angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Antworten
Benutzeravatar
Schlappmüller
Beiträge: 180
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 08:31

angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Schlappmüller » Di 15. Sep 2015, 18:46

Hat Jens gerade entdeckt und mich gebeten, es einzustellen:

http://www.ebay.de/itm/Deutz-BF8L-413-M ... 3aab55b835

Deutz 8 Zylinder

Turbo 320 PS Motor



Hersteller: Deutz

Typ: BF8L 413

---------------------------------------------------------------------------

Ausführung: Luft V 8 Zylinder

Leistung: KW / 320 PS

U/min: 2300 U/Min

--------------------------------------------------

für Faun Flugfeldlöscher

mit Einspritzpumpe,Anlasser,Lichtmaschiene,2xTurbo,

Schwungscheibe für Wandler,Luftpresser

-----------------------------------------------------------------------

Der Motor ist aus BW Bestand

Bei Interesse bitte Techn. Auskünfte unter 01729120392

Der Versand ist möglich!

Rechtliche Informationen des Verkäufers
rwtech e.K., Inh. Rudolf Willner
Rudolf Willner
Im Gewerbepark 1
94336 Hunderdorf
Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 209110536
Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von AndreasE » Di 15. Sep 2015, 19:22

Den gibt es doch schon länger, wenn ich mich nicht irre.
Ist aus dem Feuerlösch KFZ 8000

LG, Andy

Benutzeravatar
Schlappmüller
Beiträge: 180
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 08:31

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Schlappmüller » Di 15. Sep 2015, 19:25

keine Ahnung, Andy, wir gucken danach nicht so oft...aber falls jemand ein neues Herz braucht, isses ja irgendwo hier vielleicht am richtigen Platz ... :)

Benutzeravatar
der rennpeer
Beiträge: 113
Registriert: So 16. Mär 2014, 22:40

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von der rennpeer » Di 15. Sep 2015, 20:43

Hallo Forum,

passt der in einen Standard 4x4 KAT 1 mit Saugermotor?

Albert
I love the whole world. It’s such a brilliant place. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah... (Discovery Channel Commercial Song)

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von woelf59 » Di 15. Sep 2015, 20:48

Hallo,

stimmt ist schon länger dabei, ich habe den schon seit Monaten in der Beobachtungsliste, ist zwischenzeitlich auch im Preis reduziert worden. (mein Limit ist noch nicht erreicht :lol: ) Wie schon in anderen Beiträgen behandelt eignet sich der Motor nicht zum Umbau eines Saugers, aber als Ersatzmotor für einen Turbo auf jeden Fall. Diese Flugfeldlöscher-Maschinen haben vermutlich den Vorteil, dass sie nie durch das Gelände gehetzt wurden. Den wo ich eingebaut habe hatte zumindest kein Gramm Sand drin und war auch noch nie in der Instandsetzung. Zumindest war kein Schild drauf.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
arne
Beiträge: 169
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 16:47

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von arne » Di 15. Sep 2015, 21:15

Die Schwungscheibe ist nicht für den Wandler sondern meines Wissens für das Allison Automatikgetriebe. Die Ansaugbrücke braucht man noch.
Zuletzt geändert von arne am Di 15. Sep 2015, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
arne
Beiträge: 169
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 16:47

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von arne » Di 15. Sep 2015, 21:21

Die Luftansaugung des Kompressors muss auch geändert werden. Ist aber machbar.

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Powerkat » Mi 16. Sep 2015, 16:22

Moin...
Ich wäre bei genau dieser Sache ein wenig Vorsichtig : von genau dort kaufte ein Kunde bereits ein Motor ,er hat mehrere davon , angeblich alle gleich ...der Motor kam in der Holzkiste direkt zu mir ....ich verweigerte regelrecht das weiterverarbeiten des Motors denn in der Kiste steckte dieser Motor :
Tauschmotor 007.jpg
Tauschmotor 006.jpg
Der Rest sah genauso scheiße aus ....das Geschäft wurde -zugegeben ,ohne komplikationen- rückgängig gemacht ...der Motor ging zurück....als Erklärung hies es nur , man habe nicht alle Kisten geöffnet und fotografiert denn sie seien ja identisch...und gebraucht ist gebraucht ...
Am obigen Foto sieht man ganz klar das er schon länger mit def. Kopfdichtung gefahren ist....

