalter ist ein ganz normales Ersatzteil für das S6-65 bzw. 90. Gibt es bei jeder ZF Bude.
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Powerkat » Mo 20. Jan 2014, 10:46

Und das wiederum stimmt auch nicht: der Standard Schalter für die 6S.. Getriebe wird von hinten in den schaltdeckel gesetzt.dort sitzt aber unser verteilergetriebe..die Version die ich vertreibe sind zwar ZF Standard teile aber die Kombination war so nicht für die 6S Getriebe gedacht.die meisten ZF Buden gehen strikt nach der stucklistennr.dabei kommen sie logischerweise auf keinen Schalter, mit etwas Glück versuchen sie dann noch über ein standart 6S Getriebe kommen an einen Schalter der aber aus obigen Grund nicht passt...dann zucken sie mit der Schulter ...


Hat markus / Schwaben Land denn überhaupt einen alten kat 1 oder hat erst schon einen A1? Das müsste ja mal zu erst geklärt sein...

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von KAT I » Mo 20. Jan 2014, 19:03

Der einfache Weg ist sicher, das ganze Steckergesums bei Marcel zu bestellen, denn dann bekommt man eine passende Zusammenstellung (habe ich so gemacht). Wenn man einen Stücklistennummerfetischisten hinter der Theke hat, könnte es länger dauern...
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

Benutzeravatar
archiKAT
Beiträge: 40
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:29

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von archiKAT » Mo 20. Jan 2014, 23:41

Hallo Marcel,

Markus wartet einen KAT1 7t vom THW in seinem Ortsverband. Ich habe schon eine Weile Kontakt mit Ihm. Ich habe gerade einen gleichen Umbau fürs THW gekauft. Siehe Threat "THW 6x6 Vernunftskauf". Vielleicht kann ich ja bei mir am Getriebe mal Fotos machen, wenn Du mir sagst wo ich hinschauen soll.

Grüße Oliver

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Powerkat » Di 21. Jan 2014, 11:06

Moin...
Bei den meisten thw umbauten haben sie recht primitiv einen mech.Schalter mittels flacheisen am Getriebe befestigt und wird vom schalt Gestänge betätigt. Schau mal in dem Bereich wo das schalt Gestänge ins Getriebe geht, ist linke Seite, ca.in der Mitte zw.Getriebe und Rahmen

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
archiKAT
Beiträge: 40
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:29

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von archiKAT » Di 21. Jan 2014, 20:02

Hallo Marcel, hallo Markus

ich habe mal ein Foto von meiner linken Getriebeseite gemacht, dort ist keine mechanische Lösung zu sehen. Auch vorne am tunnel unter dem Fahrerhaus ist nichts zu sehen. Vielleicht ist dort was verbaut. Müsste man mal das Blech in dem der Schalthebel steckt abschrauben.

Grüße Oliver
IMG_2139.JPG

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von A N D R E A S » Mi 22. Jan 2014, 11:02

Die Dichtung von der Schaltwelle is hii gell?!
A N D R E A S

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von KAT I » Mi 22. Jan 2014, 17:49

Der Rückwärtsgangschalter sitzt direkt oberhalb vom Flansch für den Schaltwelleneingang (auf dem Bild die mit Blechhülse abgedeckte Bohrung direkt unterhalb des Neutralstellungsschalters.
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

Benutzeravatar
Schwabenland
Beiträge: 18
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 22:21

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Schwabenland » Mi 22. Jan 2014, 21:31

Hallo,

hab mich gestern mal drunter gelegt. Unserer sieht gleich aus wie auf dem Foto.
Mir stellt sich nun erst recht die Frage wo das Signal herkommt??? Der Schalter ist ja nicht verbaut. Rückfahrscheinwerfer haben wir aber.

Grüße

Markus

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von swisskat » Do 23. Jan 2014, 07:14

Hallo Markus

Hast du einen separaten Schalter irgendwo am Armaturenbrett?

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Benutzeravatar
Schwabenland
Beiträge: 18
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 22:21

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von Schwabenland » So 2. Feb 2014, 12:21

Hallo,

im Armaturenbrett ist ein Sicherungsautomat nachträglich mit "Rückfahrscheinwerfer" beschriftet worden. Auf der Rückseite sind auch einige Brücken gelegt worden(Stromabnahme). Ein nicht originales schwarzes Kabel geht vom Sicherungsautomaten weg. Vermute mal, das am Ganghebel nachträglich ein Schalter eingebaut wurde. Sollte ich mal Langeweile haben, werde ich weiter suchen. :lol:

Grüße

Markus

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 750
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Signal Rückwärtsgang

Beitrag von simon » So 6. Apr 2014, 02:40

Moin!

Bei unserem THW-KAT ist am Fuß des Schalthebels im Fahrerhaus. Auf der Seite wo der Fahrer sitzt sind 2 Kabel am Sockel angeschlossen. Ziemlich ätzend, weil schlecht geschützt, mal draufgetreten und die Kabel abgebrochen - Signal weg. Ich kann jetzt leider kein Foto machen, weiß nicht genau, wann ich den Wagen wieder sehe...

Gruß
Simon

Antworten