Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Antworten
Hutsepp
Beiträge: 289
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 18:12

Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Hutsepp » Di 7. Jan 2014, 19:32

Hallo,

habe mich Heute mal auf die Suche gemacht von wo das Wasser ins Fahrerhaus eintritt.
So... hinter der Sitzbank gibt es diese große Klappe wo der Luftkanal dran ist und da kommt das Wasser raus...
Die habe ich dann aufgeschraubt und dabei festgestellt das die Gummilippe (nicht an der Klappe) die unten Quer läuft, links 1 cm und rechts 1,5cm "übersteht" jetzt war mein Gedanke das diese Lippe nicht richtig sitzt.
Jetzt meine Fragen:
Wie ist diese Lippe befestigt ? und wieviel cm muss die überstehen, oder muss man die Höhe an die Klappe anpassen ?

Erst war der Gedanke einfach die Dichtung (die an der Klappe dran ist) mit Dichtband zu verstärken, aber das hab ich dann wieder verworfen sonst sammelt
sich ja weiterhin das Wasser dort.

Gruss Nils

Benutzeravatar
Spectrum
Beiträge: 276
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:06

Re: Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Spectrum » Di 7. Jan 2014, 19:44

Dort an der Motorraumtür kommt bei mir auch das meiste Wasser rein, und das Ding ist unten rum stark verrostet. Marcel hat schon versucht, mit einem speziellen Dichtband den Spalt zur Dachklappe abzudichten, damit erst gar kein Wasser an dem Luftkanal runterläuft, aber ich habe nicht den Eindruck, dass das irgendwas gebracht hat. :(
Sauerländer mit Emissionshintergrund

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1430
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Lobo » Di 7. Jan 2014, 19:53

umlaufend auf dem Dach gehört ein Mosgummi/Kompriband aufs Dach geklebt um das Wasser abzuhalten
http://www.ebay.de/itm/0-70-m-inkl-Mwst ... 3f15ca437f

weiter sind die Halter für die Stange für die Motorraum klappe gern am durchgammeln, die Halter sind nur auf das Dach gepunktet auf blanken Blech und dann der Rest mit Karosserie-Pampe verschmiert, hier gammelt es gern unter den Platten, selbiges gilt auch für die Schrauben auf dem Dach für die Lafette

Maik
Hörverlust durch Tinnitus

Hutsepp
Beiträge: 289
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 18:12

Re: Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Hutsepp » Di 7. Jan 2014, 20:12

Hmmm also ich dachte das meiste bei mir kommt von "innen" am Luftkanal, hab hier mal 2 Bilder von dem Gummi was ich meine :
WP_20140107_011.JPG
Auf der Seite der Klappe zum Fahrerhaus ist innen ein ich sag mal ein "Absatz" wen dort sich das Wasser sammelt und diese Lippe nicht richtig anliegt
kann es um den Absatz rum und läuft in Richtung "Umlaufende Dichtung".
Evt. bin ich aber auch total daneben... :?
Das mit dem Mossgummi an der Dachluke werde ich machen, danke Maik.

Gruss Nils
Dateianhänge
WP_20140107_012.JPG

Hutsepp
Beiträge: 289
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 18:12

Re: Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Hutsepp » Mi 8. Jan 2014, 20:36

Sooooo,

hatte heute noch etwas Zeit um dieser Gummilippe auf die Spur zu kommen.
Hab dann mal von oben in den Luftkanal reingeschaut und siehe da :
Entweder bin ich doof oder diese Gummilippe ist da wo sie sich befindet für nix Gut, eigentlich war mein Gedanke das diese Lippe
sich unten an die Klappe anlegt aber nö zwischen Klappe und Gummi sind 3-5mm Luft.Da kann das Wasser fröhlich um die Kante nach unten Richtung "Umlaufende" Dichtung wandern.
Hab jetzt mal ein Alu-Profil an der Unterseite der Klappe montiert welches bis an das Gummi reicht.... jetzt warte ich mal ab ob sich was ändert.
Wen´s funktioniert mach ich von der Geschichte mal Foto´s

Gruss Nils

Hutsepp
Beiträge: 289
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 18:12

Re: Gummilippe und Dichtung Luftkanalklappe Fahrerhaus

Beitrag von Hutsepp » Sa 11. Jan 2014, 19:36

Hallo,

nach dem es heute mal wieder anständig geregnet hat habe ich mal nachgesehen was der "Wassereinbruch" macht.
Und siehe da es hat sich merklich verringert, es sind nur noch ein paar Tropfen die da rein kommen, also war der Ansatz nicht schlecht.
Hab da auch schon eine Idee wie ich es noch verbessern kann, nächste Woche mal sehen ob das geht.
Nur mit den Fotos war´s jetzt leider nicht´s kommen aber sicher noch.

Gruss Nils

Antworten