Tüv Oldtimer Gutachten etc..

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Benutzeravatar
Lombagine
Beiträge: 208
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:15

Re: Tüv Oldtimer Gutachten etc..

Beitrag von Lombagine » Di 1. Jul 2014, 18:34

Hhmm, zweite mal mit 'm Kat auffer Straße und direkt noch durch kleine Gässchen , ja nee iss klar :D

Und denn auch noch mit zwei Achsen mehr, darf man auch nicht vergessen. So was bin ich noch nie gefahren .... :shock:

Mit nem 5tonner kriech ich Dir durchs Unterholz, aber Straßenverkehr ist schon anders ( da gibt es Radfahrer :mrgreen: )

Ich schleich mich durch 'n Wesertunnel und denn die 213 runter ... und dann mal schauen ob ich auf den Hof komme und dabei
den Telegrafenmast und den Zaun stehen lasse .

Schönen Urlaub wünsch ich Dir

Nik
Wer hat auch einen KAT1 8x8 erwerben müssen ??

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 641
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Tüv Oldtimer Gutachten etc..

Beitrag von Andy » Do 3. Jul 2014, 09:40

Was für eine Strecke musst Du denn zurück legen ??
Ich habe Anfang des Jahres ca. 45€ für 200km bezahlt. Den Stress würde ich mir für die paar Euro nicht antun.

Andy

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: Tüv Oldtimer Gutachten etc..

Beitrag von KAT MAN » Do 3. Jul 2014, 10:23

...also meine Abholungen gingen auch ausnahmslos alle über Land!
...und ich würde mich immer wieder so entscheiden :)

...genießen - lookaround - halten - entspannen - gucken - schnüffeln - einsteigen - genießen - lookaround - halten - entspannen - .... und wieder von vorne :-))
...und das ganze einem herrlichen Sonnenuntergang entgegen
...meine Erinnerung ist nach über 8 Jahren so allgegenwärtig, als wenn es gestern war > morgen losgehen würde
..."Dinge" wie Hochzeit und Kinderkriegen sind deutlich weiter weg, obwohl alles im Nachgang an die KAT-Überführung erledigt

..eine genussvolle Fahrt...wo lang auch immer :D
Liebe Grüße
Jörn

Benutzeravatar
Lombagine
Beiträge: 208
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:15

Re: Tüv Oldtimer Gutachten etc..

Beitrag von Lombagine » Do 3. Jul 2014, 18:10

Moin in die Runde ;)

War alles mit einem Augenzwinkern gemeint und die Strecke ist grad mal zum warm fahren ( knappe 100 Kilometer )

Und ich habe bei ner Probefahrt festgestellt das man mit dem 8x8 doch kurven Fahren kann ( entgegen so mancher Behauptung :twisted: )

Ist halt alles eine Übungssache und wenn die Geschwindigkeit angepasst ist, sollte es keine größeren Probleme geben.

Einziger Wermutstropfen : Der 5tonner mit Saugdiesel ist meiner Meinung nach etwas " Spritziger"

Wenn alles klappt kann ich mich bald hier im Forum vernünftig Vorstellen :D

Nik
Wer hat auch einen KAT1 8x8 erwerben müssen ??

Benutzeravatar
TomKat
Beiträge: 75
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:41

Re: Tüv Oldtimer Gutachten etc..

Beitrag von TomKat » Sa 27. Sep 2014, 09:48

So, leider war ich beruflich etwas eingespannt aber nun kann ich mich wieder meinem Grünen widmen.
Und nachdem er jetzt gemütlich auf dem Hof vor sich hin dieselt sehe ich das:

Sollte ich vielleicht den uneinsichtigen TÜV´lern mal vorschlagen das Gerät als mobile Nisthilfe mit grüner Nummer fahren zu wollen ;-)
Dateianhänge
nest.jpg
Haben ist besser als brauchen

Antworten