Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Antworten
Benutzeravatar
TomKat
Beiträge: 74
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:41

Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von TomKat » Do 30. Aug 2018, 14:42

Hallo in die Runde!
Hat zufällig jemand eine Frontscheibe für die Fahrerseite (KAT1) abzugeben?
Meine war wohl schon angezählt - hatte nicht mal den Finger unter der Dichtung da hat es schon geknackt... :-(
Übergabe evtl. auch in Euskirchen kommende Woche.

Grüße
Tom
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1186
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Zentralgestirn » Do 30. Aug 2018, 14:53

Hallo Tom,

die Beifahrerscheibe ist identisch zu der Fahrerscheibe. Das sollte deine Suchchancen erhöhen. Wird vermutlich aber wohl eher nichts, da die häufiger mal kaputt gehen. Mit der alten als Muster mal zum Glaser fahren, die können die ausschneiden und gute Glaser machen sogar legal den Stempel drauf, das du sie auch mit TÜV Segen nutzen kannst.

Bei MAN kostet sie ca 240€, ich meine sogar Netto. So meine Erinnerung an die letzte Scheibe die ich brauchte...

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
TomKat
Beiträge: 74
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:41

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von TomKat » Mo 10. Sep 2018, 10:50

Hi Sebastian, der Preis ist wohl schon überholt und kratzt nun an der 300er Marke.....netto + MwSt........
Ich werde mir mal zwei machen lassen und weiter nach originalen Ausschau halten.
Hat vielleicht jemand schon mal welche ausgemessen und gezeichnet? Muster zum Glaser bringen ist mir eigentlich zu umständlich.
vg
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1186
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Zentralgestirn » Mo 10. Sep 2018, 11:46

Hallo Tom,

Das ist meine Pappschablone, die mir MAN Mal gemacht hat. Die ist nicht so schwer zum Glaser zu tragen.

Eine Zeichnung und oder .DXF wären schon toll zu haben.

Grüße Sebastian
Dateianhänge
IMG_20180910_114300.jpg

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von ALu » Mo 10. Sep 2018, 12:40

Ich würde die Scheibe zeichnen, wenn mir jemand die exakten Maße mitteilen würde ...
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von ALu » Mo 10. Sep 2018, 12:46

Zentralgestirn hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 11:46
Das ist meine Pappschablone, die mir MAN Mal gemacht hat. Die ist nicht so schwer zum Glaser zu tragen.
Kannst du mir die Schablone mal von oben abfotografieren und darauf achten, daß die Kamera möglichst parallel zur Schablone gehalten wird? Dann sollte mir das reichen. Länge und Breite steht ja auf der Schablone. Den Radius der Kanten und die Abschrägung müsste ich dann durch das Foto rausbekommen können.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von A N D R E A S » Mo 10. Sep 2018, 12:49

Lag das Auto auf dem Dach (der "Ersatzfall" ist eingetreten) als du den Karton angefertigt hast? :shifty:
A N D R E A S

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1186
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Zentralgestirn » Mo 10. Sep 2018, 14:40

Ich würde die Maße lieber genauer von einer Scheibe abnehmen, ansonsten mache ich das gerne. Wenn ich etwas Zeit finde versuche ich sonst mal einen Radius zu ermitteln und die Schräge genauer zu bemessen.

Der Scheibenrahmen aka Dichtung ist zwar dick und verzeiht ein paar mm hier und da, nur wenn die Scheibe schwer zu montieren ist oder gar verspannt eingebaut ist, ist das sicherlich nicht gut. Besonders wenn eine Zeichnung Grundlage für viele Bestellungen wird.

Habe die Schablone so bekommen, war ein Gefallen von denen, weil die meine vor Wochen reservierte Scheibe am Tage des Einbaus, ich musste so lange auf den Scheibenrahmen warten, schon an einen anderen Kunden, der mehr Fahrzeuge hat wie AndyE verkauft ohne mir was zu sagen. War glaube ich auch nicht so geplant von denen. Ich habe keine Ahnung wie genau die ist, war ich halt nicht selber.

