Jetzt hab ich auch einen :-))

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 15:19

Moin Gemeinde,

jetzt hat es endlich geklappt und ich bin stolzer Besitzer eines Kat I glw (461er). Ich hab ihn gestern in Karlsruhe abgeholt. Überführung über ca 80 km verlief gut.
Zustand bei Auslieferung:
ein paar kleinere Roststellen (Motorraumtür hat die größte)
Wasser in rechter Tür
Batterien platt
halbvoller Tank
relativ neue Reifen
Pritsche und Plane/Spriegel 1A
komplettes großes Zubehör (Vorwärmschlauch, Windensteuerung, -kette, Umlenkrolle, Schneeketten, Tarnstoffe für die Scheiben, ...)
In den Papieren vom Militär Eintrag "kein Abgasschlüssel" => keine AU

Ich freu mich riesig und lauf schon den ganzen Tag mit einem Rundum-Grinsen durch die Büros! :mrgreen:

A N DR E A S

P.S. Auf dem letzten Bild sind man einen Reifen. Von wann ist der? Kenn den Schlüssel nicht.

Bild

Bild

Bild
A N D R E A S

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1430
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von manny » Di 9. Apr 2013, 15:30

Glückwunsch!

Ist echt schön der kleine! und der Parkplatz ist auch schön, fehlt nur noch ein Katport...
Ich bin jedenfalls immer wieder froh wenns Wetter draußen mistig ist, dass mein Kleiner schön in der trockenen Halle steht 8-)

Sag mal hast du den Scheibentarnsatz schon auseinander genommen? Ich weiß die Wahrscheinlichkeit geht gegen null... -ich hab jedenfalls drei Planen für die Beifahrerseite und keine für die Fahrerseite :shock: :?

man könnte natürlich fragen warum man die unterschiedlich gemacht hat bei praktisch gleicher Form, ist aber hier nicht Zweckdienlich ;)

Also bei guten Pirelli Pista würde ich mir jetzt keine Gedanken machen, zu meinen BW zeiten furh man auf den KATs fast ausschließlich Reifen (Conti und Pirelli) mit Mil- Profil, also werden die eher nicht überaltert sein...

Aber bestimmt gibts hier noch KAT-Kollegen die da fundierteres Wissen haben...

Gruß
manny
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von bonsai » Di 9. Apr 2013, 15:45

ei da isser jader kleine grüne :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: sieht gut aus un der stellplatz is auch gut..wie manny schon sagte hof überdachen dann hast du eun katport un mußt keine halle suchen :D :D
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 16:22

Das Problem mit dem KAT-Port wird anders gelöst.

Der gepflasterte Hofanteil hat ca. 250 m². Was man auf dem Bild nicht sieht: Da parken noch der Landy, 2 Militäranhänger und natürlich das Auto meiner Frau. Und die sacht: "Da steht zuviel Metall auf dem Hof!" Also muß mittelfristig eine Halle her. Ist dann auch besser im Winter dran zu schrauben.

Mal schauen, was die Kollegen im blauen Kittel am Donnerstag zu dem Teil sagen.

A N D R E A S
A N D R E A S

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1192
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von Zentralgestirn » Di 9. Apr 2013, 16:24

Hallo Andreas,

Glückwünsche, sieht super aus.

Du hast deine Seriennr. vom Reifen gefunden, nicht das Alter ;)

Das Alter der hat wie bei dir zu sehen eine solche Umrandung ist aber nur 3 Stellen und ggf ein Dreieck lang oder 4 Zahlen, wenn es in diesem Jahrtausend produziert wurde.

Genauer, 3 Zahlen dann sind die ersten beiden die Woche und die letzte das Jahr von 1980. Mit dem Dreieck das selbe bloß aus den 90er und wenn vierstellig dann wieder WWJJ also 2312 währe 23. Woche des Jahres 2012.

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 16:26

manny hat geschrieben:
Sag mal hast du den Scheibentarnsatz schon auseinander genommen? Ich weiß die Wahrscheinlichkeit geht gegen null... -ich hab jedenfalls drei Planen für die Beifahrerseite und keine für die Fahrerseite :shock: :?

Gruß
manny
Ich brauch noch ein paar Tage, um alles zu sichten und zu prüfen. Melde mich dann.

A N D R E A S
A N D R E A S

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 16:44

@Zentralgestirn

Die Geschichte mit den 3 oder 4 Ziffern kannte ich auch so wie Du es beschreibst. Hab aber nichts gefunden. Muß dann mal auf der Innenseite schauen.
A N D R E A S

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 743
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von simon » Di 9. Apr 2013, 16:48

Hey, Glückwunsch!
Sieht wirklich schön aus auf deinen Fotos! Viel Spaß damit :) Die Reifen entsorge ich gerne für dich. Bekommst auch meine mit M-Profil zum Tausch :twisted:

EDIT Frage: Unter welcher Nummer steht "Kein Abgasschlüssel" in deinem Datenblatt und um welches EZ-Jahr handelt es sich?

