Seite 3 von 4

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Fr 20. Nov 2015, 21:05
von Spectrum
urologe hat geschrieben:
Spectrum hat geschrieben: .... Begünstigt wird das dadurch, dass ich die Kaltluft nicht mehr von außen hole, sondern hinter der Sitzbank (Umluft).
Das hat aber zwei gravierende Nachteile ! Erstens hast du keine Entfeuchtungsfunktion und zweitens fehlt die natürliche Sauerstoffzufuhr . Als kurzfristige Aufheizmethode kann man das sicher machen , aber als Permanentlösung finde ich das nicht empfehlenswert. Überlege vielleicht doch eine Luftansaugumschaltung zwischen original- und Umluftsituation vorzusehen. (Wenn du im Winter Stunden unter Umluftsituation fährst bemerkst du den schleichenden Sauerstoffmangel nicht. )
LG
Ralf
Ich bin schon eine Weile gut damit gefahren, und ich mische einfach über die Dachdüsen dezent Frischluft bei. Passt schon.

Gruß
Kai-Uwe

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: So 30. Sep 2018, 21:59
von djmac
Bei mir heute das selbe Problem. Heizung kurz gestartet, dachte die Bude brennt mir ab, alles voller Rauch. Im Innenraum und im Motorraum. Was soll ich alles überprüfen ? Wo finde ich die richtigen Rohre? Um diese auf verstopfungen zu überprüfen

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mo 1. Okt 2018, 07:53
von egn
Lasse sie doch einmal mindestens 1 h laufen, wenn möglich sogar in der Stellung für die Motorvorwärmung.

Du musst dann allerdings die Frontscheiben gegen die Hitze schützen, oder aber die Einstellungen für die Motorvorwärmung vornehmen. Den Schlauch musst Du ja nicht installieren.

Grundsätzlich sollte die Heizung die ersten 15 Minuten auf voller Leistung laufen und am besten kurz vor dem Ende einer Fahrt abgeschaltet werden so dass sie ausreichend lang nachlaufen kann.

Ich lasse sie jetzt auch alle paar Monate mindestens 30 Minuten laufen. Seitdem ist das Rauchen am Anfang viel geringer.

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 10:44
von camada
Kann mir jemand verraten, wo der "Auspuff " der Standheizung rauskommt ? Ich wollte da nämlich mal Schornsteinfeger spielen ;)

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 11:16
von MaxKat
Hallo,

der Auspuff sollte Hinterm Fahrer im Motorraum sein.
Leichter zu finden wenn kein Rauch rauskomt :D
IMG_20171230_180910.jpg
IMG_20171230_175001.jpg
Gruß Max

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 12:58
von camada
Ok...vielen Dank ..werde ich mal schauen

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 22:02
von djmac
Habe die Heizung vorgestern 45 min vollgas laufen lassen, hat gerraucht und das Führerhaus war anfangs auch voller Rauch. Danach war alles klasse und warm. Heute wieder gefahren, Heizung kurz angeschalten, 3 min aus dem Lkw raus und voll war das Führerhaus. War die ganze fahrt über ca 25 min.
Immer stinkt es nach Abgase. Was nun ?

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 22:25
von Lobo
andere Heizung rein, was modernes um die 5 kw , die Heizung lohnt den aufwand nicht

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Do 4. Okt 2018, 06:26
von simon
Moin,

Auch wenn du das jetzt wahrscheinlich nicht hören willst, aber ich stimme Maik zu. Die V7S ist einfach nur eine Krankheit. Ich hab sogar eine andere V7S ausprobiert, die lief genau 1x, dafür ohne Qualm. Der Kabelbaum meiner Heizung muss irgendwo gebrochen sein, weil die immer nach kurzer Zeit wieder abgeschaltet hat. Ich hab mir dann ne Planar 44d geholt (s. Beschreibung oben). Die passt ganz gut ohne großen Aufwand an die gleiche Stelle und funktioniert deutlich zuverlässiger.
Hätte ich schon viel früher machen sollen.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk



Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Do 4. Okt 2018, 21:40
von Roland
Hallo Leute,
auch ich muß Maik und Simon zustimmen: die V7S nervt einfach nur!
Letzen Winter hab ich meine ausgebaut, komplett zerlegt, gereinigt, mit vielen Neuteilen (inclusive Brennkammer) versehen, dennoch stinkt sie die ersten 10 Minuten nach dem Einschalten extrem nach Abgas, ebenso nach dem Ausschalten. Interessanterweise tat sie das auch schon vor der Überholung!
Wenn diesen Winter Zeit ist, spätestens nächsten Winter kommt sie raus und wird durch ein zeitgemäßes Neuteil ersetzt und gut ist.
Viele Grüße
Roland

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 6. Okt 2018, 09:32
von egn
Ich kann nur wiederholen dass die V7S einwandfrei läuft, wenn man sie regelmäßig in Betrieb hat, und so nutzt dass kein unverbrannter Diesel in der Brennkammer verbleibt.

