Umfeldbeleuchtung am KAT

Antworten
Benutzeravatar
tdichris
Beiträge: 176
Registriert: So 6. Jan 2013, 23:00

Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von tdichris » Fr 30. Dez 2016, 23:01

Weil es mir über Weihnachten zu langweilig wurde und ich schon öfters beim Rückwärtsfahren mit dem KAT im "Dunkeln Getappt" bin, habe ich mal versucht eine Umfeldbeleuchtung zu verwirklichen.
Ich hatte schon vor längerer Zeit bei ibäh ein paar chinesische LED-Scheinwerfer erstanden, die immer noch auf ihre Verwendung warteten.
Geschaltet werden die Scheinwerfer über einen separaten Schalter im Fahrerhaus.
Heute in der Dämmerung kurz getestet, finde ich das Ergebnis ganz okay.
Ich hoffe die Scheinwerfer halten eine Zeit durch, denn der Preis von ca. 6,50 € spricht für sich.
Egal, die meiste Arbeit war eh die Lichter zu verkabeln, die Scheinwerfer zu erneuern ist dann schnell passiert.
Um das Projekt abschließen zu können, suche ich noch einen Schalter in der Art, wie sie im KAT verbaut sind.

Wäre schön, wenn mir jemand eine Bezugsquelle nennen könnte, ich hatte bei meinem Teilehändler bis jetzt kein Glück.

Anbei zwei Bilder, entschuldigt die schlechte Qualität, sind Handyfotos, zudem wars neblig.
Dateianhänge
Umfeldlicht 01.JPG
Umfeldlicht 02.JPG
Grüße
Christian

Panther1961
Beiträge: 98
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 16:01

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Panther1961 » Sa 31. Dez 2016, 00:11

viewtopic.php?f=20&t=2110

Hallo,

ich habe diesen original NSL Schalter verbaut, über eBay für 12,50€.
Tipp war hier aus dem Forum siehe Link oben.

Gruß
Jürgen
Gruß aus der Süd Eifel
Jürgen

Benutzeravatar
tdichris
Beiträge: 176
Registriert: So 6. Jan 2013, 23:00

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von tdichris » Sa 31. Dez 2016, 00:19

Danke für den Tip, hab gleich mal einen bestellt.
(Für Plan B )

Aber eigentlich dachte ich an die Ausführung wie bei den Sperren.

Bin also noch auf der Suche.
Grüße
Christian

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 736
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von simon » Sa 31. Dez 2016, 07:40

Moin, für die Kippschalter gibt es drei Möglichkeiten:
1. Wenn es original sein soll: jemanden fragen, der einen KAT zerlegt. Neu kostet so ein Schalter bei Kissling um die 50,- Euro netto.
2. Neue Kippschalter von Krümmel Offroad. Die machen auf mich einen sehr stabilen Eindruck.
3. Sonstige Kippschalter, z.b. Von Conrad.

Schöne Grüße
Simon

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 525
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Hemges » Sa 31. Dez 2016, 11:10

Hallo Christian,
wieviel von den Kippschalter hättest denn gerne??
Grüße Markus

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

Benutzeravatar
Mr.KAT
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:05

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Mr.KAT » Sa 31. Dez 2016, 16:11

Panther1961 hat geschrieben:viewtopic.php?f=20&t=2110

Hallo,

ich habe diesen original NSL Schalter verbaut, über eBay für 12,50€.
Tipp war hier aus dem Forum siehe Link oben.

Gruß
Jürgen
Der grosse Vorteil bei Einbau diese Schalters in die vorgesehene Öffnung in der 4x4 oder 6x6 Armaturentafel ist, dass der bestehende Stecker nur angeschlossen werden muss. Der Kabelstrang endet in dem Verteilerkasten unter der Brücke und es kann dort ganz bequem ein Kabel für dieZusatzscheinwerfer herausgeführt werden. Da der Schalter im eingeschaltenen Zustand selbst leuchtet, hat auch der Tüv in der Regel nichts gegen nach hinten gerichtete "Arbeitsscheinwerfer". Bei Interesse kann ich mal ein paar Bilder einstellen.

Gruss und guten Rutsch,
Volker

Benutzeravatar
tdichris
Beiträge: 176
Registriert: So 6. Jan 2013, 23:00

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von tdichris » Di 3. Jan 2017, 21:15

So Leute,
den Tip mit dem Kabelstrang hätte ich eher gebraucht, dann hätte ich mir viel Arbeit mit Kabelverlegen sparen können. :? :?
Vielleicht bau ich ja nochmal um.

@Hemges
Die Schalter sind heute schon angekommen, das ging ja superfix !! :clap: :dance:
Danke schön !!

Ich bin nun erstmal versorgt und werde mich wieder melden, wenn die "Chineselamps" sich in Rauch auflösen !! :angry-extinguishflame:

Danke an alle, die geantwortet haben !!
Grüße
Christian

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Saarkat » Di 3. Jan 2017, 21:46

simon hat geschrieben:Moin, für die Kippschalter gibt es drei Möglichkeiten:
1. Wenn es original sein soll: jemanden fragen, der einen KAT zerlegt. Neu kostet so ein Schalter bei Kissling um die 50,- Euro netto.
2. Neue Kippschalter von Krümmel Offroad. Die machen auf mich einen sehr stabilen Eindruck.
3. Sonstige Kippschalter, z.b. Von Conrad.

