Vorstellung Markus

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Do 24. Nov 2016, 23:01

Hallo KAT-Gemeinde,

nach längerem mitlesen und mitfreuen :D hier im Forum möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich heiße Markus, bin 29 Jahre alt und komme aus dem Raum Reutlingen/Nürtingen.

Wir (mein Bruder und Ich) sind selbständig und suchen einen KAT für den leichten gewerblichen Einsatz.

Da wir einen Ladekran benötigen kommt eigentlich nur ein ÖAF 20.320 G3 in Frage.

Wir sind für alle Infos und Anregungen dankbar. Natürlich wäre auch eine Besichtigung bei einem NICHT-Verkäufer sehr interessant.

Vielen Dank schon mal.

Gruß Markus

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von A N D R E A S » Do 24. Nov 2016, 23:41

Ihr sucht soetwas hier?
A N D R E A S

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Do 24. Nov 2016, 23:48

Hallo,

ja fast. Das dürfte der 20.320 G1 sein. Also mit dem kleinen Palfinger Kran.

Aber sonst ja. Das ist das richtige Modell. Leider gibt es ja keinen MAN KAT mit solch einem Ladekran.

AndreasE
Beiträge: 2011
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von AndreasE » Fr 25. Nov 2016, 03:10

morpheus187a hat geschrieben:Hallo,

ja fast. Das dürfte der 20.320 G1 sein. Also mit dem kleinen Palfinger Kran.

Aber sonst ja. Das ist das richtige Modell. Leider gibt es ja keinen MAN KAT mit solch einem Ladekran.
Servus Markus,
herzlich willkommen hier.

Es gäbe noch die THW 3-Achser mit ähnlichem Kran hinten und bei den A1 einen 8x8 mit 15mt Kran (ohne Knickgelenk und ca. 9m Ausladung)

LG,
Andy

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Fr 25. Nov 2016, 08:57

Hallo Andy,
Danke.

Ja, aber leider sind die vom THW nicht H-Zulassungsfähig (wichtig für Umweltzone), da durch den wesentlich später angebrachten Kran sich die Klassifizierung geändert hat und dies noch nicht lang genug her ist (Aussage TÜV - Änderung von LKW auf LKW mit Ladekran).

Hast du mir zu dem 8x8 mit großem Kran nähere Infos? Ich hab bisher nur Daten über die links mittig angebauten Kräne (mit ca 4m Auslage) gefunden.

Gibt es diesen überhaupt irgendwo?

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 532
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von Hemges » Fr 25. Nov 2016, 09:55

Hallo Markus,
lese Dir die Anzeige vom ANDREAS genau durch!
Das ist die Fa. Commerce , in Holland.
Da schreibt der Händler in der Anzeige daß er auch einen G3 hat.
Palfinger Kran 17.000!
Grüße Markus

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Fr 25. Nov 2016, 11:17

Hallo,
habe mit dem Händler schon telefoniert.
Er hat nur den pk17000 einzeln. Ohne Fahrzeug.
Aber trotzdem danke für den Hinweis.

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von Saarkat » Fr 25. Nov 2016, 13:41

morpheus187a hat geschrieben:Hallo,
habe mit dem Händler schon telefoniert.
Er hat nur den pk17000 einzeln. Ohne Fahrzeug.
Aber trotzdem danke für den Hinweis.
Laut Website hat er auch noch einen THW 6x6 mit Heckkran, wie AndreasE auch schon geschrieben hat. Kostet aber das Doppelte vom ÖAF. Aber wenn der ÖAF bevorzugt wird, dann nutzt auch der THW 6x6 sicher nix.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von A N D R E A S » Fr 25. Nov 2016, 13:57

Markus,

Du weißt aber schon, wieviele ÖAF G3 mit großem Kran gebaut wurden?! Das wird nur eine handvoll sein. Sehr schwierig!

Wegen THW würde ich den TÜV-Prüfer wechseln. Nach den ca. 2012 geänderten H-Anforderungen muß der Umbau nur zur damaligen Zeit (vor 30 Jahren) möglich gewesen sein und nicht wirklich ausgeführt. Nach dem Motto: Ein Außenstehender kann nicht sehen, ob der Umbau damals oder heute gemacht wurde.
Warum muß außerdem der LKW umgeschlüsselt werden in "LKW mit Ladekran"?
A N D R E A S

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Fr 25. Nov 2016, 14:23

Hallo Andreas,

warum bzw. ob ein Fahrzeug umgeschlüsselt wird/werden muss weiß ich nicht. Bin dafür kein Fachmann.
Habe mit dem Prüfer über genau solch einen KAT vom THW gesprochen. Von Ihm kam die Aussage.Er hat sich auch mit den anderen H-Spezialisten der umliegenden Prüfstellen beraten.
Dann kam die Antwort, dass das nicht möglich sei diesen Umbau, also mit Kran, H-Fähig zu bekommen. Wenn dann muss ich den Kran abbauen und alles wieder auf Bundeswehrstandart zurückrüsten, was für mich nicht in Frage kommt, da wir diesen ja benötigen.
Mir kam aber das ganze Gespräch eher so vor, als ob er keine H-Zulassungen für LKWs vergeben will ?!?

Vielleicht kann mir ja jemand eine gute Anlaufstelle bei uns in der Region nennen, wo die H-Zulassung etc. unproblematisch abläuft. Also mit einem Prüfer der etwas von den KATs versteht.

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Fr 25. Nov 2016, 14:25

Was ich noch gefunden habe:

http://www.inter-commerz.com/index.php/ ... inger-kran

hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von Saarkat » Fr 25. Nov 2016, 14:48

Inter-Commerz ist ein Begriff. Ich kenne zwar nicht dein Budget, aber ich würde mal einfach dort nachfragen, was der kosten würde. Die Kräne sind neu, so wie ich das sehe und die Seitenwände wurden auch in Alu neu angebracht.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

morpheus187a
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:04

Re: Vorstellung Markus

Beitrag von morpheus187a » Sa 26. Nov 2016, 10:29

Leider war dort gestern niemand mehr zu erreichen.
Unser Budget für den Kat ist, denke ich, ausreichend für einen im Top Zustand mit h-zulassung. So dass wir ihn noch gegebenenfalls lackieren können. Inklusive 7t Anhänger.

Antworten