Ich bleibe bei der V7S.

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 6. Okt 2018, 11:02
von Lobo
egn hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 09:32
Ich kann nur wiederholen dass die V7S einwandfrei läuft, wenn man sie regelmäßig in Betrieb hat, und so nutzt dass kein unverbrannter Diesel in der Brennkammer verbleibt.

Ich bleibe bei der V7S.
sei froh wenn sie läuft, beim querlesen hast du aber sicher auch festgestellt das ein Großteil der läute die Probleme hatten entnervt dann doch auf moderne Heizungen umgerüstet haben, und der eine oder andre hatte da auch mächtig Fachwissen reingesteckt oder stecken lassen bevor er aufgab

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 6. Okt 2018, 14:28
von Nik
Meins V7S möchte ich auch nicht missen. Nach Tausch des Wärmetauschers läuft und läuft sie ohne Probleme. Das schöne sie läuft auf tatsächlich auf Raps, Mischbetankung und selbst gefieltertes Altöl . Beim Lauf auf Anschlag Plombe hält man es selbst bei minus Temperaturen nicht im Fahrerhaus aus.
Den neuen Wärmetauscher habe ich in der Bucht ersteigert, er war original für eine andere Standheizung. Es ist in Wärmetauscher der auch in anderen Standheizungen verbaut ist. Falls mal Rauch im Fahrerhaus ist die Dichtung zum Auspuff überprüfen, die sitzt ja unter der Beifahrersitzbank.

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: So 7. Okt 2018, 11:09
von Sandkater
Bei Abgas im Fahrerhaus sollte man auf jeden Fall den kompletten Auspuff und die Dichtung des Ansaugkanals für die Motorkühlung checken.
Sonst kommt eine neue Heizung rein und das Problem bleibt bestehen.

Ich habe eine VS7 drin, die ohne Probleme läuft.

Gruß
Peter

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 17:34
von Roland
Hallo Leute,
die Diskussion um die V7S ist im Grunde müßig, bei den Einen tut sie (erfreulicherweise) ihren Dienst, bei den Anderen versagt sie denselben, obwohl diese alles versuchen, um sie fehlerfrei zum Laufen zu bringen...zu diesen muß ich mich leider zählen.
Nochmals das Fehlerbild: unmittelbar nach dem Einschalten stinkt es für einige Zeit im FH unangenehm aus den Luftauslässen nach "Abgas", dasselbe direkt nach dem Ausschalten.
@Peter: nach dem Ausbau der Heizung habe natürlich das Abgasrohr auf Durchgängigkeit geprüft, heißt mit Druckluft durchgeblasen - ist völlig frei, wie auch die Verbrennungsluftansaugleitung,
die umlaufende Dichtung der Schwenkklappe ist völlig dicht, ich habe die Dichtung vor 2 Jahren selbst erneuert und zusätzlich dick mit Vaseline eingerieben,
@Nik: die Dichtung der Abgasleitung habe ich beim Ein- und Ausbau natürlich erneuert,
@Emil: mehr als die V7S jeden Monat eine halbe Stunde mit voller Leistung laufenzulassen und dann langsam zurück zu regeln, um Dieselreste im Brennraum zu vermeiden, kann ich doch nicht tun, oder?
Das Fehlerbild scheint mir eher daher zu kommen, das beim Anlauf der Heizung zu früh oder zu viel Diesel eingespritzt wird, der dann halb verbrannt stinkt, ebenso beim kontrollierten Runterfahren. Da die Dosierpumpe neu ist, bleibt eigentlich nur noch der Impulsgeber der Dosierpumpe als Ursache...den jetzt auch nochmal erneuern, falls man überhaupt noch einen bekommt, habe ich jetzt keine Lust mehr!
Vor allem vor folgendem Hintergrund: vor 5 Jahren habe ich in meinem Boot eine neue Webasto 3kw eingebaut, die erfährt keinerlei Sonderbehandlung und Wartung, die wird im Frühjahr und Herbst mal kurz bei Bedarf benutzt, oder sie läuft auf kleiner Stufe mal eine Nacht durch, wie vergangenen Sonntag. Also kein Zirkus mit einmal im Monat auf voller Leistung laufenlassen usw usw. Ich stelle einfach die gewünschte Temperatur ein, und dann heizt sie: fast geräuschlos, geruchlos, zuverlässig und brav. Und wenns warm genug ist, schaltet sie von selbst auf eine kleinere Heizstufe oder geht aus....So stelle ich mir das auch für den Kat vor, und deshalb kommt die V7S raus, was ich denjenigen, die ebenfalls Probleme haben, ebenfalls nur raten kann!
Viele Grüße
Roland

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 18:59
von Hutsepp
Servuz,

nach dem die V7S bei uns 4 Jahre wie gewünscht funktioniert hat, folg sie diese Jahr nach dem sie nervige Sporadische Ausfälle hatte
raus...... Meiner Meinung nach war das Ausbauen und reinigen und prüfen die ganze Mühe nicht Wert,Haben jetzt eine 4 kw Planar drin und die macht was sie soll .

