Drosselklappenkuriosum

Antworten
Benutzeravatar
Kaschinski
Beiträge: 277
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:25

Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Kaschinski » Mi 9. Nov 2016, 01:34

Habe von einem Forumsmitglied 2 Abgasrohrbögen mit Drosselklappen erstanden. Scheeler Blick: Drosselklappen - drucklos- geschlossen, Schlitz auf der Welle quer. Hä? Werden die Dinger beim Betrieb geöffnet? Kontrolle an meinem Kat 1: drucklos offen. Kat 2 ooch drucklos offen. Zur Sicherheit meine Drosselklappen ausgebaut und kontrolliert ( was für eine verrostete Scheiße) .
Alles i. o.

Es scheint so, als ob irgendein Saboteur bei den mir vorliegenden (Ersatz)Teilen die Klappen falsch eingebaut hatte -. die Dinger öffneten nur bei Beaufschlagung mit Druckluft.

Mich hätten die Fahrleistungen des Spenderfahrzeugs, eines 5to interessiert.


https://www.youtube.com/watch?v=JlYnllUCJMo :mrgreen:

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Powerkat » Mi 9. Nov 2016, 14:32

Moin...
Du unterliegst leider einem kleinen handwerklichem Irrtum : ich Ändere dir die Position der Klapp von Ruhestellung geschlossen zu Offen ohne eine Schraube zu bewegen ! nur durch entfernen des Gelenkbolzens, umschwenken der Klappe und einsetzen des Bolzens ! Und genau so passiert es sehr schnell bei der Montage der Rohre: die Klappe wird mit Halter zwischen die Flansche gefummelt , froh überhaupt so weit zu sein die Schrauben rein , ausrichten und festziehen fertig ... das dann der Luftzylinder statt nach rechts geneigt nach links geneigt ist , hat man garnicht bemerkt ,dabei aber die Klappengrundstellung um 90° verdreht !!!!Somit hat man ohne an der Klappenmechanik etwas zu verändern die Elementaren Positionen verdreht !! somit gehe ich ganz stark davon aus , das bei dem Vorgänger der Klappenzustand richtig war , jedoch bei deinem reinfummeln sich der Zylinder unbemerkt in die Falsche Richtung geschwenkt hat .....

Ist bei einem Kat eine Klappe wärend der Fahrt tatsächlich zu , ist er deutlich Träge , schafft es kaum in die höheren Drehzahlen und wird innerhalb kurzer (ca. 20 min.) Fahrzeit auf der Zylinderbank so heiß das die Kopftemp. Lampe angeht ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 536
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Hemges » Mi 9. Nov 2016, 17:45

Herzlichen Glückwunsch Marcel zu deinem 1000 sten Beitrag!! :dance:
Ich muß gestehen Ist mir auch schon passiert.... aber nach einem Denker Bier hat es klick gemacht!
Grüße Markus

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

Benutzeravatar
Kaschinski
Beiträge: 277
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:25

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Kaschinski » Mi 9. Nov 2016, 23:35

Ich hab nix gefummelt. Das neuerworbene, ausgebaut angelieferte Ersatzteil war im drucklosen Zustand geschlossen.

Sicherheitshalber habe ich meine in Betrieb befindlichen Fahrzeuge überprüft. Ergebnis: Alles i. O.

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Powerkat » Do 10. Nov 2016, 15:58

Aha...Bedeutet du hast fertig montierte Einheiten erworben ...Isolierte Rohrbogen mit Klappe und Flexrohrflansch ....?
und diese kompl. montierte Einheit war Drucklos geschlossen ?....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Kaschinski
Beiträge: 277
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:25

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Kaschinski » Sa 12. Nov 2016, 01:34

Genau.

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Drosselklappenkuriosum

Beitrag von Rainmaster » Sa 12. Nov 2016, 22:59

Das hier ist ein typisches Kapitel für die Rubrik

Schuld war die andere Erdrotation


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß rainmaster

Antworten