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von ALu » Mo 10. Sep 2018, 16:03

Zentralgestirn hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 14:40
Ich habe keine Ahnung wie genau die ist, war ich halt nicht selber.
Da gebe ich dir Recht, das bringt dann nichts.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Lake4200 » Mi 12. Sep 2018, 16:12

Ich klinke mich da mal ein. Benötige ebenfalls eine Fahrerscheibe


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
lkw-offroad
Beiträge: 108
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:03

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von lkw-offroad » Mi 12. Sep 2018, 20:53

Eine ausgebaute, angeknackste Scheibe sowie Sperrholz-Muster kann bei mir vermessen werden :-)
Standort Solingen.
Vielleicht schaffe ich das am Sonntag. Aber die Bemaßung der Radien wird bestinmt eine Herausforderung.

Die polinsche Fenster Manufaktur hat die kaputte Scheibe auf Verbundglas abgepaust. Kordel, Spiritus (oder war es guter Wodka :D ) Feuer und abschrecken. Die Aktion von beiden Seiten und fertig war die Scheibe die viele Jahre im Kat verbracht hatte. Ohne TüV Gemaul.

vg

Franktion
Beiträge: 69
Registriert: So 16. Apr 2017, 23:11

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Franktion » Mi 12. Sep 2018, 22:36

Könnte eine Scheibe per Messmaschine messen und dem Forum CAD Daten zur Verfügung stellen. Fehlt mir nur die Scheibe zu. Aus der Katze ausbauen macht aber m.M.n. keinen Sinn. Solingen ist aber nicht so weit weg von MR -vielleicht kriegen wir das ja irgendwie hin?

Benutzeravatar
lkw-offroad
Beiträge: 108
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:03

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von lkw-offroad » Do 13. Sep 2018, 18:29

Bin jetzt am Sonntag an der Halle.
Ein bisschen FAhrzeugpflege usw.

Benutzeravatar
TomKat
Beiträge: 74
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:41

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von TomKat » Mo 8. Apr 2019, 18:54

Hallo in die Runde!
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Leidensgenossen den es interessiert wie man die Scheiben wechselt.
Nachdem die neuen Scheiben fertig geworden sind (der lokale Kunstglaser war der Preissieger) ging es dann an den Ausbau und natürlich zeigte sich der Kat fast von seiner rostigsten Seite:
20190323_102555.jpg
Da musste dann das ein oder andere Blech ersetzt werden:
20190323_111447.jpg
20190323_111453.jpg
20190323_112606.jpg
20190323_115845.jpg
Danach schleifen, Zinkgrund, Grundierung, Lack. die Bilder dazu sind leider abhanden gekommen.... :roll:

Zum Einbau der Scheibe gab es nicht so viele Infos. Jeder macht es wohl etwas anders.
Nachdem die Dichtungen vom Rost und ein paar lieblos verteilten Resten Silicon, oder was auch immer das mal war, befreit waren habe ich sie mit Sika Lastomer 710 fluffig eingesetzt. Kleiner Tip schon an dieser Stelle: Zwingen und ein 0,5l Beruhigungspils bereit legen!
Da hier schon immer ein Arm fehlt, fehlen auch die Bilder :-)
Die Dichtung an diesem Punkt mit ordentlich Spüli-Wassergemisch einsudeln. Das geht hinterher leichter vom Glas als die Schmierseifenreste oder andere Gleitmittel.
Die Scheibe lässt sich recht einfach einsetzen: eine Wäscheleine in die Dichtung legen und die Scheibe unten zuerst einsetzen
20190408_174407.jpg

Mit einem weichen Plastikspachtel die äußere Dichtungslippe von innen nach außen drücken und das Ganze ist in 10 Minuten eledigt.
Die Wäscheleine war für den großen Widerstand gedacht, aber das war gar nicht nötig

Jetzt kommt der spannendere Teil: Wie baut man den Keder ein wenn man mit dem Daumen keine 10KN Druck aufbauen kann?
Es gibt ja viele Werkzeuge in allen Preislagen aber allen gemein ist, daß man sie nicht hat, wenn man sie braucht.