Ich stehe zu den Motoren aus den Löschern etwas kritischer :
-Schwungscheibe
-Ansaugbrücke
-Gasgestänge
-Absteller
-teilweise L adeluftkühler (gibt Versionen ohne)

passen nicht...
die meisten der Motoren sind Depotmotoren VOR der Instandsetzung ! warum wurden sie ausgebaut ? bestimmt nicht aus langeweile ! Der Einsatzzweck dieser Fahrzeuge ist noch schlechter als die vom Kat , teilweise stehen sie sehr lange oder werden kurzzeitbewegt, aber nie für längere Fahrten ,evtl. zu Übungszwecken das heist Kaltstart, so schnell wie es geht zum Einsatz ,etwas rumdümpeln und wieder zurück das ist Gift für einen Deutz ! im Löchbetrieb bekommen sie den Wassernebel ab das dürfte die Verrostungen erklären...die meisten dieser Motoren die ich gesehen habe sehen alle gleich traurig aus , Hugo kann ein passendes Lied davon singen ....

Es muß ja auch Gründe haben, warum der obige Motor mitlerweile so billig angeboten wird und immer noch da ist obwohl andere Händler den original Kat Motor für 2000,- mehr !! verkaufen und los werden....
Nicht falsch verstehen , der Händler ist nicht unseriös ! habe auch schon andere Sachen bei ihm gekauft, alles bestens , auch die Motorrückgabe ging diskusionslos ... aber diese Ware ist für den Preis einfach grenzwertig ...manchmal ist das Leben eines Händlers nicht einfach , Einkauf- und Verkaufspreise von Gebrauchtwaren können schon mal negativ verrutschen zu den Erwartungen ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Schlappmüller
Beiträge: 180
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 08:31

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Schlappmüller » Mi 16. Sep 2015, 21:05

na dann hat das doch ein "Gutes", diesen Thread eröffnet zu haben, um hier diese Aufklärung zu erhalten - Danke Marcel .... ich fungier hier ja nun eher als "Sekretärin" :? :roll: :oops:

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Powerkat » Mi 16. Sep 2015, 21:49

ha...wollt schon immer mal so ne hübsche rothaarige Sekretärin ... :whistle: :angelic-little: :lol:

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Powerkat » So 17. Jan 2016, 19:16

moin...
So, die Welt ist klein und die Glaskugel behält Recht :
Einer dieser Motoren war am Montag bei mir ...er wurde dringend für ein Projekt im Osten benötigt (da der dortige Motor statt von der beauftragten Fachfirma rep. eher systematisch hingerichtet wurde...mehr sage ich dazu nicht , aber es könnte gut sein das durch diese Sache eine angebliche Fachfirma mit Werksvertretung unter dem Namen des Löwen noch ihren Vertretungsstatus verliert...man wird sehen )
So sieht es aus wenn eine Firma unter dem Löwen nur eine Fehlersuche auf Motorgeräusche machen sollte :
20151221_175120.jpg
20151221_175109.jpg
20151221_175130.jpg
Für die Angebliche inst.setz. benötigten sie angeblich neue Lader, Ladeluftkühler , Kühlgebläse und Kopfdichtungen (von verschiedenen Stärken wussten sie hier nicht viel )für was sie die Ladeluftkühler brauchen konnten sie nicht sagen und den Grund für die anderen Teile auch nicht - ich vermute sie wollten es nur teuer machen damit man auf einen anderen Motor umschwenkt ...den den eigentlichen Fehler haben sie ja eh nicht gefunden (Vermutlich hatte er auch nichts ausser schlechte Düsen ...)

