KAT 1 6x6 mit 502 PS

Links zu privaten wie gewerblichen Webseiten, die sich auf MAN KAT LKWs beziehen oder zu anderen Foren, in denen Informationen zu KATs zu finden sind
Antworten
AndreasE
Beiträge: 1942
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von AndreasE » Di 31. Jul 2018, 23:43

Eine der eher ungewöhnlichen Verkaufsanzeigen

Nicht verschwägert, nicht bekannt, etc
MAN KAT 1 6x6 mit Mercedes OM 442 LA Motor mit 502 PS und (vermutlich) 2300 Nm Drehmoment
klick

LG,
Andreas

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1115
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von Zentralgestirn » Mi 1. Aug 2018, 00:27

Geiler Umbau.

Schon der zweite den ich kenne it Mercedes V8 und 500PS.

Warum steht der vorne so hoch? sind das andere Federn oder nur neue?

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von manny » Mi 1. Aug 2018, 10:58

Moin,

der war vor ein paar Jahren mal auf dem KAT Treffen, damals hatte er noch einen Holz Hacker hinten drauf, toller Umbau, wenn er ordentlich gemacht ist, wonach es aussieht, such er seinesgleichen, für das Geld ein Schnäppchen :hand:

So einen Laster will man doch haben, ne schöne Sattelplatte drauf und los :dance:
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1115
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von Zentralgestirn » Mi 1. Aug 2018, 12:01

Manny, ich glaube den den du meinst ist ein 8x8. Zumindest kenne ich den mit dem selben Motor und Getriebe Setup als ehemaligen Holzhacker.

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 486
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von holland » Mi 1. Aug 2018, 13:09

KT-10-5.jpg

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1115
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von Zentralgestirn » Mi 1. Aug 2018, 22:03

Ok, gebe mich geschlagen.

Ob die dann aus gleicher Quelle kommen?

Rainmaster
Beiträge: 774
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von Rainmaster » Sa 4. Aug 2018, 20:27

Keine Laufleistung angegeben......
Und wenn der früher tatsächlich den Holzhacker drauf hatte, wären Betriebsstunden interessant....
Ein Bekannter hat auf seinem Holzhacker 2000 Stunden in einem Jahr draufgefahren.... :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

Gruß rainmaster

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von egn » So 5. Aug 2018, 06:32

Wird der Holzhacker nicht mit eigenem Motor betrieben?
Gruß Emil

Sebastian
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 00:15

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von Sebastian » So 5. Aug 2018, 11:40

Die, die ich kenne sind alle auf den Fahrhzeugmotor gekoppelt ...
KAT 1 - Aus Freude am Tanken

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von manny » So 5. Aug 2018, 11:54

egn hat geschrieben:
So 5. Aug 2018, 06:32
Wird der Holzhacker nicht mit eigenem Motor betrieben?

...unterschiedlich, bei Dreiachsern üblicherweise mit den Fahrzeugmotor... -Deshalb erbeben auch die 500PS Sinn...
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 225
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: KAT 1 6x6 mit 502 PS

Beitrag von MrCrabs » Mo 13. Aug 2018, 21:33

Ich würde eher vermuten, dass der Hacker einen separaten Motor hat.
Zum Hacken wird der Aufbau wahrscheinlich um 90° nach rechts gedreht, damit der Einzug rechts vom Fahrzeug ist. So von hinten füttert man den bestimmt nicht. Das bedeutet, man müsste eine Antriebswelle vom Motor so konstruieren, dass sie die Drehbewegung mitmacht, was ziemlich kompliziert sein dürfte.
Ausserdem befindet sich neben dem Kran über dem Tank ein weißer Kasten mit diversen Knöpfen und anscheinend auch einem Drehzahlmesser. Das würde m.E. deutlich für einen zweiten Motor sprechen, der separat angelassen wird bevor man auf den Kran steigt (so läuft das ja auch bei angehängten Schreddern etc, die dann stationär betrieben werden). Befinden tut der Motor sich bestimmt unter dem Auswurfrohr hinter den Kühlergittern.

Interessantes Teil auf jeden Fall. Hat denn niemand den mal im Einsatz gesehen? Wenn er ja schon in Euskirchen war, sollte den doch jemand aus der Community kennen, der schon länger dabei ist...

Die Firma Rosenbaum aus Mayen hackt auch mit einem KAT. Allerdings mit einem überbreiten :o

http://www.holzbau-rosenbaum.de/energieholz.html
Gruß Felix

Antworten