Schöne Grüße
Simon
In Sachen Kippschalter. In der Bucht gibts hier und da mal Einzelteile wie Sicherungs- oder Schaltkästen von der BW. Da sind teilweise ne ganze Portion von den Kippschaltern in verschiedenen Schaltvarianten verbaut. Ich gehe mal davon aus, dass auch hier die Kissling Schalter verbaut wurden. Somit sind solche Sicherungs- oder Schaltkästen eine echte Schnäppchenvariante für den Kippschalterkauf.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
Mr.KAT
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:05

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Mr.KAT » Di 3. Jan 2017, 22:43

tdichris hat geschrieben:So Leute,
den Tip mit dem Kabelstrang hätte ich eher gebraucht, dann hätte ich mir viel Arbeit mit Kabelverlegen sparen können. :? :?
Vielleicht bau ich ja nochmal um.
Das ganze würde dann wie folgt aussehen :P

Originalschalter ...
PICT4484.JPG
... eingebaut im Armaturenbrett
PICT4625.JPG
DSCN0015.JPG
Verkabelung im Verteilerkasten unter der Pritsche.
Bei den Kabelfarben hab ich nicht wirklich aufgepasst, hier ist braun mit "+24V" und blau mit "-24V" belegt. In dem Kasten gibt einige Masseanschlüsse, ich hatte bei dem zuerst gewählten (weiss nicht mehr welcher) aber Probleme mit nur schwach leuchtenden Scheinwerfern. Nachdem ich micht mit auf die Masse der Steckdose gelegt habe hat aber letztlich alles funktioniert.
Und ja, da stand wohl irgendwann mal Wasser drin ... :o
DSCN0008.JPG

Zu guter Letzt noch die Scheinwerfer selbst
DSCN0009.JPG
Gruss,
Volker

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 71
Registriert: Do 19. Mär 2015, 23:38

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Sam » Di 10. Jan 2017, 16:24

Super Christian :happy-sunny:

Heb bij mij een paar drukknoppen met relais geplaats op console

bovenst 2 voor de zwaailamp met patroonwissel drukknop

onderste rij : 4 drukknoppen : links dak / voorkant / rechts dak / 6 x led achter

Een tip : heb zelf ook chinese leds , kwaliteit is zeer goed enkel de lak van de lampen heb ik in het verleden al gemerkt dat deze snel wit/zwart wordt , daarom heb ik ze op de kat onmiddellijk gelakt zoals de kat met DTM lak . ( gewoon licht opgeschuurd met 800 korrel en afgeplakt - verf )

Sam
Dateianhänge
9-08_2016 104.JPG
kat 3.png
kat 2.png
036.JPG
9-08_2016 090.JPG

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von A N D R E A S » Di 10. Jan 2017, 17:10

Übersetzung:

Ich habe auf der Konsole ein paar Druckknöpfe mit Relais verbaut.
Obere Reihe: Schalter für die Schwenklampen.
Untere Reihe: Schalter für Dach links, Vorderseite, Dach rechts, 6x LED hinten.

Ein Tip: Ich habe selber auch LEDs aus China, Qualität ist super aus die des Lacks; der wird schnell weiß/schwarz. Darum habe ich sie am Kat gleich mit 800er Schmirgelpapier leicht angeraut und mit dem gleichen Lack wie der Kat bemalt.
A N D R E A S

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1293
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Sandkater » Di 10. Jan 2017, 22:25

Bei mir ist einer von 5 Scheinwerfern nach 2 Minuten ausgefallen.
Der Verkäufer wollte mir einen neuen schicken, darauf warte ich seit einem Jahr. War ähnlich teuer wie bei Chris.

Seit ich den LKWs auf den Rastplätzen beim Rückwärtsfahren zugesehen habe überlege ich auf richtige Lampen umzurüsten: da kommt richtig Licht raus und nicht so konzentriert wie bei den China Lampen, obwohl es Flutlicht sein soll.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

visual
Beiträge: 100
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von visual » Di 10. Jan 2017, 22:52

Na vernünftige LEDs mit einem guten Abstrahlwinkel und ggf. Streuscheibe oder ähnliches gibt es halt nicht für 5€ ...

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 71
Registriert: Do 19. Mär 2015, 23:38

Re: Umfeldbeleuchtung am KAT

Beitrag von Sam » Mi 11. Jan 2017, 00:25

Peter ,

stimmt

Ich habe auch 2 verschiedene ausprobiert : type S - spot und F -fog

bei type F ist das licht breiter

Bei de XXXL ledbars ist F und S zusammen Links und Rechts Fog und in mittel spot

und stimmt auch das die Markennamen besser sein ,Farbe ,.... aber auch 20 x teurer / aber wenn du diese lackiert ,super . Bin sicher dass die Farbe dann besser ist .

auch Markennamen brechen :( , schade das ir so schnell stück sind .

Hella ist super ;) aber dauer :(

Sam

Antworten