Ich weis bis heute nicht wieso man zum Motorausbau die Pritsche abbaut , und das Getriebe raus nimt und dafür noch nicht mal die vorhandenen Schnellkupplungen öffnet sondern Mühsam und mit Sauerei die Leitungen abschraubt ....Und ich dachte immer wenn man am Motor Arbeitet soll man auf Sauberkeit achten ? scheinbar hatte ich scheiß Lehrmeister und mache noch immer vieles Falsch :cry: naja, die Juristen werden den Fall klären ....

Aber egal , es geht ja um den Spendermotor :

Aus einer gewissen Entfernung betrachtet sah er nicht schlecht aus , das div. bereits angesprochenen Teile angepasst werden mussten war ja klar , da der Motor plug and play laufen musste beschloß man es zusammen bei mir zu machen , so das man nach dem Probelauf Gewissheit hatte das er seine Dienste erfüllen kann ....

Auffällig war mal gleich das dort bereits jemand rumgeschraubt hat , Ladeluftkühler und Wandlerkühler waren nur aufgelegt ...
nachdem ich überall mal meine Finger dran gehalten hatte gefiel mir das Spiel des Kühlgebläses nicht , und irgend etwas sagte mir das hier ein Fehler versteckt ist den man bereits gesucht hatte ....und die Generalfrage : warum wurde ein eigentlich so gut aussehender Motor ausgebaut ? das macht die Truppe nicht zum Spaß !

Beim überprüfen des Ventilspieles viel gleich auf das an Zyl. 1 der Kipphebelbock nur lose handfest aufgesetzt war ...aber der Ventildeckel eigentlich ordentlich fest drauf war ! ....Die Ventildeckeldichtungen alle min. das 2. oder 3. mal im Einsatz waren (gem. den Druckspuren ) somit auch nicht dicht , das war mal die erste Leckage oben rum ....aber wer löst einen Kippeheblbock ? :think: ....egal, hauptsache Fehler gefunden und behoben ...

Förderbeginn sichtbar lange nicht angerührt aber dennoch einiges zu spät .... :whistle:

Anlasser und die dazugehörigen fest verlegten Kabel fehlten .... :snooty:

Kühlgebläse raus und zerlegt : gem. Ölkohle rund 10.000 km gelaufen ...interner Wedi hatte min. Leckage im Betrieb , Montagefehler am Seegerring vor dem Lager ....Das Eigentliche kam aber jetzt : der vor dem Kühlgebläse sitzende Lager/Übersetzungsbock hatte einen satten Lagerschaden , der kompl. Kugelkäfig hatte sich bereits aufgelöst ....verbaut waren zwar 2 gleiche aber von verschiedenen Herstellern -Kugellager , dh : hier war bei einer Inst. setz. schon mal jemand dran und hat nur 1 Lager getauscht und ebenfalls falsch montierte Seegerringe (der Stoß des Seegerringes muss über der Ölablaufbohrung sitzen sonst werden 60 % der Bohrung verschloßen und das Öl kann nicht weg ....) :naughty:

An Zyl. Nr. 7 sah man eine schwäche an der Kopfdichtung aber damit muss er erstmal leben .... :pray:

beim 1. Probelauf zeigte sich noch das undichte Magnetventil der Vorglühanlage - erneuert .... :doh:

Motor gewaschen , Probelauf 30 min. alles ohne Auffälligkeiten ... :clap:

Nach rund 15 std. war der Motor also einbaufertig und nachts um 0200 auf den weg gen Norden ....

