Benzin im Diesel

Antworten
Benutzeravatar
Nötzli
Beiträge: 14
Registriert: So 1. Apr 2012, 21:45

Benzin im Diesel

Beitrag von Nötzli » Do 30. Jun 2016, 23:43

Hallo Katzen freunde
Weis jemand wie viel % Benzin im Diesel unsere Katzenmotoren ( :think: vielstoffmotor :doh: ) aushalten würden?
Gruss Nötzli

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von Powerkat » Do 30. Jun 2016, 23:49

hey...
such hier mal ein wenig , das Thema hatten wir bereits ausgibig besprochen im Bezug auf Winterfestigkeit und verwenden von Fehlbetankungssprit....
als Fausformel sagt man eigentlich beim alten Diesel immer nicht über 10 % Benzin ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Nötzli
Beiträge: 14
Registriert: So 1. Apr 2012, 21:45

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von Nötzli » Fr 1. Jul 2016, 00:15

Ich weiss einen Tankwagen mit 26000l (Fehlbetankungssprit), aber mit etwa 25-30% Benzin
Gruss Nötzli

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1466
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von manny » Fr 1. Jul 2016, 00:30

Na dann hol das Zeug und tank 2zu1 (2=Richtiger Diesel 1=die Plörre)

Unser KAT hat übrigens keinen Vielstoffmotor!
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 176
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von Atzimuth » Fr 1. Jul 2016, 06:16

26000 ltr zwischenlagern wird Dir sicher nicht so einfach gelingen, die kosten für Grotamar kann ja eventuell mal einer ausrechnen :lol:
Ich würde sagen Du lädst uns alle mal zum "essen" ein :mrgreen:

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 1. Jul 2016, 07:49

Hallo,
Nötzli hat geschrieben:Ich weiss einen Tankwagen mit 26000l (Fehlbetankungssprit), aber mit etwa 25-30% Benzin
Gruss Nötzli
Die Russische Methode wäre, den Sprit chargenweise in flache Wannen kippen,
und alle paar Wochen umrühren.

Nach ca. einem Jahr ist das Benzin verdunstet.

Ich spindele den Mischsprit, den ich bekomme.

Ist weniger als 25 % Benzin drin, kommt er in die Dieselautos.
(Bei hohen Benzinanteil kommt ein Schluck Zweitaktöl mit hinzu.)
Erfahrungsgemäß klappt das bei VW, Volvo, Audi, Mercedes Sprinter, MAN KAT.

Ist zwischen 25 und 50 % Benzin drin tanke ich soviel Diesel zu,
das die obigen 25 % erreicht werden.

Ist mehr als 50 % Benzin drin, geht der Sprit in meinen Magirus mit Vielstoffmotor.


...

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 373
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von petra » Fr 1. Jul 2016, 10:34

Ich melde mich zum "essen" an,

Gruß
Petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von A N D R E A S » Fr 1. Jul 2016, 11:54

Und jeder von uns könnte noch 1.000 Liter von dem "Essen" in einem Tupperbehälter mit nach Hause nehmen. 1.000 Liter liegen unterhalb der Gefahrstoffrelevanz?!
A N D R E A S

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 1. Jul 2016, 15:38

Hallo,
A N D R E A S hat geschrieben:Und jeder von uns könnte noch 1.000 Liter von dem "Essen" in einem Tupperbehälter mit nach Hause nehmen. 1.000 Liter liegen unterhalb der Gefahrstoffrelevanz?!
Es kommt auf die Mischung an:

Diesel 999 Liter
Benzin 333 Liter

Mein VW-Lieferant füllt den Sprit in handliche 60-Liter-Fässer vom Bremsenreiniger ab.
Ich hole dann je nach Mischungsverhältnis meistens 10 Fässer.

...

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von A N D R E A S » Fr 1. Jul 2016, 15:43

Hast Recht, ist ja Mischung!
A N D R E A S

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von Lobo » Fr 1. Jul 2016, 15:50

mit so was läuft der Deutz auch :o
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 591
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von Andy » Fr 1. Jul 2016, 16:27

petra hat geschrieben:Ich melde mich zum "essen" an,

Gruß
Petra
Komme auch gern, würde mir auch eine 1000l Tupperdose mitbringen, oder zwei :mrgreen:


Andy

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1273
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Benzin im Diesel

Beitrag von egn » Fr 1. Jul 2016, 17:53

Ich habe Platz für 1300 l und tanke sowieso immer 2-Taktöl dazu. Also einfach rein damit. :mrgreen:
Gruß Emil

Antworten