Auspuff defekt

Antworten
Benutzeravatar
Zimmex
Händler
Beiträge: 238
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 21:58

Auspuff defekt

Beitrag von Zimmex » Mo 14. Okt 2013, 17:45

HAllo liebe KAT Gemeinde.

An meinem KAT ist nach dem Krümmer der Auspuff abgerissen ( rechte Seite ).
Macht jetzt natürlich einen höllischen Lärm :-() .
In der MAN Werkstatt redet man von enormen Kosten für das Teil.

Gibt es eine Möglichkeit, da günstiger zum Erfolg zu kommen ( schweißen etc. ) ??

Vielen Dank und die besten Grüße von Zimmex :-)
IMG_7981.JPG
Gruß dete :-)

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 760
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Auspuff defekt

Beitrag von simon » Mo 14. Okt 2013, 18:13

Hallo Zimmex,

kann man schweißen: viewtopic.php?f=17&t=715&

Gruß
Simon

Benutzeravatar
marcel texel
Beiträge: 661
Registriert: Di 2. Okt 2012, 18:15

Re: Auspuff defekt

Beitrag von marcel texel » Mo 14. Okt 2013, 18:18

Marcel (Powerkat) kann dir helfen
Crime doesn't pay, does that mean my job is a crime?

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Lobo » Mo 14. Okt 2013, 19:24

so was macht Marcel feldmäßig neben bei in Euskirchen :D ich war Tester

lass es vernünftig einschweißen und gut ist das, wenn du gut bist wickelst du da noch hitzeschutzband rum, kannst aber auch lassen :D

Maik





klingt aber dann echt geil wa :P
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Powerkat » Mo 14. Okt 2013, 19:59

hallo Alex...

wie meine Vorredner ja bereits geschrieben haben mann kann das schweißen aber- fraglich ist ja nicht das wie, sondern das warum und das gibt meiner meinung den Weg vor: es ist nicht abgerissen weil du zu stark um die Kurve gefahren bist sondern weil der Krempel durchgerostet ist....ein altes Problem...schön, das du bereits die MAN Resonanz erfahren hast.... ein zusammenschweißen bei dem dünnen Rostkram ist eher ein zusammenbraten und nur begrenzt haltbar...selbst wenn du im Lotto gewonnen hättest, und die MAN Version verwendest, hast du in ein paar Jahren das selbe Problem, durch den Hitzeschutz gammelt der Kram im nu durch da immer Feuchtigkeit im Spiel ist... zudem war bei MAN ihrem Zulieferer ein Mitarbeiter krank- ein Langzeitkranker: sie werden noch nichtmal lackiert unter der Isolierung....da dies ein algemeines Problem ist, habe ich mich dessen angenommen und bereits im Sommer an einer End-Lösung gearbeitet hierzu gibt es einen gesonderten Beitrag...must mal suchen,
ich weigere mich für die Zukunft hier weiterhin Stahl zu verarbeiten, sowas gehört in Edelstahl !!! der Materialmehrpreis ist so gering, ist zu vernachlässigen, und die Arbeit ist die selbe:
ab Dezember kann ich Lagermäßig die ganzen Rohrteile in Edelstahl liefern,für die Isol. Bögen sind bereits die Prototypen fertig, incl. den Schweißvorlagen...die Flansche für die 4x4 version wie sie für dich benötigt werden sind gerade beim Wasserstrahlschneiden...
Bogennachbau.jpg
div.Kamera 132.jpg
div.Kamera 089.jpg
div.Kamera 079.jpg
selbst wenn sie außen noch gut aussehen, sind sie oft unter der Isolierung schon durch.... meine Versionen sind kompl. aus Edelstahl, und werden natürlich anschließend ebenfalls mit Hitzeschutz umwickelt- also eine Endversion !
das ganze auch zu bezahlbaren Preisen...und das ganze wie immer bei mir natürlich als Sorglospacket- mit allen erforderlichen Schrauben -logischer weise ebenfalls in VA....
leider kann ich für dich die Sache nicht beschleunigen da ich mich bis jetzt auf die Isol.Rohre konzentriert habe, hier auch soweit die Flansche da sind, kommen jetzt erst die Sauger dran, und ich brauch die Zeit bis die Flansche fertig sind...
wenn du dich also gedulden kannst, helfe ich dir damit ab Dez. gerne , dann schick mir einfach eine E-Mail...
Für alle anderen, ich weiss hier sitzen schon einige auf glühenden Kohlen, wie Ihr seht, das Projekt Auspuff ist quasi gelöst... wenn ich nächste Woche aus Estland zurück bin, folgen Preise und genauere Infos...

grüße Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Powerkat » Mo 14. Okt 2013, 20:09

Nachtrag_
sorry- weis nicht wie ich auf Alex komme...Hallo Zimmex....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Powerkat » Mo 14. Okt 2013, 20:15