Gruss Nils

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 19:35
von fun-ski
Hutsepp hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 18:59
Servuz,

nach dem die V7S bei uns 4 Jahre wie gewünscht funktioniert hat, folg sie diese Jahr nach dem sie nervige Sporadische Ausfälle hatte
raus...... Meiner Meinung nach war das Ausbauen und reinigen und prüfen die ganze Mühe nicht Wert,Haben jetzt eine 4 kw Planar drin und die macht was sie soll .

Gruss Nils
Jupp
sehe ich genau so, ich hatte 1x ausgebaut jetzt läuft Sie super, beim nächsten Ausfall kommt eine andere rein :hand:

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Mi 17. Okt 2018, 18:26
von Pflegerlead
Schlechte Verbrennung kann auch von zu wenig Sauerstoff kommen.

Wenn der Ansaugschacht rechts im Führerhaus zu gepackt ist z.b.


Eigentlich sind das höllenmaschinen.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 17:46
von djmac
Also mir ist mittlerweile aufgefallen , dass meine Heizung gut läuft, allerdings stinkt sie meistens beim anschalten im Führerhaus und ganz stark beim ausschalten. Auch schon x Minuten nachdem die Heizung ausgeschalten ist, stinkt die ...
Mir wurde von einer Werkstatt gesagt, das solche Heizungen nur eine Lebensdauer von 10 Jahren haben

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 17:57
von simon
Die Heizungen halten schon länger. Nach meinem Kenntnisstand soll gemäß geltender Vorschriften der Wärmetauscher alle 10 Jahre getauscht werden. Das ist wahrscheinlich meistens so teuer wie ne neue Heizung. Ich vermute mal, dass sonst die Sorge besteht, dass der Wärmetauscher langfristig undicht wird und dann die zu beheizende Luft mit Abgas vermischt wird -> Gesundheitsgefahren. Wenn du die Heizung länger als 10 Jahre betreibst wird das also schon funktionieren, allerdings gibt dir keiner ne Garantie, dass du dich dann nicht vergiftest ;)
Insbesondere schlafen würde ich bei laufender Heizung (völlig egal welche) nur, wenn ein CO-Warner installiert ist.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 18:36
von djmac
Danke dir. Ich dachte ich zerlege das mal und reinige die Heizung bisschen, aber die muss anscheinend komplett raus.. was ist das für ein Schlauch mit Löchern? Ohne die Heizung komplett auszubauen kann ich jetzt gar nichts machen oder?

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 19:50
von Pflegerlead
Das ist der Verbrennungsluft Ansaugschlauch.
Ohne Ausbau geht da nicht viel.
Besorg dir vorher eine neue Dichtung für das Abgasrohr. Die gehn gerne kaputt beim ein/Ausbau. Wenn der Wärmetauscher durch wäre würde es Immer qualmen.
Entweder zu wenig Spannung anliegend , oder der Motor läuft nicht mehr einwandfrei. (Unter anderem)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 19:53
von Pflegerlead
Ich seh Grad dass es eine Heizung mit TrBF ist. Wenn du kein Gefahrgut fahren möchtest, Bau sie auf " normal" um.
Dann läuft sie auch immer länger nach und die Rückstände der Verbrennung werden dementsprechend besser raus gepustet.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 20:16
von djmac
Ahh ok.
Gibt's anscheinend auch anders.
Danke euch.

Re: Heizung qualmt extrem beim Start

Verfasst: So 18. Nov 2018, 13:10
von Saarkat
Ich durfte gestern die Bekanntschaft mit einem Mann machen, der alsbald in Rente geht und nahezu sein ganzes Leben bei einem Bosch-Dienst gearbeitet hat. Ein alter Hase, der nocht weitaus mehr kann als Teile tauschen. Er hat meinem Kumpel die defekte Lichtmaschine vom Porsche-Traktor repariert (nicht ausgetauscht, sondern komplett überarbeitet) Im Gespräch sind wir dann auf den KAT gekommen und er erzählte, dass er während seiner Zeit beim Bund und auch beim Bosch Dienst viel mit der V7S zu tun hatte. Er meinte, dass diese Heizung ein top Gerät sein, die Macken, die sie hat (seine Beschreibung war da indentisch mit dem, was hier im Forum auch angesprochen wird), in den allermeisten Fällen auf Wartungsprobleme/Wartungsnachlässigkeiten zurückzuführen sind. Wenn man diese Heizung regelmäßig und vernünftig warten würden, wäre es ein Supergerät. Ich kann mir kein Urteil erlauben, ausser, dass meine Eberspächer bis dato ohne Probleme lief.