ÖAF GL

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Muell_Pascha
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Apr 2013, 18:31

ÖAF GL

Beitrag von Muell_Pascha » Di 16. Apr 2013, 21:50

Hallo Leute,
ich bin der Thilo und in der Südpfalz beheimatet.
Seit Ewigkeiten hat mich der MAN GL faszinert.
Vor drei Jahren hab ich dann einen Öaf Lizenzbau auf ebay entdeckt.
Damals kam es nicht zum Kauf, aber in mir reifte der Entschluß:
So kann es nicht weitergehn, ich brauche den ÖAF, natürlich mit Palfinger Kran.
Seit einen Jahr bin ich nun Besitzer eines solchen Autos!
Ich hatte ihn gefunden, via Google im tiefsten Niederösterreich.
Hingefahren, gekauft, PKW auf die Pritsche gestellt und heimgefahren, ca. 900km.
Die Überführungfahrt an sich war schon ein Erlebnis, bei heftigstem Schneefall in Österreich
und liegenbleiben wegen Spritmangels, mitten auf der Kreuzung!

Nun hab ich das Gröbste erledigt, Anlasser repariert, Vollabnahme, H-Gutachten..
Als ich das erste mal den Anlasser aus- und einbaute, brauchte ich rund 3 Stunden.
Mittlerweile kann ich das in 10 min.
Man wächst mit seinen Aufgaben!

Nun werd ich mir die Feinheiten vornehmen.
Sicher werdet Ihr mir weiterhelfen, jedenfalls hab ich mir vorgenommen munter Fragen zu stellen! :D

Viele Grüße
Thilo

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: ÖAF GL

Beitrag von A N D R E A S » Mi 17. Apr 2013, 00:49

Na herzlich willkommen!

Mit dem ÖAF bist der Exot im Exoten-Forum. Ich weiß auch nicht, wieviel von ÖAF und Kat I gleich ist. Aber frag ruhig.

Wo in der Südpfalz wohnst Du denn? Es gibt einen Kat in DÜW und einen in RP.

A N D R E A S
A N D R E A S

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: ÖAF GL

Beitrag von swisskat » Mi 17. Apr 2013, 06:07

Hallo Thilo

Herzlich willkommen bei den "Spinnern" und viel freude mit dem Ösi. Es gibt schon ein paar gemeinsamkeiten zwischen ÖAF und KAT. Es wird bestimmt geholfen so gut es geht. ;)

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: ÖAF GL

Beitrag von bonsai » Mi 17. Apr 2013, 20:38

hi südpfälzer willkommen hier un viel spaß...ich bin der aus düw wie andreas schon schrieb...na wenn das so weiter geht können wir ne palzabteilung gründen :D :D :D gruß nobby
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: ÖAF GL

Beitrag von A N D R E A S » Do 18. Apr 2013, 10:59

Ich will lieber hier als im Reifen-Trät zwei Fragen zum ÖAF loswerden:

Der ÖAF hat 5 Sperren - VA, 2.A, 3.A, Diff ziwschen VA+2.A, Diff zwischen 2.A+3.A? Dann hätte der ÖAF ein Diff zwischen 2. und 3. Achse, was dem Kat fehlt?!
Der Rahmen vom ÖAF hat nicht den gleichen Querschnitt wie der Kat?

Danke
A N D R E A S
A N D R E A S

Muell_Pascha
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Apr 2013, 18:31

Re: ÖAF GL

Beitrag von Muell_Pascha » Do 18. Apr 2013, 19:19

Hi,
Danke erstmal für die freundliche Aufnahme und lebhafte Anteilnahme.
Also: Der ÖAF hat 2 längs- und 3 Achsdifferntiale, sodas vollständiger Drehzahlausgleich an allen Rädern erfolgt.
Somit kann ich auch auf den Rollenprüfstand, ohne irgendwelche Antriebswellen demontieren zumüssen. (Prüfer hatte diesbezügliche Bedenken!)
Alle Differentiale lassen sich sperren, es gibt 3 Kippschalter, für längs, Hinterachsen, Vorderachse.
Diese Aufteilung möchte ich gelegentlich umbauen, also längs hinten, längs vorne, Achsen.
Wie sich der Rahmen und das Getriebe vom KAT 1 der BW unterscheiden, kann ich nicht beurteilen, mangels Vergleichsmöglichkeiten.
Das Getriebe ist jedenfalls von ZF, Wandler, Schaltgetriebe und Verteilergetriebe sind integriert.
Ob die Österreicher extra ein anderes Getriebe haben entwickeln lassen?
Vielleicht sind auch nur ein paar andere Zahnräder drinn?
Z.Z. behelfte ich mir mit einer TDV des KAT 1 3-Achser, Unterlagen zum Öaf scheinen nur schwer zu bekommen sein.
Würde sofort tauschen! (Die TDV, nicht das Auto! :D )

Die Unterschiede die ich wirklich als solche erkenne, betreffen überwiegend periphere Dinge wie Fahrerhaus, Armaturenbrett, Standheizung, Pritsche.

@bonsai: Palzbabteilung grinde is e gudi Idee, awer mar warden noch bis 2-3 dezukummen!
Ka mitunner schnell geh!