Noch als kleiner Tip, falls du an einer schnellen Übergangslösung suchst bitte keinesfalls im eingebauten Zustand mit MIG / MAG versuchen zu schweißen- die Gefahr das dir auf der Innenseite schweißperlen durch ein offenes Auslassventil in den Brennraum springen ist in dieser krümmernähe sehr groß ! kann kapitale Motorschäden geben... also erst rausschrauben- dann schweißen....(dann geht auch der spätere Ausbau schneller)

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Sören
Beiträge: 241
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 08:23

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Sören » Mo 14. Okt 2013, 22:28

Hallo Zimmex,

das selbe Problem hatte ich auch vor ein paar Wochen.
Heimfahrt von der Schmidtenhöhe, Anhänger dahinter und Berg ab mit der Motorbremse gebremst.
Als ich die wieder losgelassen hab, wurder der Kat auf einmal sehr SEHR laut :D
Hat auch was, ist aber auf dauer nervend... :x zumal die Motorbremse ja nichts mehr bringt...
Ich habe das Teil auch ausgebaut, rundrum geschweißt und wieder eingebaut. Ist dicht, hält gut, aber ich denke auf kurz oder lang, werde ich mal mit Marcel in Kontakt treten und auf die Edelstahl-Variante umsteigen. Ist einfach schöner und vor allem standfester.
Aber wie gesagt, für auf die schnelle, ausbauen und schweißen. War bei mir allerdings die linke Seite. :(

Gruß Sören

Benutzeravatar
Zimmex
Händler
Beiträge: 238
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 21:58

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Zimmex » Di 15. Okt 2013, 19:53

Danke auch an Sören für die Hinweise.

Werde mir sicher gleich für beide Seiten die Teile in Edelstahl besorgen.
Sonst geht's mir nach der nächsten Motorbremse genauso :-))
Gruß dete :-)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 889
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Wolfgang » Di 15. Okt 2013, 20:52

Macht jetzt natürlich einen höllischen Lärm ) .
Das ist kein Lärm, das ist Musik :-)

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
yellowbrick
Beiträge: 344
Registriert: Do 13. Dez 2012, 00:41

Re: Auspuff defekt

Beitrag von yellowbrick » Mi 16. Okt 2013, 17:26

Wolfgang hat geschrieben:
Macht jetzt natürlich einen höllischen Lärm ) .
Das ist kein Lärm, das ist Musik :-)

Wolfgang

jawohl mit turbo motor,,ohne turbo keine,s musik mehr ,,haben ich auch gehatted,rechter seite kaputt ,,keine,s musik :twisted: ,,und lauft slecht,,weniger leistung .

gr joris

apiroma
Beiträge: 36
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 04:19

Re: Auspuff defekt

Beitrag von apiroma » Do 24. Okt 2013, 10:52

Lobo hat geschrieben:so was macht Marcel feldmäßig neben bei in Euskirchen :D ich war Tester

lass es vernünftig einschweißen und gut ist das, wenn du gut bist wickelst du da noch hitzeschutzband rum, kannst aber auch lassen :D

Maik





klingt aber dann echt geil wa :P
Ja, war sehr interessant!!!

Auf den Gedanken, nen eingebauten Auspuff in Motornähe zu schweißen war ich noch nie gekommen.
Bei mir wird sowas auch immer ausgebaut, wo ein Loch ist, ist das nächste nicht weit.
Und wenn man sowieso beigeht, warum nicht alles prüfen, weitere üble Überraschungen sind so ausgeschlossen.
Und wer weiß, evtl. siehst Du weitere Probleme im direkten Umfeld auf dich zukommen, jetzt ist dann die Gelegenheit bei ausgebautem Rohr diese mit zu erledigen.

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Powerkat » Do 24. Okt 2013, 11:03

Die Herausforderung den Rostigen Dünnblechkram mit Daumengroßen Löchern ohne Zusatzmaterial mit Elektrode zu schweißen war mal wieder ein schönes Training ...mit Schutzgas oder Wig könnte es ja jeder....smile
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Zimmex
Händler
Beiträge: 238
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 21:58

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Zimmex » Fr 25. Okt 2013, 15:24

...so, habe das verrostete Rohr mal ausgebaut:

Mal sehen ob ich die beiden Teile irgendwie verbinden kann.

Wenn Marcel dann liefern kann, kommt was NEUES rein :-))
Dateianhänge
IMG_8302.JPG
IMG_8297.JPG
Gruß dete :-)

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Auspuff defekt

Beitrag von Lobo » Fr 25. Okt 2013, 15:53

selbiges Teil ist mir auf der Fahrt nach Euskirchen abgerissen, hat Marcel ja dann vor Ort geschweißt :D

Maik
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
noxmortis
Beiträge: 204
Registriert: Do 11. Apr 2013, 19:39

Re: Auspuff defekt

Beitrag von noxmortis » Sa 19. Jul 2014, 22:40

Heute nach fast 5 Monaten hab ich es endlich auf die Kette gebracht das Hosenrohr bei mir auch zu Schweißen und anzubauen..

Bild

Bestimmt geht bald die andere Seite kaputt.. aber da muß wenigstens der Tank nicht runter ;-)

Antworten