Rennhaftpflicht

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 590
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Rennhaftpflicht

Beitrag von Andy » Do 26. Mär 2015, 13:15

Ich stell es mal hier rein.

Bekanntlich fahren wir ja im Mai die Baja Deutschland mit. Problem ist, das dies eine Veranstaltung zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeit ist (wenn man beim Kat von Höchstgeschwindigkeit sprechen kann ).
Meine Versicherung hat mir freundlich mitgeteilt, das sie diese nennen wir es mal Gefährdung nicht versichert :cry: :cry: :cry: .

Jetzt die Frage, was tun ?????

Wie macht ihr das, fahrt ihr auf gut Glück das nichts passiert, oder kennt jemand jemanden der jemand kennt der das versichert.
Ich nehme auch gerne Angebote von Vers. Maklern entgegen.


Gruß Andy

Benutzeravatar
Sahara
Beiträge: 110
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:10

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von Sahara » Do 26. Mär 2015, 20:08

Hallo, Du meinst Du findest eine Versicherung die Dich im Renneinsatz versichert ? So etwa eine Kasko ? :P Das ist ein guter Gedanke.

Benutzeravatar
noxmortis
Beiträge: 204
Registriert: Do 11. Apr 2013, 19:39

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von noxmortis » Do 26. Mär 2015, 22:18

Gibt es doch extra für Fahrer und oder Fahrzeuge..

Klick

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 590
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von Andy » Do 26. Mär 2015, 23:01

Das hab ich gesucht, danke.

Andy


Benutzeravatar
lkw-offroad
Beiträge: 112
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:03

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von lkw-offroad » Fr 27. Mär 2015, 23:21

Jo, gibt es, wie der Vorposter schreibt.

Weitere Infos können geben:
www.dmsb.de
Gothaer (zumindest in der Vergangenheit gemacht), Nürnberger etc.
ADAC Motorsportabteilung

Und ein guter Veranstalter bietet so etwas an :-) bzw. hilft bei der Vermittlung.


Aber das Problem ist ein anderes.
Viele haben ja noch eine Kapital- oder Risiko-Lebensversicherung, Krankenvers., BU, Unfall-Vers.
Diese werden sich bedanken im Schadensfall einzuspringen da die sich nur auf Risiken des "normalen" Lebens beschränken. Sicherlich lassen sich diese Risiken mit versichern. Aber leider nur zu horrenden Prämien.

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 590
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von Andy » Sa 28. Mär 2015, 00:20

Mir geht es ja darum, falls ich mal nen PKW "übersehen" sollte und diesen Insassen Schaden zufüge.
Ich hab da keine Lust mein Leben lang für zu zahlen.

Andy

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1298
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Rennhaftpflicht

Beitrag von Sandkater » Sa 28. Mär 2015, 07:25

Ich finde es gut, dass sich Andy vorher Gedanken macht.
Das ist bei uns in der Nähe vor Kurzem passiert.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Antworten