Also hab ich mal weitere 10 Min gebastelt:
20190408_163353.jpg
20190408_174058.jpg
ein Rohr mit ca. 9,5mm Innendurchmesser, Holzgriff aus Rundholz und etwas Schleifarbeit. Fertig!
20190408_171436.jpg
Der Keder wird einfach von hinten in das Röhrchen geschoben ond so kann man vorne das ganze Werkzeug in die Gumminut versenken und dann den Keder "wie am Schnürchen" einziehen. Dauer: Keine 5 Minuten.
Leider geht das nur von Außen so einfach und das wäre auch mit den ganzen kaufbaren Werkzeugen möglich gewesen.
Innen sieht es anders aus. Hier stört eigentlich alles. Vom Amaturenbrett über das Sonnenrollo und dessen Führungen bis zum Lenkrad.
Das Kreuzgelenk im Ellenbogen wäre auch eine hilfreiche Applikation....
Also ein Stück Kunststoff (hier der Spachtel) zum Schutz der Kante vom Amaturenbrett nehmen und das Ganze als Auflagefläche zum Hebeln für das Werkzeug benutzen.
20190408_171920.jpg
Mit dem stumpfen Spachtel kann man dann die Kanten nacharbeiten. Immer schön schmieren und weiter Bier trinken, es wird nicht einfacher!
Die Innenseite hat dann doch mehr als 45 Minuten gedauert und ich habe mehr geschwitzt als beim Einbau des ganzen Motors.....
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Lake4200 » Mo 8. Apr 2019, 22:08

Den Job habe ich auch gerade hinter mir. 0,5L Bier haben aber nicht gereicht....

Ich habe mir das Tool vom KSD besorgt. Damit geht es eigentlich ganz gut. in die Ritze habe ich Silikonspray gesprüht. Funktionierte super. Den alten Keder habe ich mit einem Heißluftföhn warm gemacht. Dann ist er kaum noch störrisch. Das habe ich aber erst nach dem 3. Keder herausgefunden. Die Seitenscheiben waren auch draußen... Bild

Meine Scheiben links und rechts haben beim unfreundlichen Glaser nebenan 260€ gekostet. Er wollte die aber nicht einbauen, das habe ich dan selbst gemacht.

Wichtig dabei ist Licht, Bier, Gedult und Heavy Metal Musik.

Achja: Die alten Scheiben habe ich noch: Eine gerissen und eine mit Steinschlag.

Viele Grüße,
Jan


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
TomKat
Beiträge: 74
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:41

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von TomKat » Di 9. Apr 2019, 10:43

Hi Jan,
ja, Du hast natürlich recht: Ein Bier reicht nicht aber das Beruhigungspils hätte ich schon bei Deinem Glaser vernichtet! :D
Stolzer Preis...
Aber wie ich sehe hast Du ja auch noch nen Kübel Farbe und sicherlich die ein oder andere Arbeitsstunde investiert. Sieht jedenfalls sehr ordentlich aus :clap:
Tom
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 403
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von imodra » Do 11. Apr 2019, 17:59

Lake4200 hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 22:08
...Achja: Die alten Scheiben habe ich noch: Eine gerissen und eine mit Steinschlag...

Moinsen,

die Scheiben gut aufheben oder gleich eine Schablone aus Sperrholz anfertigen, das erleichtert im Fall der Fälle den Neuzuschnitt gewaltig. ;)
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Lake4200 » Do 11. Apr 2019, 18:06

Klar doch, liegt im Lager


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 862
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von pshtw » Do 11. Apr 2019, 19:15

@jan:
Sieht schick aus dein Auto , soweit man das sehen kann :clap:
Anfang Mai böte sich die Gelegenheit das Ergebnis einem interessierten Kreis in Natura vorzustellen, Segeberg ist ja quasi ein Nachbarkreis von Stade, wenn man von der Siedlung an der Alster mal absieht, die dazwischen liegt.
Gruß
Peter
P.S. hast du damit schon mal mit Anhänger Versehen im Sommer Stroh gefahren? Oder Heu ? ein Freund von mir wohnt nördlich von Norderstedt, und hat einen solchen Zug auf der 432 gesehen, vor 1 oder 2 Jahren, der hatte wohl auch ein se Kennzeichen.
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Frontscheibe KAT1 Fahrerseite gesucht

Beitrag von Lake4200 » Fr 12. Apr 2019, 17:16

Hi Peter,

Der Termin steht fest! Ich werde aber wohl mit meinem kleinem Gefärt kommen, da der Dicke ersteinmal Tüv braucht.

Das was dort im Segeberger Kreis fährt ist ein LX. Den habe ich auch schon mehrfach gesehen.

Meinen KAT habe ich in Kisdorf gekauft, ein Dorf weiter. Er gehörte auch mal einem Kollegen von der Lufthansa.

Schöne Grüße aus Irland,
Jan


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Antworten