Beim Einbau nun wurde die angebliche Fachfirma noch mit der Situation konfrontiert das die Pin Belegung am Zentralen Motorstecker nicht passte ... Ladekontrollleuchte, Anlasser funktionierte nicht - Sie wollten gleich den Ganzen Kabelbaum mit Kasten etc. tauschen - naja, sie wissen ja auch nicht welche Arbeit das ist ich gab ihnen die Schaltpläne und rat doch einfach nur die Pin im Stecker zu Tauschen , Pin Nr. und Kabel nr. sind ja deutlich lesbar....
(für die Zukunft muss ich mir eine Box mit Stecker bauen welche ich dort anschließen kann und den Motor kompl. simuliert betreiben kann .. ist ja kein Hexenwerk ...zeigt dann auch noch div. Elektrikprobleme...)

All das zeigt mir das selbe Bild wie die Motoren aus vergleichbaren Quellen welche ich wiederbelebt habe, man muss ganz klar unterscheiden wo die Motoren her kamen : aus einem Schlachtfahrzeug - dann dürften sie weitesgehend laufen sind nur evtl. undicht , stammen sie aus einer Holzkiste von der Vebeg und wurden noch nicht überholt sind es ausgebaute Agregate welche zur Inst.setz. sollten und das hat in der Regel seine Gründe !!

Alles in allem ,durch den günstigen Motorankauf war dann trotz der erforderlichen Rep. die Gesamtlösung ok. man darf eben nur nicht denken das man mit den Günstigen Organen eine billige plug and play Lösung hat ....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1113
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von fun-ski » So 17. Jan 2016, 19:25

Hi Marcel

schöner und anschaulicher Bericht , danke dir.
immer blöd wenn man jemanden erwischt der nur noch mit Computer auslesen kann 8-) 8-) :? :?
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von Powerkat » So 17. Jan 2016, 21:08

Du , so jemand wäre nicht schlimm , denn der würde einfach nur sagen : sorry, da hab ich keine Ahnung von .... diese Mitmenschen sind in meinen Augen schon an der Grenze des kriminellen , das ist mutwillige Sachbeschädigung fremden Eigentums wofür sie noch Geld wollen .... nach diesen Bildern sagte der Auftraggeber ausdrücklich STOP : keine weiteren Arbeiten ! beim Nächsten Besuch waren auch die letzten Köpfe alle unten ...warum sie das gemacht hätten wussten sie nicht , der Werkstattmeister hätte es angeblich nicht aufgetragen und nicht bemerkt und die Monteure sagten er hätte es ihnen gesagt ....einfach unfassbar ...von der fachlichen Kompetenz zur Vorgehensweise bei einer "Diagnose" , das man vieleicht erstmal Kompression prüft, Düsen checkt , Kraftstoffsystem etc. ganz zu schweigen ...

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 110
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von GerhardPrell » So 17. Jan 2016, 21:31

Hallo,

ist das nicht nur die Transportkiste ohne Motor???
Nachfolgend Orginaltext der Anzeige!!!

Der Kiste ist aus BW Bestand

Sie bieten auf die Kiste

Der Versand ist möglich!


Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von waYne » So 17. Jan 2016, 22:55

Na dann wünsche ich dem geschädigten viel Erfolg dabei, dass er auf den Kosten dieser Inkompetenz nicht sitzen bleibt...

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 757
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von simon » So 17. Jan 2016, 23:23

Moin,

solche Angebote finde ich äußerst unseriös, zumal die Leistungsangaben des Motors dabeistehen und alle Bilder nur den Motor zeigen, aber keins die Kiste. Wenn man dann nicht sorgfältig liest hat man die A-Karte. Den Preis allein für die Kiste finde ich schon fragwürdig. Oder ist die wirklich so toll??

Gruß Simon

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: angebot gerade bei ebay - 413 Turbo Motor

Beitrag von woelf59 » Mo 18. Jan 2016, 00:16

Hallo,

bis zum 04.01.2016 war es auch der Motor, dann hat der Verkäufer die Beschreibung und den Preis geändert, war scheinbar gefrustet weil der Motor nicht wegging oder er ist verkauft und die Kiste ist übrig. Hatte den Motor die ganze Zeit auf der Beobachtungsliste. Die Kiste nicht mehr. :lol:

Gruß Wolfgang

Antworten