Viele Grüße

Thilo

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: ÖAF GL

Beitrag von bonsai » Do 18. Apr 2013, 22:01

hi thilo jo do konnschd räschd hawwe däß geed mid unnär schnell midem dezukumme...aller wade mär noch e bissel..awwär dräffe kann mär sich jo schunn mol vorab oddär??wu bischden jedzd iwwärhaub hää?gruß nobby
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Benedikt
Beiträge: 70
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:02

Re: ÖAF GL

Beitrag von Benedikt » Do 18. Apr 2013, 22:03

so, so!

2 Längsdiff´s hat der ÖAF!

Das wusste ich auch noch nicht - Respekt!

Wo hat der denn das vordere und wo dann das zweite?

Gruß
Benedikt

Muell_Pascha
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Apr 2013, 18:31

Re: ÖAF GL

Beitrag von Muell_Pascha » Fr 19. Apr 2013, 22:40

Hi Benedikt,
das geht mir wirklich runter wie Öl, mir als Neuling mit dem GL und erst seit ein paar Tagen im Forum,
und Du als ausgewiesener Fachexperte zollst mir Respekt!
Freut mich daß Du letzte Wissenslücken dank meiner schließen konntest!
Natürlich gibst Du dich nicht mit einer Zahlenangabe zufrieden,
deine Nachfrage nach dem Einbauort zeigt dein tiefgründiges Interesse am Detail.

Nun, mein Auto ist in diesen Punkt ganz konservativ konstruiert!
Die Differentiale sitzen genau dort, wo sie auch bei einem Actros 6x6 oder TGS 6x6 sitzen
und auch jeder sie vermutet!

@Nobby
Ich wohn so an der Grenze von PS zu SÜW, also so e richticher Weibauer bin ich nidd...
Treffen könnt man sich schon mal, z.B. da ist doch jährlich so eine Veranstaltung mit historischen Landmaschinen in Heuchelheim?

Viele Grüße
Thilo

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: ÖAF GL

Beitrag von bonsai » Sa 20. Apr 2013, 17:08

hi thilo..meinst du das heuchelheim bei frankental????un wann is das treffen da hast du termin????gruß nobby
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Muell_Pascha
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Apr 2013, 18:31

Re: ÖAF GL

Beitrag von Muell_Pascha » Mo 22. Apr 2013, 20:31

Hi,
ich meine Heuchelheim-Klingen.
Da ist im August so ein Oldtimer-treffen.
Geht aber mehr um landwirschaftliche Maschinen.
Glaube, wenn wir mir unserern martialischen Autos dort aufkreuzen, kriegen die n`mords schrecken... :D
Mann soll die Aussenwirkung des gl nicht unterschätzen...
Als ich neulich durchs Dorf fuhr, stand so ein Lakl stramm auf dem Trottoir mit millitärischer Grußbezeugung,
wie er sie in seiner Wehrdienstzeit nie hinbekommen hat, falls er überhaupt gedient hat.
Aber was soll ich tun- das Auto rosa anstreichen und "Hello Kitty" draufschreiben?

Viele Grüße
Thilo

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: ÖAF GL

Beitrag von bonsai » Mo 22. Apr 2013, 20:37

hi thilo na das wäre doch mal was en hello kitty ösi gibts glaub noch nid :lol: :lol: :lol: hast du da einen genauen termin v dem bauertreffen??
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Benutzeravatar
Speed5
Beiträge: 574
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: ÖAF GL

Beitrag von Speed5 » Mo 22. Apr 2013, 20:56

Muell_Pascha hat geschrieben:Hi,
ich meine Heuchelheim-Klingen.
Da ist im August so ein Oldtimer-treffen.
Geht aber mehr um landwirschaftliche Maschinen.
Glaube, wenn wir mir unserern martialischen Autos dort aufkreuzen, kriegen die n`mords schrecken... :D
Mann soll die Aussenwirkung des gl nicht unterschätzen...
Als ich neulich durchs Dorf fuhr, stand so ein Lakl stramm auf dem Trottoir mit millitärischer Grußbezeugung,
wie er sie in seiner Wehrdienstzeit nie hinbekommen hat, falls er überhaupt gedient hat.
Aber was soll ich tun- das Auto rosa anstreichen und "Hello Kitty" draufschreiben?

Viele Grüße
Thilo
Moin,
Das ist genau der Grund warum unser Auto eben diese Fabe bekommen hat, die er jetzt hat.
Manche finden es ja grausig, aber wir finden es gut, und die Reaktionen sind meist sehr positiv.

Gruß Michael
Der Tod hing die Sense an den Nagel und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg.

Ich liebe es, wenn der Wahnsinn die Kontrolle übernimmt und lachend an der Vernunft vorbei rauscht. Huuuiiiiiiiiiiiiii


http://www.dickschiff-treffen.de/

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: ÖAF GL

Beitrag von bonsai » Mo 22. Apr 2013, 20:58

klar sieht gut aus dein kleiner....die kiste is so auffällig daß ne grasse farbe noch sein übriges tut un das is gut soooooooooooooooooo... :D :D
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Antworten