Gruß
Simon
Zuletzt geändert von simon am Di 9. Apr 2013, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

bonsai
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:27

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von bonsai » Di 9. Apr 2013, 16:54

na wie ich das sehe sind die pirelli wohl gut un gesucht...hab die auch auf meinem un kann nur sagen daß die gut laufen da hab ich bei meinem benz mehr bewegung im lenkrad als beim kat
Hubraum ist durch Nichts zu ersetzen nur durch Noch mehr!!!!!

Benutzeravatar
Paul_S
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 14:04

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von Paul_S » Di 9. Apr 2013, 17:51

Hallo Andreas,

gratuliere! Genau so einen will ich auch. Leider war mir Karlsruhe zu weit weg zum Besichtigen (von Berlin).
Die DOT-Nummer, die Du auf den Reifen suchst sieht so aus:
DOT-Nummer auf Reifen
DOT-Nummer auf Reifen
Diese 0407 bedeutet zum Beispiel 04. Woche 2007.

Viele Grüße

Paul

Benutzeravatar
yellowbrick
Beiträge: 344
Registriert: Do 13. Dez 2012, 00:41

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von yellowbrick » Di 9. Apr 2013, 21:07

holla
very nice kat.

was ich immer siehe ,ist ein ziffer 15 auf der kat,s ,,,i think that numer is for the army,,some division ??? transport ?

gr joris

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1192
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von Zentralgestirn » Di 9. Apr 2013, 21:23

Hey Joris,

this sign with the 15 in it is the military "Lastenklasse" (military load class = MLC). It is importand not to overlad bridges. You can see this sign in front of many bridges.

Or for mor details

http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C3%A ... stenklasse

Groetjes Sebastian

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 22:51

Ich habe die Zahlen gefunden und die besagen, daß die Reifen aus dem Jahr 2006/2007 sind. Das Profil ist mit geschätzten 20-25mm noch frisch.
A N D R E A S

Benutzeravatar
yellowbrick
Beiträge: 344
Registriert: Do 13. Dez 2012, 00:41

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von yellowbrick » Di 9. Apr 2013, 23:00

Zentralgestirn hat geschrieben:Hey Joris,

this sign with the 15 in it is the military "Lastenklasse" (military load class = MLC). It is importand not to overlad bridges. You can see this sign in front of many bridges.

Or for mor details

http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C3%A ... stenklasse

Groetjes Sebastian
hello sebastian
ok ,i see most off the time that number 15 on the kat,s ,,all the time i think,,why that number,off the front ..
easy to see from the distance for the people ,if it aloud to cross some bridges ,,nice and clever :mrgreen:

gr joris

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 23:02

simon hat geschrieben:Hey, Glückwunsch!
Sieht wirklich schön aus auf deinen Fotos! Viel Spaß damit :) Die Reifen entsorge ich gerne für dich. Bekommst auch meine mit M-Profil zum Tausch :twisted:

EDIT Frage: Unter welcher Nummer steht "Kein Abgasschlüssel" in deinem Datenblatt und um welches EZ-Jahr handelt es sich?

Gruß
Simon
Das Fahrzeug ist von Nov 77 und hat in den Papieren der Zentralen Militärkraftfahrstelle unter V.9 "für die EG-Typgenehmigung maßgebliche Schadstoffklasse" einen Strich (-) stehen.
A N D R E A S

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 23:04

manny hat geschrieben: Sag mal hast du den Scheibentarnsatz schon auseinander genommen? Ich weiß die Wahrscheinlichkeit geht gegen null... -ich hab jedenfalls drei Planen für die Beifahrerseite und keine für die Fahrerseite :shock: :?

Gruß
manny
Hab nachgeschaut - eine rechte und eine linke Plane - tut mir Leid!
A N D R E A S

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Di 9. Apr 2013, 23:06

Die platten Batterien (Exide) sind übrigens von 2010. Der Wagen hat seit Sommer letzten Jahres im Depot gestanden.
Trotzdem - wie kriegt man die Batterien in nur 2-3 Jahren kaputt?
A N D R E A S

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von swisskat » Mi 10. Apr 2013, 06:13

Ahallo Andreas

Sieht gut aus (der KAT), natürlich auch die Umgebung :D . Viel Spass mit dem Fahrzeug und immer gute Fahrt!

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 743
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von simon » Mi 10. Apr 2013, 11:57

A N D R E A S hat geschrieben: Das Fahrzeug ist von Nov 77 und hat in den Papieren der Zentralen Militärkraftfahrstelle unter V.9 "für die EG-Typgenehmigung maßgebliche Schadstoffklasse" einen Strich (-) stehen.
Moin!
Gerade nachgeschaut, ist bei mir auch der Fall. Also die Eintragung, nicht die EZ. Das heißt aber nach meinem Dafürhalten nicht "Keine AU erforderlich" sondern einfach "keine Schadstoffklasse" - also EURO 0. Abgasuntersuchungen bei Dieselfahrzeugen sind seit 1977 Plicht, Fahrzeuge bis einschl. Baujahr '76 sind befreit. Daher wird beim KAT auch eine Abgasuntersuchung gemacht. Bitte korrigiert mich, wenn ich was falsches geschrieben habe ;)

Grüße
Simon

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Mi 10. Apr 2013, 12:51

Korrektur:

Schadstoffklasse 0 ergibt AU

Keine Schadstoffklasse heißt, es gibt keine Werte des Motors, die man kontrollieren könnte und deshalb keine AU.
Ist z.B. bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen (Treckern) auch so; da wurden nie Werte festgelegt und deshalb auch keine AU.

Werde das aber morgen noch einmal klären.
A N D R E A S

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 523
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von holland » Mi 10. Apr 2013, 13:16

AU Pflicht ab Bj77 Diesel
Die Werte stehen am dem Motor. (Trübungsfaktor)

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Do 11. Apr 2013, 11:44

Hab heute den Kollegen anläßlich der HU mit Oldtimer-Gutachten gefragt.

AU muß gemacht werden auch wenn es keine hinterlegten Werte gibt. Da hat man beim Gesetzeschreiben gepennt:
Hier wurde eine Vorgabe (AU-Prüfung) ohne Prüfgrundlage (welche Werte müssen denn eingehalten werden) gemacht! *kopfschüttel*

Und das in unserem verregelten Deutschland
A N D R E A S

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1430
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von manny » Do 11. Apr 2013, 12:03

Man sollte in Deutschland nit zu viele Dinge hinterfragen, ist nicht gesund ;)

Mit der AU ist das genau so ein Fall, da dreht man den KAT schön hoch, vier fünf mal damit der Computer anständige Werte zeigt, die dann eh nichts aussagen und niemanden interessieren...

Positiver Nebeneffekt, schöner Klang in der Prüfhalle, und ein schöner Dieseldunst trotz Absaugung (die schaffte es nicht gegen den Deutz anzukommen :lol: )
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 865
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von pshtw » Do 11. Apr 2013, 19:34

Versteh´ ich nicht,
wieso soll es für den Deutz keine Werte geben? Der AU-Test-Rechner kannte den Deutz doch, zumindest hat der Kittel da den Motortyp eingegeben und es kamen die entsptechenden Daten, Hubraum etc., d.h. doch daß die Maschine bekannt ist und und definierte Anforderungen erfüllen muss/ es Grenzwerte für diesen Motor gibt, oder ?
Gruß,
Peter
P.S. Schade ist doch eigentlich nur, daß das mit dem 77 er Baujahr ne feste Grenze ist, wenn das wie beim H ne Anzahl von Jahren wäre ( z.b. 35 :?: ) würde die Zeit ja für uns arbeiten....... ;)
8.AllradBlütenspannerTreffen 1. bis 3. Mai 2020 :dance:

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1294
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich auch einen :-))

Beitrag von A N D R E A S » Fr 12. Apr 2013, 10:50

Der Blaukittel bzw. sein Rechner kennt den Motor-Typ und bekommt auch Zahlenwerte. Diese Werte sind aber Herstellerangaben und keine gesetzlichen Grenzwerte! Grenzwerte gab es damals noch nicht.

Ich hab den Kollegen auch gefragt, wie er das denn bei unbekannten Motoren machen würde. Antwort: "Dann würde ich beim Hersteller anrufen und mir die Daten geben lassen." Diese Daten sind aber - wie gesagt - Herstellereinschätzungen und keine gesetzlichen Grenzwerte.
Zum Glück für uns halten die Hersteller einen Motor erst viel später für kaputt als für neuere Fahrzeuge der Gesetzgeber einen Handlungsbedarf sieht.
Aber Gaga ist das schon.

Als ich für einen Freund seinen 6x6 zur AU gebracht habe, hat der Prüfer nach dem ersten Lauf die Ohrenschützer aufgesetzt und die Hallentore vorne und hinten geöffnet, weil die Absaugung zu schwach war. :mrgreen:
A N D R E A S

Antworten